1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kasupke, 16.02.2012 #1
    Kasupke

    Kasupke Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo Freunde!
    Ich war gestern das erste Mal mit meinem neuen Galaxy Nexus auf GeoCachingTour und musste mit Erschrecken feststellen, dass das GPS am Nexus ja rein gar nicht zu gebrauchen ist.
    Die Fehlerrate ist derart hoch, dass man sich nicht wirklich präzise navigieren lassen kann. Der niedrigste Wert der Fehlerrate war 20m Abweichung, von meinem Desire HD bin ich Abweichungen von 1 bis 2 Metern gewohnt.
    Auch die GoogleMaps-Navigation funktioniert nicht wirklich. In vielverzweigten Ortsgebieten springt das GPS ständig zur Nachbarstraße, wodurch sich keine vernünftige Navigation nutzen lässt.
    Ich habe mir die App GPS Status aus dem Market geladen, um dem Ganzen mal auf den Grund zu gehen, jedoch ohne Erfolg. Die Genauigkeit des GPS liegt maximal bei 20 Metern, obwohl 7 bis 8 Satelliten gefunden wurden.

    Kann mir jemand sagen, warum das Nexus so ungenau ist und ob ich das irgendwie beheben kann?

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
  2. Cray, 16.02.2012 #2
    Cray

    Cray Android-Hilfe.de Mitglied

  3. Lion13, 16.02.2012 #3
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Danke für die Links, Cray.

    Bitte in einem der vorhandenen Threads ggf. nachhaken. Hier mache ich dann jetzt zu: ~closed~
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.