1. wuerg, 21.06.2010 #1
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    Hallo,

    ich habe demnächst vor, eine 6-stündige Fahrradtour zu machen. Diese Tour möchte ich gerne mit Endomondo aufzeichnen. Hält der Akku des Nexus' so lange? Hat jemand Erfahrungswerte? Den Akku werde ich vorher natürlich auf 100% aufladen und neben GPS noch 2G aktiviert haben (alle halbe Stunde abrufen von meinen RSS-Feeds, alle 3 Stunden Wetter aktualisieren, Pushmail).
     
  2. Deanna, 21.06.2010 #2
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Gute Frage... Ich würde fast sagen, dass könnte ziemlich knapp werden. Besonders, wo ja nicht nur GPS die ganze Zeit aktiv ist, sondern vermutlich auch noch das Display?!
     
  3. Verl, 21.06.2010 #3
    Verl

    Verl Android-Lexikon

    Es geht nur ums Aufzeichen der GPS Daten?

    Ich hatte letztens eine Fahrradtour mit mytracks aufgezeichnet, deaktiviert habe ich nichts. Zwischendurch habe ich noch einige Fotos mit dem Nexus geschossen. Die Tour ging 3,5 Stunden, Akku war danach noch mindestens halb voll. 6 Stunden sollte also gehen. Aber wie gesagt, ich habe das mit mytracks aufgezeichnet, weiß nicht ob Endomondo ähnlich viel Strom verbraucht.

    Display hatte ich bei der Aufzeichnung aus.
     
  4. wuerg, 21.06.2010 #4
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    @Deanna
    Nein, das Display würde aus bleiben, nur GPS-Aufzeichnung.

    @Verl
    Das hört sich doch gut an. Danke!
     
  5. G-Ultimate, 21.06.2010 #5
    G-Ultimate

    G-Ultimate Android-Lexikon

    Also ich hab letztens auch mal navigiert mit Display und konnte den starken Akku Abfall beobachten. Nachdem ich das Display aus hatte (nur Voice) hielt es sich sehr in Grenzen mit dem Akkuverbrauch. Daher würde ich stark annehmen, dass der Akku ohne Display 6 Std. halten sollte.
     
  6. Jarny, 21.06.2010 #6
    Jarny

    Jarny Android-Experte

    Ich hab grad gestern ne ca. 6 stündige Tour gemacht. Getrackt habe ich mit dem Programm MyTracks. Akku war auf ~35% nach der Tour.
    Wichtig ist, dass man auf Flugzeugmodus schaltet, also keine Daten empfängt. GSM verbraucht auf meinen Touren sehr viel Akku weil ich in sehr großen Waldgebieten fahre wo kein Netz ist. Wenn das Handy dann ständig versucht Netz aufzubauen geht das tierisch auf den Akku (ich sprech da aus Erfahrung, 6 Stunden könnte ich dann nicht tracken).

    Wenn du also auf Email und Telefonatempfang auf deinen Touren verzichten kannst schalte auf Flugzeugmodus und du kannst die Tour beruhigt mittracken ohne Angst um deinen Akku zu haben.

    Es gibt Programme (Oruxmaps + Mobac) mit denen man sich Offlinekarten erstellen lassen kann. Damit benötigt man dann auch kein Netz für zB. Online-Kartenmaterial in MyTracks.

    Bildschirm war während der Tour nur 4 oder 5 mal an um mich zu orientieren. Ausserdem hab ich 6 Photos gemacht. Etwa 10 Minuten Bildschirmbenutzung insgesamt schätze ich. Ich bin jedenfalls positiv überrascht von der Laufzeit.

    Gruß
    Jarny
     
  7. Gelangweilter, 22.06.2010 #7
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Endomondo ist bei mir ein Akkuvernichter, aus dem Grund flog es auch wieder runter.

    Display war aus, Strecke wurde aufgezeichnet, nach 75 Minuten ging die Akkuwarnung an.
     
  8. wuerg, 22.06.2010 #8
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    Dann lief bei dir was falsch. Auf meinem Laufkurs (~1 Stunde) verbrauche ich laut Anzeige ~10%! Wie genau diese Anzeige ist, weiß ich allerdings nicht. Aber 75% halte ich für übertrieben zu viel!

    @Jarny
    Danke für den Erfahrungsbericht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2010
  9. paulchen, 22.06.2010 #9
    paulchen

    paulchen Neuer Benutzer

    Schönen guten Tag hier im Forum,


    ich nutze OpenGPS und das verbraucht bei ca. 2 Stunden Gebrauch 15% Akku.

    paulchen
     
  10. wuerg, 26.06.2010 #10
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    So, da bin ich wieder. Saß heute 4h 45m auf dem Sattel, kein Flugzeugmodus, unterwegs immer mal kurz EDGE aktiviert, ein paar SMS/eMails verschickt, habe dann noch relativ oft den Bildschirm angeschaltet und dauerhaft mit Endomondo und GPS getrackt. Bin jetzt bei 32% und 11h 4m seit dem Ausstecken.

    PS: 96km habe ich geschafft! :D *stolz bin*
     
  11. balabushka, 28.06.2010 #11
    balabushka

    balabushka Android-Hilfe.de Mitglied

    Benutze auch Endomondo fürs Laufen/Wandern - bis jetzt der Akku jede Tour überlebt. Eine Herausforderung wäre die sieben Stunden-Tour auf den Ötschergipfel gewesen, aber da das in Österreich war, hab ich mich zwecks Roaming nicht getraut die Strecke zu tracken^^
     
  12. Kosmonaut, 30.06.2010 #12
    Kosmonaut

    Kosmonaut Android-Hilfe.de Mitglied

    Eure Erfahrungsberichte hören sich spannend an :cool:!

    Nur mal Verständnis halber folgende Frage:

    Nehmen wir mal an der Akku reicht bei längeren (mehrtägigen) Touren nicht - wenn man dann eine Ersatzakku hat, lassen sie die Touren dann unterbrechungsfrei tracken?
     
  13. wuerg, 30.06.2010 #13
    wuerg

    wuerg Threadstarter Android-Experte

    Bei Endomondo kannst du pausieren oder die Tour abschließen. Wenn man den Akku wechselt, muss man (mMn) die Tour abschließen und eine Neue beginnen.
     
  14. Kosmonaut, 30.06.2010 #14
    Kosmonaut

    Kosmonaut Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke wuerg ( ;-)),

    ich werde Endomondo einfach mal selbst ausprobieren.
    Wollte ohnehin mal sehen wie lang meine Joggingstrecke nun wirklich ist.