1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

GPX-Tracks mit Sprachausgabe nachfahren (Navigation)

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von azet, 05.02.2011.

  1. azet, 05.02.2011 #1
    azet

    azet Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Hallo,

    kennt hier jemand eine App, die einen anhand Sprachausgabe an einem vorher aufgezeichneten (oder heruntergeladenem) GPX-Track entlangführt?

    Dankööö!
     
  2. androididi, 05.02.2011 #2
    androididi

    androididi Android-Lexikon

    Beiträge:
    935
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Und wie wünscht du, dass es funktionieren soll?

    Ein Track ist keine Route. Eine Navigation über Sprachausgabe kann so nicht erfolgen. Es gibt da einige halbherzige Lösungen:

    • Der Track wird in eine Route gewandelt. Funktioniert oft aber nicht, wenn die Koordinaten des Tracks nicht mit denen der Straßen im Kartenmaterial übereinstimmen. Für Feld- und Wanderwege funktioniert es überhaupt nicht.
    • Abhängig vom Richtungswechsel des abgelaufenen Tracks werden Ansagen gemacht. Dabei werden aber auch Ansagen gemacht, wenn der Weg ohne Abzweig lediglich einen Knick macht. Ist hingegen an einem Abzweig die Richtungsänderung zu gering, erfolgt leider keinerlei Ansage.
    • Man plant mit einer Software entlang des Tracks Abzweigpunkte. Ist mühsam, funktioniert aber zuverlässig.

    Oder man läuft ohne Ansagen dem Track hinterher :D

    Viele Grüße
    Dieter
     
  3. azet, 06.02.2011 #3
    azet

    azet Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Hallo, danke erstmal für die Antwort...

    Also wie ich wünsche, dass es funktionieren soll ist mir als Anwender eigentlich egal :D

    Ich wurde nur von einem Ex-IPhone-User gefragt, der hatte wohl sowas auf seinem IPhone und sucht jetzt ähnliches für Android!

    Aber wenns da nichts gibt ist auch okay...!
     
  4. androididi, 06.02.2011 #4
    androididi

    androididi Android-Lexikon

    Beiträge:
    935
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Hoppla - das habe ich nicht behauptet :winki:

    Ich nehme bei einem Garmin routingfähige Karten - und verwende dort keine Tracks .... kenne mich somit mit diesbezüglichen Android Apps nicht aus.

    Wenn der Androzic am Androiden so funktioniert, wie der OziExplorer auf WinMobile, wäre es eine gute Sache (die Bewertungen sind ja nicht schlecht).

    Wie hieß die App des iPhones .... nach dem Namen könnte man auch im Android Webstore suchen.

    Viele Grüße
    Dieter
     
  5. androigyn, 12.07.2011 #5
    androigyn

    androigyn Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Folgende App tut genau das, was du suchst: Run.GPS
     
  6. achternak, 17.06.2012 #6
    achternak

    achternak Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2011
    Hi!

    Es kommt ein bißchen spät, aber OsmAnd tut genau das was du suchst, inklusive Sprachausgabe. Es gibt auch Offline-Karten per OpenStreetMap.

    Du kannst deine Traumrouten in GoogleMaps vorbereiten, mit GMapToGPX in GPX-Tracks wandeln und anschließend mit OsmAnd abfahren EDIT: "mit Sprachausgabe nachfahren (Navigation)", perfekt.

    Gruß, Basti
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2012
  7. devzero, 18.06.2012 #7
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    Cool, sowas hab ich eh auch gesucht, ich hab eh den OSMAnd+ das muss ich mal testen :)
     
  8. gynta, 18.06.2012 #8
    gynta

    gynta Android-Experte

    Beiträge:
    708
    Erhaltene Danke:
    159
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Zwischen "abfahren" und "...mit Sprachausgabe nachfahren (Navigation)" ist aber schon ein winziger Unterschied. Zwei Fragen bevor ich mir das Ding erneut ansehe (Vor Monaten schon probiert und Tags darauf mit Entsetzen entfernt). WIE navigiert mich OsmAnd mit der Sprachsteuerung Offroad und funktioniert dies auch mit der normalen Version -also nicht mit der Plus?
     
  9. achternak, 18.06.2012 #9
    achternak

    achternak Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2011
    Also ich hab es bisher nur auf der Straße genutzt, wenn ich da in 50m links abbiegen musst sagt er mir: "In 50m links abbiegen." :D Ich weiß nicht wie es abseits befestigter Wege ist, glaube aber nicht das es einen Unterschied macht ob ich auf der Fahrbahn oder einem Feldweg abbiege...

    Gruß, Basti
     
  10. devzero, 18.06.2012 #10
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    das probiere ich morgen früh mit meinem fahrrad aufn weg zur Arbeit gleich mal aus.
    So importiert ists und der erste Vortest schaut gut aus, die GPX wird als Route eingetragen und es redet mit mir.
    Ich bin optimistisch, ich hoffe es haut mich nicht von einer Klippe runter oder so :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2012
  11. achternak, 18.06.2012 #11
    achternak

    achternak Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2011
    ich drück die daumen für unfallfreie fahrt. berichte mal morgen!

    gruß, basti
     
  12. devzero, 19.06.2012 #12
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    Sooo...
    bin nun da.

    Also, im Prinzip funktionierts, jedoch gibt es einige Einschränkungen.
    Ich bin mit dem Rad durch die Altstadt gefahren, wo die Kreuzungen nicht aus
    90 Grad Winkeln bestehen, sondern die Straßen gerne irgend wie daher kommen.

    Problem:
    Richtungsänderungsansagen gibts nur, wenn der Abbiegewinkel mehr als 45°-60° zu haben scheint.
    Ich gehe davon aus, dass Kreisverkehre auch nicht angesagt/erkannt werden.
    Bei einer Kreuzung wo es gerade aus geht, gibts keine Ansagen.
    Desweiteren hat es Probleme, wenn man in dem Fall als Radfahrer nach links abbiegt und nach 50 Meter die anliegende Hauptstraße quert, damit man dann in eine Seitenstraße kommt, bei der man kurz nach der Hauptstraßenquerung wieder links abbiegen muss.
    Da kommt das OSMAnd auch ziemlich durcheinander und gibt die Richtungen nur vereinzelt an und verschluckt andere.

    Bei der Erstellung habe ich bei jeder Kreuzung einen Wegpunkt gesetzt, somit sollte es nicht daran liegen.

    Ich habe die Offlineroutenfunktion verwendet, weil die Route eh schon auflag.

    Fazit:
    Eher für Überlandsfahrten bzw Stadtfahrten mit Auto geeigenet, in der man sich halbwegs auskennt.
    Bzw für Leute die keine Abkürzungen fahren sondern nur die Hauptrouten verwenden, bei denen die Kreuzungen möglichst die 90° Varianten sein sollten.
    Bei verwinkelten Wegen, besonders in Altstädten gibt es mehrere Blackouts.
    Autobahnabfahrten könnten daher auch ein Problem sein!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2012
  13. achternak, 19.06.2012 #13
    achternak

    achternak Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2011
    @devzero: Was hast du als Transportmittel ausgewählt? Man kann ja zwischen Fußgänger, Fahrrad und Auto wählen. Vielleicht ändert sich dabei noch etwas in der Sprachausgabe.

    Ein paar Einschränkungen wird es immer geben, da er ja explizit nach dem Track routet und eventuelle Straßen und Wege in der Karte unberücksichtigt lässt. Vielleicht gibt es irgendwann einmal eine Option "Track auf Straße legen falls möglich" oder so ähnlich, das stell ich mir in der Umsetzung für den Programmierer etwas kniffelig vor.

    Das Kreisverkehrproblem kann ich bestätigen, die Autobahnabfahrten hat er jedoch immer angesagt! Ich kann mich auch an keine weiteren Schwierigkeiten erinnern, allerdings hab ich auch immer das Display mit Karte und Track im Blick...

    Gruß, Basti
     
  14. devzero, 19.06.2012 #14
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    Ich habe den Fahrradmodus verwendet.
     
  15. achternak, 19.06.2012 #15
    achternak

    achternak Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2011
    Macht auch irgendwie Sinn auf dem Fahrrad. :) Kannst ja trotzdem mal den Automodus probieren auf dem Heimweg, vielleicht reagiert er dann ja anders.
     
  16. devzero, 19.06.2012 #16
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    naja bei mir, in der Altstadt gibts viele Einbahnen, wo es jedoch Fahrradspuren in der Gegenrichtung gibt. Ich weiß nicht, ob das dann mit dem Automodus gut geht.
     
  17. achternak, 20.06.2012 #17
    achternak

    achternak Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2011
    An der Streckenführung wird der Automodus nix ändern, den du fährst ja immer den Track ab.
     
  18. Scrambler, 24.11.2012 #18
    Scrambler

    Scrambler Gast

    Ich hänge mich auch mal an den Thread ran. Meine Voraussetzungen sind ähnlich.

    Ich bin Motorradfahrer und möchte meine Touren manchmal am PC vorplanen. Dabei geht es dann nicht unbedingt um den schnellsten Weg, sondern auch mal um besonders schöne Strecken -die sich aber immer auf das Straßennetz beziehen. Eine solche Tour möchte ich mit GoogleMaps oder Motoplaner (MotoPlaner - Motorrad Touren Planung leicht gemacht) vorplanen und dann in eine Navigationsapp importieren.

    Ärgerlicherweise kann Navigation bzw. Maps for Android nichts importieren.

    Deswegen meine Suche nach Alternativen. Leider beziehen sich fast alle entsprechenden Apps auf die Nutzung für Jogger, Fahrradfahrer oder dergleichen. Offenbar kann zwar Navigon importieren, hat aber dermaßen freche Preise, dass ich dafür ein komplettes Hardware-Navi bekäme :thumbdn:

    Ich möchte dann am liebsten meine vom PC importierte Route so abfahren, als hätte sie ein Navi selbst als beste Route ausgewählt. Wenn ich mich verfahre, lotst mich das Navi zu meiner Route zurück. Als Karte darf OSM verwendet werden, aber auch online z.B. Google Maps genutzt werden.

    Gibt es das? OSMand wird ja ob seiner Navigationsanweisungen im Store ziemlich gescholten und Run.GPS richtet sich ja explizit an Nutzer mit Fahrrad oder besser Fußgänger.
     
  19. devzero, 24.11.2012 #19
    devzero

    devzero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,364
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    SGS3, oneplus2
    Tablet:
    Pixel C, Nexus7 2k12
    Also nach meinen Stand schaut es so aus:
    Das geht leider nur ansatzweise, weil es die selber gezeichneten Teile nicht direkt in die Karte integriert.
    Das heißt, Richtungsänderungen werden nur ab einen gewissen Winkel erkannt, bzw wenn die Kurve zu eng ist, bzw Kehren, werden dann als Richtungsänderung angesagt.
    Kreisverkehre werden keine erkannt. Zurückführung gibts auch nicht.

    OSMAnd kann zwischen OSM (auch offline) oder Google/Bing Maps (nur online- bzw als Blockdownload) wechseln.

    Inzwischen sind aber ein paar Updates gekommen, man müsste die Funktion noch mal probieren.
     
  20. Scrambler, 24.11.2012 #20
    Scrambler

    Scrambler Gast

    Stimmt, das ist es noch nicht so richtig. Meine zu importierende Route würde ja schon die kompletten Straßen beinhalten. Ich zeichne ja nicht, sondern lasse z.B. Maps auf dem PC die seiner Ansicht nach beste Route suchen. Dann ziehe ich mit der Maus die Linie woanders hin, wobei das "Woanders" nicht querfeldein führt, sondern nur über andere Straßen führt.

    Superärgerlich, dass ich zwar aus Maps am PC diese Route exportieren kann, aber in die Schwesteranwendung auf den Telefon nicht importieren! Ansonsten würde die mir durchaus reichen, zumal ich auch noch die Hoffnung habe, das ganze auf dem eher langsamen ZTE Blade ausführen zu können :blushing:

    Die App sollte dann besonders die Sprachansage beherrschen, weil ich auf dem Motorrad halt seltener auf das Display schauen kann. Wenn da Ansagen falsch, gar nicht oder zu spät kommen, bin ich an der Abzweigung garantiert vorbei. Und solche Probleme werden bei den wenigen zur Fahr-Navigation taugenden Apps immer wieder geschildert.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. track navigation android