1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Gerald_s, 02.08.2012 #1
    Gerald_s

    Gerald_s Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich verwende den Greader schon länger und bin damit an sich zufrieden. Eines stört mich aber gewaltig: Trotz der richtigen Einstellungen wird der Cache nicht automatisch gelöscht. Der Ablageort ist intern und nicht auf der SD Karte (weils offenbar noch Beta ist), ich habe beim automatischen Bereinigen und beim Bildercache automatisch bereinigen auf sofort gestellt und trotzdem tut sich gar nichts. Als ich grad vorhin auf meinem Galaxy Tab gesehen habe, dass ich nur mehr ein paar hundert MB freien Speicher hab, hab ich sofort alles durchsucht und gesehen, dass im Greader Cache Ordner über 16000 Dateien liegen, ähnlich war es im Bildercache.

    Geht das automatische Löschen bei euch oder haben nur Samsung Galaxy Produkte dieses Problem? Bei meinem Galaxy Handy und dem Galaxy Player ists nämlich auch genau so.
     
  2. Tandu, 11.08.2012 #2
    Tandu

    Tandu Android-Hilfe.de Mitglied

    Ja habe auch das Problem beim Note trotz richtiger Einstellung.
     
  3. Andreas61, 12.08.2012 #3
    Andreas61

    Andreas61 Android-Lexikon

    Guten Morgen, ich nutze den Go Reader pro, der erledigt das ohne Probleme.
    Davor hatte ich einige Wochen die freie Version drauf, auch da hatte ich dieses Problem nicht. schon mal mit Neuinstallation versucht?

    Andreas
     
  4. origami, 08.09.2012 #4
    origami

    origami Neuer Benutzer

    versuche mal die versiom v2.9.7
     
  5. shakrazam, 23.10.2012 #5
    shakrazam

    shakrazam Erfahrener Benutzer

    Habe das selbe Problem. Zudem läuft auch die Aktualisierung nicht richtig. Heise News zB wird nicht mitaktualisiert bei mir. Muss ich dann manuell machen. Finde ich jetzt nicht so prickelnd.