1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Größe der SD-Karte - Entscheidungshilfe

Dieses Thema im Forum "Zubehör für HTC Desire HD" wurde erstellt von pastix, 21.02.2011.

  1. pastix, 21.02.2011 #1
    pastix

    pastix Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Hallo

    Welche Kartengröße macht denn Sinn ? Ich weiss das hängt von der Nutzung ab aber wenn man so als Normal-user unterwegs ist, sind dann 16 GB ausreichend oder braucht man auf Dauer 32 GB ?
    Und welcher Hersteller macht die wenigsten probleme ?

    Merci
    und
    Grüße
    Pastix
     
  2. Lion13, 21.02.2011 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Hallo: deine Frage im "SD-Karte wird nicht erkannt"-Thread war dort ganz offensichtlich nicht am richtigen Platz... Ich habe sie mal in das Zubehör-Forum in einen eigenen Thread geschoben - bitte in Zukunft auf solche Details achten, danke! :)

    Die Größe hängt natürlich mit deinem Nutzungsverhalten zusammen, und welche Daten du vorhalten möchtest. Nutzt du z.B. eine Navi-Lösung, brauchen die Karten relativ viel Platz; auch eine umfangreiche Medien-Sammlung, oder auch häufige (Nandroid-)Backups. Ich hatte vorher auch eine 8-GB-Karte und bin direkt auf 32 GB aufgestiegen - spätestens wenn die 16 GB auch voll sind, wirst du dich ärgern, nicht direkt eine größere gekauft zu haben. Und mehr als 50,- Euro brauchst du für eine ordentliche 32-GB-microSDHD nicht auszugeben.
     
  3. Sleepwalker, 22.02.2011 #3
    Sleepwalker

    Sleepwalker Android-Guru

    Beiträge:
    2,326
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Und ich hab mir eine 8GB-Karte gekauft, als die Originale kaputt gegangen ist.
    Als Navi nutze ich Navigon, wegen T-Mobile. Das sind 600mb für Deutschland + Sound. Locations habe ich sogar auch noch drauf, mit 780MB (nur Deutschland). Das kommt aber irgendwann runter, weil das ohne Premium keinen Sinn hat.
    Habe noch zig Apps installiert, die ohnehin alle im Telefonspeicher sind. Einige Spiele + Apps sind aber dabei, die ein paar Hundert MB auf der Karte benutzen, aber Platz ist ohne Ende da.

    Frei: 5,4 von 7,4GB

    Ich tendiere zu einer schnelleren kleinen, als langsamen großen Karte. Habe beim Schreiben über 13MB/s und Lesen über 15mb/s für 13 Euro.

    Ausnahme: Du möchtest Filme oder viel(!) Musik auf dein Handy machen. Habe ich beides nicht.

    PS: Um deine Frage noch zu beantworten: Transcend, Sandisk oder Kingston sind immer gut, als Hersteller. Meine ist von Transcend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2011
  4. Gast5050, 24.02.2011 #4
    Gast5050

    Gast5050 Gast

    Für normale Nutzung dürfte die 8GB locker reichen, maximal 16GB da passt dann schon einiges an Videos, Fotos usw drauf.
     
  5. sgniesi, 14.03.2011 #5
    sgniesi

    sgniesi Android-Experte

    Beiträge:
    840
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Tablet:
    Teclast X98Pro
    Hallo Zusammen!

    Also ich habe mir auch eine 16GB Karte gekauft. Mir war damals eine 32GB noch zu teuer. Außerdem habe ich trotz einiger Musik, Navi und Backups noch ca. 10 GB über. Das reicht mir völlig und ich verliere nicht so schnell den überblick.... :D
     

Diese Seite empfehlen