1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gute Boxen für Transformer evt. über Bluetooth

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Asus Eee Pad Transformer" wurde erstellt von Boncuk22, 23.01.2012.

  1. Boncuk22, 23.01.2012 #1
    Boncuk22

    Boncuk22 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Hallo,
    kennt jemand hier gute portable Boxen für den Transformer mit Kabel oder besser noch über Bluetooth? Hat hier schon jemand Erfahrungen damit? :D
     
  2. kuehlschrank, 23.01.2012 #2
    kuehlschrank

    kuehlschrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    22.03.2011
    also da es hier nur um tragbare boxen geht würde ich eher im hifi-foum oder bei android-hilfe im Geräteunabhängiges Zubehör thread schauen. aber lieber im zubehör threads weil ich bezweifel das du dir mit der fragestellung im hifi-forum freunde machst ^^.
     
  3. Hulabaloo, 23.01.2012 #3
    Hulabaloo

    Hulabaloo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    06.03.2011
    Wenn es kompakt sein soll.. Ich hab die Mini Boombox von Logitech. Bin zufrieden für den Preis.

    Gesendet von meinem GT-I8150 mit Tapatalk
     
    Boncuk22 bedankt sich.
  4. Boncuk22, 23.01.2012 #4
    Boncuk22

    Boncuk22 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Da ist auch nur eine Liste mit meist nur für iPad kompatible oder so. Will ja nicht irgendeinen auf Verdacht bestellen der dann vielleicht nicht funktioniert oder schlecht klingt. Den MBS-100 von Sony habe ich selbst schon. Sollte schon was besseres sein.
     
  5. Ingolf, 24.01.2012 #5
    Ingolf

    Ingolf Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Technaxx MusicMan MA (Amazon ca 25,-€, mit Display ca 33,-€) top Sound, klein,
    verbreitet sich im Bekanntenkreis rasend
     
  6. Boncuk22, 07.02.2012 #6
    Boncuk22

    Boncuk22 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Ich habe mir überlegt, den Bose Soundlink zu kaufen. Ist natürlich eine teuere Angelegenheit. Hat den schon jemand hier live gehört? Die Testergebnisse sind nicht alle gleich gewesen...
     
  7. Archologe, 10.02.2012 #7
    Archologe

    Archologe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Microsoft Lumia 950 XL
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2
    Hab die RAIKKO XS+ Vakuum Speaker, die liefern für die winzige Größe einen starken Sound!
    Natürlich nicht vergleichbar vom Preis und vom Klang mit dem Bose Soundlink.
    War ein Werbegeschenk von der Zeitschrift Android Welt, für das Miniabo mit 3 Heften gabs das Ding gratis. Die Aktion läuft übrigens immer noch.
     
    Boncuk22 bedankt sich.
  8. Boncuk22, 18.02.2012 #8
    Boncuk22

    Boncuk22 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    An Archologe: Habe mir jetzt auch das Miniabo von Android Welt bestellt. Das Heft ist gekommen, aber diese Lautsprecher noch nicht. Kommt die Lieferung denn nicht zusammen?
    Aber ob ich diese Zeitschrift weiterhin bestelle weiß ich noch nicht. Die Tests fallen doch sehr oberflächlich aus, nicht vergleichbar mit Connect z.B.
     
  9. Archologe, 19.02.2012 #9
    Archologe

    Archologe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Microsoft Lumia 950 XL
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2
    Hi...
    bei mir ist der LS auch erst später gekommen, so ca. nach dem 2ten Heft, also keine Sorge.
    ...und ja mit den Tests muss ich dir recht geben...mir wäre mir eigentlich eine Zeitschrift lieber die sich mit allen Handy/Tablet Systemen (Android, iOs, WP, usw...) gründlich auseinandersetzt.
    Wäre da die "Connect" ev. die richtige?
     
  10. modmatt, 20.02.2012 #10
    modmatt

    modmatt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC One X
    Beim Einsatz von Bluetooth Boxen sollte man beachten, dass eine Investition in der Preislage von Bose vielleicht gar nicht lohnt, je nach dem welches Gerät man damit abspielen möchte.

    Ich habe einen Bluetooth Empfänger, der voll kompatibel ist zu iPod Docks jeder Art (jede iPod-Boombox wird damit bluetooth-fähig und somit Android-Kompatibel), der nur 25€ kostet. Ich habe den an meiner 5.1 Anlage zuhause und spiele die Musik vom entfernten PC darüber ab. Die Qualität ist spitze.
    Wenn ich allerdings mein Defy zu diesem Modul verbinde ist der Sound eher mau, einfach weil das Defy über Bluetooth keinen ordentlichen Sound abliefert. Auch über die in CM7 enthaltenen DSP-Settings kann man das nur mäßig nachkorrigieren.

    Mit anderen Worten: Evtl reizt der Transformer so ne Bose-Schachtel gar nicht aus und man wird enttäuscht.

    Ich werde nachher zuhause mal testen, wie der Transformer so performt an dem Bluetooth-Teil und kann dann mehr sagen, ob das Sinn hat, viel Geld auszugeben.
     
  11. Boncuk22, 22.02.2012 #11
    Boncuk22

    Boncuk22 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Hallo,
    zu Archologe: Im Vergleich zu 6,50 € von Android Welt ist die Connect schon etwas günstiger, ist allerdings viel Werbung und die ganzen Ranglisten drin. Rein zu Android Apps Berichte oder Tests sind eher sporadisch.
    Zu Modmatt: Den Aspekt habe ich noch gar nicht bedacht, da ich einen Testbericht über den Soundlink im Hifi Forum gelesen hatte, wo derjenige das mit einen Smartphone probiert hatte und der Sound entsprechend sehr dominant gewesen sein muß.Ohne einen extra Bluetooth Empfänger dabei zu haben. Der ist doch schon im Soundlink mit drin. Kann auch sein daß es ein iPhone war daß er genommen hat. Ich will aber schon mit Bluetooth unterwegs sein und nicht mit einer Docking-Station. Ich habe auch noch das Sony Ericsson Arc, das hat denke ich einen ganz guten Sound im Ausgang. Wenn du es testen könntest wie der Transformer so die Musik wiedergibt, wäre ich schonmal gespannt darauf.
     
  12. modmatt, 23.02.2012 #12
    modmatt

    modmatt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC One X
    Ah shit, vergessen, Sorry. Ich setz mir mal n Termin rein, dass ich das heut abend mal teste.
    Ich hab auch noch zwei Sony Erricson Geräte zuhause (keine aktuellen Android-Geräte, aber eins ist aus der Walkman-Reihe und ein anderes ist aus dem gleichen Baujahr), die ich auch mal testen könnte.
     
  13. Boncuk22, 23.02.2012 #13
    Boncuk22

    Boncuk22 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Bin mal auf das Ergebnis gespannt. Habe auch ein altes SE Handy ( K850i ). Dieses ist in der Klangqualität bei der Bluetooth Übertragung zu meinem alten MBS-100 noch am besten.
     
  14. modmatt, 24.02.2012 #14
    modmatt

    modmatt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC One X
    So. Erste Ergebnisse kann ich vermelden. Leider habe ich aufgrund von Behördenunfähigkeit gestern kaum noch Zeit dafür gefunden, also erstmal nur eine teilweise Rückmeldung.

    Der Transformer klingt über den Bluetooth-Empfänger ähnlich wie das Defy. In der Kürze der Zeit habe ich es gestern nur mit dem Player aus BubbleUPnP testen können, welcher keine Equalizer-Optionen bietet. Von Haus aus ist der Sound des Transformer etwas schlechter als der derzeitige, durch DSP überarbeitete Sound meines Defy (welcher schon nicht so überragend ist, s.o.).
    Dies ist auf den Bluetooth-Stack zurückzuführen, da der Sound, den der Transformer über HDMI ausgibt hervorragend ist.

    Die SonyErricson Geräte als weitere Referenz hab ich gestern nciht mehr geschafft, wird auch frühestens Sonntag abend was. Mit Chance habe ich dann allerdings auch die Möglichkeit noch einen iPod Touch 2G über Bluetooth mit ins Rennen zu schicken.

    Das wars soweit erstmal, schönes Wochenende allen beteiligten!
     
  15. Boncuk22, 24.02.2012 #15
    Boncuk22

    Boncuk22 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Danke für deine Mühe bis jetzt. Aber die ganzen Berichte die ich gelesen habe... die würden dann ja gar nicht stimmen... Am besten wäre es wenn man es vor dem Kauf direkt ausprobieren könnte. Bei dem Preis müßte das eigentlich möglich sein.
     
  16. modmatt, 25.02.2012 #16
    modmatt

    modmatt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC One X
    Es kann rein theoretisch natürlich auch sein, dass so n Bose Viech den Sound intern nochmal n Stück aufwertet. Das will ich nicht abstreitenund kann es auch nicht beurteilen.
    Und bei Testberichten weiß man halt auch immer nicht, wie audiophil der Tester jeweils ist - genau wie du das bei mir jetzt auch nicht weist.

    Ich bin jedenfalls kein Audio Freak, aber ich weiß schon ein Küchenradio von meiner Anlage zu unterscheiden, und wenn ich vielleicht nicht den Unterschied zwischen einer 256kbit und einer 320kbit heraushöre, so kann ich aber einwandfrei die 96kbit MP3 heraushören - und genauso hört sich der Transformer über Bluetooth an. Die selbe Datei (war irgendein aktuller Chartstürmer mit 320kbit) vom Laptop per Bluetooth gestreamt klingt um Welten besser.
     
  17. Boncuk22, 27.02.2012 #17
    Boncuk22

    Boncuk22 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Habe übers Wochenende auch verschiedene Versuche gemacht mit meinem Sony Bluetooth Lautsprecher MBS-100. Bin zu dem Ergebnis gekommen, daß die beste Bluetooth Verbindung mit meinem alten SE K850i zustande gekommen ist. Mit dem SE Arc und dem Transformer kamen etwas schlechtere Ergebnisse raus, aber die beiden haben sich nicht viel gegeben. Aber Modmatt: Habe ich dich richtig verstanden, daß du es mit einer iPad kompatiblen Box ausprobiert hast und nicht mit was vergleichbarem wie den Bose Soundlink? Bleibt mir doch wohl nichts übrig als ich Geschäft auszuprobieren. Diese RAIKKO XS Vakuum speaker habe ich jetzt mittlerweile auch schon bekommen, sie sind für die Größe wirklich ganz gut im Klang usw.
     
  18. modmatt, 28.02.2012 #18
    modmatt

    modmatt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC One X
    Jein, das hast du nicht ganz richtig verstanden :)

    Ich habe mir ein Gerät gekauft, das hat den selben Formfaktor, wie der allererste iPod nano, nur halb so lang. Das hat unten so einen iPod Dockanschluss und kann in jedes beliebige aktive iPod Zubehör gesteckt werden und gibt sich als gewöhnlicher iPod aus.
    "Am anderen Ende" gibt es sich als Bluetooth-Kopfhörer aus, zu dem sich jedes Bluetooth A2DP fähige Gerät verbinden kann.

    Dieses Teil habe ich jetzt auf das ganz normale iPod-Dock mit Fernbedienung gesteckt (dieses Teil hier), das an meiner Anlage hängt (Die Anlage ist ein 5-6 Jahre alter Yamaha 5.1 Verstärker, mit Loewe Tremo Satelliten und einem Sub von Heco.)

    Das tolle Teil nennt sich Anycom Fipo und das gibt es bei eBay in schwarz und in weiß. Manchmal gibt es das nur von UK-Verkäufern aber das ist ja heute auch kein Problem.

    Mit dem Teil lässt sich ein Großteil der erhältlichen iPod Zubehörteile (egal ob Original oder Dritthersteller) erweitern, um somit auch mit anderen Geräten zusammen zu arbeiten.

    So und den Test habe ich mit folgendem Hintergedanken gemacht:
    Bei meinen Boxen weiß ich, wie der Sound ist, da hab ich im allgemeinen nix zu meckern, das ist nicht schepperig oder flau, sondern einfach satter Sound. Und ich finde, nur, wenn die Boxen nicht am Ende die Qualität beschränken, lässt sich wirklich was über die Qualität des Bluetooth-Audio sagen. Ich weiß, dass der Fipo den Sound gut durchleitet - ich hör es ja bei der Musik, die ich von meinem Rechner aus übertrage. Wenn es nun mit dem Transformer nich mehr so doll klingt, dann ist er die einzige Variable und somit der Übeltäter gefunden.

    Nebenbei bemerkt: Ich habe das Gefühl, dass der Sound des Transformer seit dem Wechsel auf ICS etwas besser geworden ist. Ich werde außerdem demnächst noch mal den Voodoo Audio-Mod aufspielen und gucken, ob der auch über Bluetooth wirkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2012
    Boncuk22 bedankt sich.
  19. Cysign, 05.03.2012 #19
    Cysign

    Cysign Android-Experte

    Beiträge:
    558
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Ich benutze am Transformer und auf meinem Optimus Speed PowerAmp, das nen brauchbaren EQ bietet. Beide Geräte schließe ich über einen Logitech Bluetooth Audioreciever ( Logitech schnurloser Musikadapter für Bluetooth: Amazon.de: Computer & Zubehör ) an mein Teufelsystem an - und der Sound ist ganz okay. Kommt zwar nicht an mein Firewireaudiointerface + Monitorboxen am PC ran, aber für Bluetooth klingt die Kombination echt super. Der Bass ist nicht so stark wie bei einer Kabelübertragung, aber da kann man ja nachbessern dank EQ.
    Das Gerätchen hat ne Klinkenbuchse und Chinchbuchsen als Ausgang. Ob man parallel zwei Audiosysteme anschließen kann, hab ich allerdings noch nicht ausprobiert...
    Es ist auch kein Problem, mehrere Geräte damit zu paaren, allerdings kann immer nur eins aktiv ie Verbindung aufbauen und abspielen. Ich habe Tablet, Smartphone, Netbook und PC damit ohne Probleme gekoppelt.

    Ein ähnliches Produkt von Belkin versagte total. Der Sound war dumpf und klang, als wäre dauernd ein Choruseffekt drauf. Bässe quasi nicht vorhanden. Also nicht den Fehler machen, an dieser Stelle n paar Euro fufzig sparen zu wollen ;)

    Es wird häufig geschrieben, dass der Belkin den orteil des Autoconnects hat und man beim Logitech manuell die Verbindung wieder herstellen uss. Das stimmt so nicht gnz. Das Transformer (Android 3.2 bei mit, weils n TF101g ist...) verbindet sich automatisch, während mein Optimus Speed dazu angeregt werden muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2012
    Boncuk22 bedankt sich.
  20. Boncuk22, 08.03.2012 #20
    Boncuk22

    Boncuk22 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    An Archologe: Ich habe jetzt auch die Mini Box von Raikko. Mein lieber Mann... das ist aber für die Größe echt beachtlich... Bei 60 - 70% der Maximallautstärke geht der erst richtig los :flapper: das glaubt erstmal keiner so recht wenn ich die mal so vorführe :rolleyes2:
     

Diese Seite empfehlen