1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

gutes navi?

Dieses Thema im Forum "HTC Wildfire Forum" wurde erstellt von firedete, 28.09.2010.

  1. firedete, 28.09.2010 #1
    firedete

    firedete Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2010
    hallo alle zusammen,
    könnt ihr mir ein gutes kostenloses navi empfehlen?. habe mein wf seit ca. 1 woche und bin mit google maps nicht so richtig zufrieden.ectl.habe ich es auch noch nicht ganz verstanden....
    bin von meinem nokia 5230 ein super navi gewöhnt und vermisse hier so etwas. hat jemand auch vf navi?. wie ist es damit. auch wg. der angesprochen kosten im trailer.kaufen etc...
    wollte ich eigentlich nicht....
    wäre auch für einen guten tip dankbar....
    gruß
    dete
     
  2. skorbion14, 28.09.2010 #2
    skorbion14

    skorbion14 Android-Experte

    Beiträge:
    530
    Erhaltene Danke:
    63
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Phone:
    Huawei P9 Lite
    Ich verwende Sygic Mobile Map´s da man es mit Blitzerwarner aufrüsten und mit weiteren Sachen erweitern kann. Es ist zwar nicht kostenlos aber gute kostenlose Navi´s findest du nicht. Wenn haben die immer kosten mit dem Internet zutun. Wenn du aber eine Datenflat hast dann nimm doch das ganz normale Google Map´s das ist eigentlich auch nicht schlecht.

    Hoffe dir hat das erstmal geholfen.
     
    firedete bedankt sich.
  3. firedete, 28.09.2010 #3
    firedete

    firedete Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2010
    natürlich hast du mir geholfen. danke dafür. ich habe schon gesehen das mobile maps kostet. ja.ich habe auch eine datenflat. so gesehen ginge das also. zugegeben ...durch das kostenlose ovi von nokia bin da wohl etwas verwöhnt und dachte mir, bevor ich etwas kaufe, frage ich lieber mal. was mich wundert ist das du mir google maps empfiehlst. kann man damir überhaupt richtig navigieren?. so wie man es gewohnt ist halt....mit sprachansage etc. dann hab ich es wohl nicht richtig ausprobiert.
     
  4. skorbion14, 28.09.2010 #4
    skorbion14

    skorbion14 Android-Experte

    Beiträge:
    530
    Erhaltene Danke:
    63
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Phone:
    Huawei P9 Lite
    Sobald du mit dem Market Google Map´s aktualisierst hast du in deinem Menu einen Blauen Pfeil der Navigation heißt und das ist die Navigation von Google. Da ich keine Datenflat habe, konnte ich dies noch nicht testen.

    Hatte auch vorher ein Nokia 5230 aber selbst da habe ich Sygic Mobile Map´s verwendet.
     
  5. Jordan, 28.09.2010 #5
    Jordan

    Jordan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Also mit Google Maps kann man sehr gut navigieren. Funktioniert. Den Vf-Navigator hatte ich auch schon und er war die beste "Handy-Navigation", die ich hatte. Allerdings kostet er nunmal. Und Blitzerwarner o.ä. gibt es nicht. Es lohnt sich wenn Du sehr viel Deine Navi nutzen möchtest, da er immer aktuell gehalten wird. Aber ich würde erst überlegen, ob Du das echt brauchst, denn mit Google Maps kommt man fast genauso gut überall an.
    Viele Grüße :)
     
  6. pipapo, 29.09.2010 #6
    pipapo

    pipapo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    15.09.2010
    vom htc wurde ein neues sense angekündigt. da ist kostenloses navi dabei. ob es auch für wildfire daherkommt?? da müssen wir halt noch warten
     
  7. xtrashyx, 29.09.2010 #7
    xtrashyx

    xtrashyx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Also kostenlos gibt es eigentlich kein besseres als das von google, allerdings halt nur Online zu benutzen. Zum gleichzeitigen Radar warnen kann ich Radardroid empfehlen. Ansonsten kostenpflichtig , aber dafür auch offline zu benutzen kann ich Copilot Live empfehlen.
     
  8. x77, 29.09.2010 #8
    x77

    x77 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Ich verwende Skobbler. Hatte es jetzt zwei mal im Einsatz und muss sagen, es erfüllt seinen Zweck.
    Vom Datenvolumen kannst Du ungefähr mit 100kb/100km gefahrene Strecke rechnen.
    Der Preis mit 0,- Euro ist natürlich top :cool2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2010
  9. firedete, 29.09.2010 #9
    firedete

    firedete Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.09.2010
    also da kann ich ja nur wieder zu sagen" forum lohnt sich!!" ich freue mich das wir hier einen guten austausch hingekriegt haben. sicher haben auch viele nutzer mitgelesen. das mit dem blauen pfeil habe ich gesehen.aber ehrlich gesagt gar nicht richtig registriert, da ich auf andere begriffe ,( mobile maps etc.) fixiert war. das werde ich auf jeden fall ausprobieren. ich hatte auch mal gesehen das es gute rad und wanderkarten gibt. für mich auch interessant. die radarwarner sind in D definitiv verboten. aber ungemein hilfreich.....die verlockung ist groß.man kann sich aber auch an die regeln halten, dann geht das auch...:cool2: ja, da bin ich auch sehr gespannt ob es für das wf da was gibt. einige meiner kollegen haben das hd2 mit windows. habe ich auch lange überlegt,aber 99,00 zuzahlung bei VL wollte ich nicht abdrücken, es ist doch nur ein telefon. euch allen erstmal vielen dank...ich hoffe man hilft sich wieder mal....
     
  10. paaating, 30.09.2010 #10
    paaating

    paaating Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Wann soll die Navigation von HTC denn erscheinen?
     
  11. pipapo, 30.09.2010 #11
    pipapo

    pipapo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Desire HD besitzt die neue Sense mit neuen Navi. Ob es für die anderen auch kommen, steht noch in den Sternen.
     
  12. Basscal, 30.09.2010 #12
    Basscal

    Basscal Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.09.2010
    und wenn Google Maps einfach nicht bei meiner Datenflat läuft?????;)
    Komischer Weise können Trapster etc. auf das Google Maps-Kartenmaterial zugreifen....Komisch.....
     
  13. skorbion14, 30.09.2010 #13
    skorbion14

    skorbion14 Android-Experte

    Beiträge:
    530
    Erhaltene Danke:
    63
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Phone:
    Huawei P9 Lite
    Wäre eh praktischer wenn man die Karten von Deutschland und andere von Google laden könnte, auf dem Handy behält und dann über Google Maps navigieren könnte.
     
  14. KilkennY, 30.09.2010 #14
    KilkennY

    KilkennY Gast

    ich kann navigon empfehlen. der vorteil ist, dass navigon die karten auf dem wf speichert und nicht aus dem internet streamt. das senkt den datenverkehr auf null, da die navigation nur per gps läuft. die software gibt frühzeitig sehr genaue angaben und lässt sich sehr einfach bedienen. läuft auf dem wildfire einwandfrei.
    am meisten hat mich die offline naviation gereizt. ein sehr gutes feature wie ich finde.
     
  15. Basscal, 01.10.2010 #15
    Basscal

    Basscal Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Ich denke, daß ich auch irgendwann bei NAVIGON landen werde...
     
  16. in-cognito, 06.02.2011 #16
    in-cognito

    in-cognito Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    02.01.2011
    also ich empfehle navigon.
    sygic mobile maps 10 erfüllt mir nicht das auge,da es äusserst besch...eiden zu bedienen ist.
    ausserdem is der gesamteindruck eher...naja...
    aber soll jeder selbst rausfinden.
    es gibt bei mobmaps auch nen gewaltigen unterschied zwischen den plattformen.
    auf nem vivaz von se kommts zb. richtig gut daher.
    aufm wf eher mau.
    wie gesagt,subjektiver eindruck.
     
  17. creepythinman, 08.02.2011 #17
    creepythinman

    creepythinman Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Gab es ab Froyo nicht die offline-Funktion von Google Maps? Ich hatte es mal testweise ausprobiert: Zuhause im WLAN die Route geplant, dann gleich mit APNdroid die Datenverbindung ausgeschaltet und ich bin problemlos angekommen. Google Maps hatte also gecacht. Der Rückweg hatte aber ohne Datenverbindung nicht mehr funktioniert.

    Andy
     
  18. reglof, 09.02.2011 #18
    reglof

    reglof Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.08.2010
    100kb/100km - Sorry, das kaufe ich Dir nicht ab.
    Du meinst wohl 100kb/1km, oder?!
     

Diese Seite empfehlen