1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hänger beim Booten nach Update

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von heubi, 11.02.2012.

  1. heubi, 11.02.2012 #1
    heubi

    heubi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.02.2010
    Phone:
    THL2015
    Hallo

    Nach längerer Zeit habe ich wieder das alte Handy hervorgekramt. Eigentlich war der Plan, es nach (erfolgreichem) Update meiner Frau zu überlassen. Ich habe im Moment auch keine Simkarte für das Ding. :glare:

    Also habe ich den Debuging-Modus aktiviert, die aktuelle Version des NPS auf den Rechner gespielt und das Galaxy angeschlossen. Zuerst war ich positiv überrascht, weil es scheinbar problemlos durch zu laufen schien. Es wurden keine Fehlermeldungen angezeigt. Allerdings versuchte das Handy neu zu Starten. Es bleibt beim Booten beim Samsungschriftzug einfach stehen. Der leuchtet mal mehr, mal weniger oder verschwindet zwischendurch und nach längerer Zeit schält das Handy einfach aus. :huh:

    Folgendes habe ich schon (erfolglos) versucht:
    • Starten im Recovery-Modus: Es erscheint kurz ein Symbol, dann geht es aus.
    • Starten mit Fastboot
    • Starten, angeschlossen an den PC mit laufendem NPS
    Natürlich habe ich vorher nicht daran gedacht mir die Versionsnummern anzuschauen und zu notieren. Hat vielleicht jemand einen Tipp wie ich das wieder hin bekomme?

    Gruss heubi
     
  2. kazwo, 11.02.2012 #2
    kazwo

    kazwo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Da du nichts dazu geschrieben hast, geh ich davon aus, dass du keine Custom Rom und auch keine Custom Recovery installiert hast...

    Somit würde ich vorschlagen in den Recovery-Modus zu gehen und die Menü-Taste zu drücken, damit setzt du das Galaxy auf Werkseinstellungen zurück.

    Geht das immer noch nicht, solltest du dir diesen Thread anschauen. Alternativ kannst du überlegen, ob du nicht gleich Galaxo drauf schmeißt und dir gleich diesen Thread anschauen.

    lG
     
    heubi bedankt sich.
  3. heubi, 15.02.2012 #3
    heubi

    heubi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.02.2010
    Phone:
    THL2015
    Hallo kazwo

    Zuerst einmal vielen Dank, der Tipp mit dem Recovery-Modus und der Menü-Taste war genau das was ich suchte. Jetzt startet es wieder auf und ich kann es meiner Frau zur Verfügung stellen. :) Entschuldige bitte, dass ich erst jetzt anworte. Ich konnte seither leider nicht online gehen. :mellow:

    Du hattest völlig recht mit der Annahme, dass ich es ansonsten auf dem orginalen Zustand gelassen haben. Ich habe mir jetzt mal deine verlinkten Threads durchgelesen. Und ich hätte da noch die eine oder ander Frage zu den verschiedenen Versionen bzw. Ausdrücken. :unsure: Was habe ich unter folgenden Begriffen zu verstehen bzw. was unterscheidet dise:
    - Firmewareversion
    - Basebandversion
    - Kernelverion
    - Buildnumgber
    Mit Kernelversion ist der Linuxkernel gemeint, oder?

    Entschuldigt bitte wenn das jetzt alles blöde klinkt! Ich würde es halt gerne verstehen und konnte mir nach Benutzung der SuFu immer noch keine klaren Reim drauf mache. :blushing:

    Gruss heubi

    EDIT: Unter Firmewareversion steht nun 1.6. Heisst das, dass das Update von Android 1.5 auf 1.6 geglückt ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2012
  4. kazwo, 15.02.2012 #4
    kazwo

    kazwo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hallo heubi,

    es ist schön wenn es Rückmeldungen für User gibt, die später dieses Problem haben. Entschuldigen muss man sich deswegen nicht. Wenn es geklappt hat, ist das doch super :)

    Allein fürs Flashen ist es nicht zwingend notwendig zu wissen, was hinter den Begriffen steht (sofern man sich an die Anleitung hält), aber ich geb dennoch mein Bestes dir die Begriffe zu erklären:


    • Firmwareversion: Sozusagen das Betriebssystem für dein Smartphone. Also quasi Synonym für die Androidversion bzw. das Update, das auf deinem Smartphone installiert ist (also z.B. Android 1.6. Es kann aber mehrere Firmwareversionen von Android 1.6 geben (da die Hersteller ja selbst entwickeln und somit die Firmware für das Handy aktualisieren können, obwohl es kein Android-Update hab),
    • Basebandversion: Hat was mit dem Empfang des Smartphones/Handys zu tun. Verschiedene Basebands können unterschiedlichen Empfang beim gleichen Handy an der gleichen Stelle bedeuten,
    • Kernelversion: Damit ist der Linuxkernel gemeint, genau. Ist halt die Grundlage für die Funktionen eines Androiden,
    • Buildnummer: Wenn es Updates des Herstellers gibt, die keinerlei Veränderungen an der Android-Version hervorrufen, allerdings Fehler behebt oder neue Funktionen hinzufügt, so gibt die Buildnummer Auskunft, welche Version du genau installiert hast.
     
  5. heubi, 19.02.2012 #5
    heubi

    heubi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.02.2010
    Phone:
    THL2015
    Hallo kazwo

    Vielen lieben Dank für deine Antworten. Das bringt Licht ins Dunkel. :thumbsup:

    Gruss heubi
     
  6. Bodo, 21.02.2012 #6
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,490
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    12.09.2010

    Baseband wird die Firmware des GSM/UMTS Chips genannt. Je nach Region, wo das Handy herkommt, kann es verschiedene Versionen geben. Eben so natürlich neuere und ältere.
     

Diese Seite empfehlen