1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Handy als WLAN Router? Erlaubt?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia X10 Mini / Mini Pro Forum" wurde erstellt von Mumba, 02.01.2011.

  1. Mumba, 02.01.2011 #1
    Mumba

    Mumba Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Hi Leute,

    kann ich das X10 mini pro irgendwie zum WLAN Router umfunktioniern?

    Ich würde gern mit dem Notebook über die Handyflat online gehn...

    Danke im Vorraus, Mfg Mumba.
     
  2. hadez, 02.01.2011 #2
    hadez

    hadez Android-Experte

    Beiträge:
    650
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Phone:
    Motorola Razr i
    tethering geht von haus erst ab 2.2. es gibt im market aber programme mit denen das dann auch unter 2.1 geht. einfach mal suchen, keine ahnung wie genau die heißen. die kosten aber um die 10€ oder haben einen eingeschränkten funktionsumfang...
     
  3. Spycaneer, 02.01.2011 #3
    Spycaneer

    Spycaneer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.11.2010
    gib einfach mal in der suche "tethering" ein, dann findest du die passenden Beiträge ;-)
     
  4. dabayer, 02.01.2011 #4
    dabayer

    dabayer Android-Lexikon

    Beiträge:
    984
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    28.09.2010
  5. Mumba, 04.01.2011 #5
    Mumba

    Mumba Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Danke Leude, funzt wie Ast, kann ich meine Festnetz und DSL Flat abmelden, 30 Latten Einsparung :)
     
  6. Spycaneer, 04.01.2011 #6
    Spycaneer

    Spycaneer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Schau aber in deinem Vertrag nochmal genau nach, ob es dir auch erlaubt ist, Mit deinem Pc über dein Handy ins Internet zu gehen.
    Die meißten Anbieter untersagen das nämlich und je nach Datenverkehr könnte es sein, dass sie dir dann kündigen.
    Die Wahrscheinlichkeit ist vermutlich gering, aber die Möglichkeit halten sich die meißten Anbieter offen.
     
  7. smartis70, 04.01.2011 #7
    smartis70

    smartis70 Android-Experte

    Beiträge:
    889
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S7 Edge black 32GB
    Tablet:
    Surface Pro3 (i5, 256, 8GB)
    Wearable:
    Gear S
    Nur übers Handy wäre mir zu langsam am PC.
     
  8. Mumba, 05.01.2011 #8
    Mumba

    Mumba Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Ja das passt schu, hab ne Datenflat mit 5GB Traffic. Da ich momentan nicht länger als max 1h täglich zeit hab im Internet zu daddeln und sich daran auch nix ändern wird, reicht die Handyflat und auch die Geschwindigkeit.
     
  9. Deanna, 05.01.2011 #9
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    @Mumba: Hast Du das gelesen, bzw. ist das bei Dir erlaubt? Ansonsten kann Dich nämlich eine fette Nachberechnung erwarten. Zumindest habe ich bei Vodafone schon von einigen Nachberechnungen beim Tethering gehört.
     
  10. Spycaneer, 05.01.2011 #10
    Spycaneer

    Spycaneer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Hier mal ein Auszug aus den o2 Blue-Verträgen (als Beispiel wie das aussehen kann)

    "Datenvolumen darf nur mit Handy, nicht mit ans Handy oder sonst angeschlossenem oder drahtlos verbundenem Computer genutzt werden"

    Ist eigentlich relativ deutlich...
    Und wenn sie das rausbekommen, gibts ärger^^
     
  11. Deanna, 05.01.2011 #11
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Wir haben ihn gewarnt, muss er ja wissen ;)
     
  12. dabayer, 05.01.2011 #12
    dabayer

    dabayer Android-Lexikon

    Beiträge:
    984
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    28.09.2010
    mal so technische frage wie wollen die das eigentlich herausbekommen ob ich die daten jetzt fürs handy oder für einen darüber angeschlossenen laptop benutze?
     
  13. Spycaneer, 05.01.2011 #13
    Spycaneer

    Spycaneer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Genau weiß ich das auch nicht, weil ich auch gar nicht weiß was die da so überprüfen können.

    Vorstellbar wäre (für mich) z.B. ne Traffic-Analyse.
    Also mitm Handy lädt man ja meißtens eher Emails, Apps, etc. runter und surft halt son bisschen rum, da sind keine riesen-Dateien dabei (denk ich mal).

    Wenn du aber übern PC größere Dateien runterlädst, fällt das denke ich schon auf. Filesharing ist meißtens auch verboten, das sieht man ja bei o.g. Analyse ebenfalls, wenn gleichzeitiger Up/Down stattfindet.

    Wenn man übers Internet zockt, also nicht nur im normalen www unterwegs ist, werden auch andere Ports angesprochen, vielleicht kann man darüber auch Rückschlüsse ziehen.

    Vielleicht laufen hier ja noch ein paar Experten rum die mehr als ich wissen :)
     
  14. Mumba, 06.01.2011 #14
    Mumba

    Mumba Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.11.2010
    O2:
    Internet Pack M:
    "...Datenvolumen darf nur mit Handy, nicht mit ans Handy o. sonst angeschlossen o. drahtlos verbundenem computer genutzt werden..."

    Base:
    Internet Flat L:
    "...Die Option erlaubt nur das surfen mit einem UMTs-bzw. GPRS fähigen Miobltelefon ohne angeschlossenen computer. Nicht für Wlan nutzbar..."

    Vodafone:
    Daten-Flat:
    "...
    Sie dürfen bei Abschluss eines Neuvertrages oder einer Vertragsverlängerung das Inklusiv-Volumen mit einem an das Handy angeschlossenen oder drahtlos verbundenen Computer (Tethering) und für Voice over IP - abweichend von den Standardkonditionen - nutzen..."

    Allerdings zeichnet es sich auch bei den anderen Anbietern neben Vodafone ab, das seit Ende 2010 neue Datentarife rausgeben, bei denen das ganze legal ist.

    Alle Angaben natürlich ohne Gewähr ;)
     
  15. thunderstorm, 06.01.2011 #15
    thunderstorm

    thunderstorm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    04.11.2010
    In den meisten Verträgen ist auch noch ne Klausel die bei besonders großem Datenvolumen eine Drosselung oder gar komplette Sperrung seitens des Providers erlaubt.
    Denen ist ganz egal mit welchem Gerät du dieses Volumen erreichst, weshalb sie es auch nicht kontrollieren.
     
  16. Petflasche, 06.01.2011 #16
    Petflasche

    Petflasche Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    11.10.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Acer Iconia Tab B1
    Und bei den prepaid wie Tchibo und anderen ?
    Die werden ja meistens auch mit den USB sticks verkauft. In den AGB hab ich auch noch nix gefunden was das verbieten würde.

    Warum ist es da erlaubt und mit den Verträgen nicht ?

    Sent from my E10i using Tapatalk
     
  17. thunderstorm, 07.01.2011 #17
    thunderstorm

    thunderstorm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Wenn sie mit USB Stick verkauft werden und nichts in der AGB steht, dann sollte es wohl passen.

    E-Plus verkauft z.B. den USB-Stick zum surfen mit nem anderen etwas teureren Vertrag, deshalb wollen sie wohl eher nicht, dass man übers Handy mit dem PC surft. Kann ja jeder Provider machen wie er lustig ist.
     
  18. chicobonito, 09.01.2011 #18
    chicobonito

    chicobonito Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Beispielsweise über den Useragent-Header deines Browsers. Ist ein Klacks zu unterscheiden ob ein Handy- oder PC-Browser Daten anfordert.:winki:

    Bei den typischen 5GB-Flatrates ist die PC-Nutzung immer erlaubt, denn dafür sind sie auch gedacht.

    Bei kleineren und billigeren sollte man hingegen genauer hinschauen, die sind gerne mal nur fürs Handy gedacht und darauf beschränkt. Warum? Der Kunde soll zum Notebook/PC-surfen natürlich die teurere nehmen oder gleich eine zweite SIM samt Flat ordern. Reine Gewinnmaximierung. :smile:

    Da längst nicht jeder Anbieter bei jedem Tarif tatsächlich überprüft, kann man es bei Prepaid natürlich riskieren und die Einschränkung ignorieren - der Schaden (wenn dann eines Tages plötzlich doch überprüft wird) wäre ja max. aufs Guthaben beschränkt. Bei Postpaid wäre ich vorsichtiger - könnte ne Horrorrechnung geben. :winki:
     
  19. dabayer, 09.01.2011 #19
    dabayer

    dabayer Android-Lexikon

    Beiträge:
    984
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Beispielsweise über den Useragent-Header deines Browsers. Ist ein Klacks zu unterscheiden ob ein Handy- oder PC-Browser Daten anfordert.:winki:

    wie ist das zu verstehen? Hinterlässt kein Browser spuren? Also sieht man auf einem Server nicht nur welche IP Adresse zugreift sondern auch mit welchem Browser?
    wenn dem so ist wäre es wirklich schnell zu erkennen wie ne Flat genutzt wird :(
     
  20. Cirra, 09.01.2011 #20
    Cirra

    Cirra Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    04.06.2010
    was man aber auch sehr einfach faken kann.
    ich glaube irgendwo im heise forum hat jemand zum thema mal sehr ausführlich beschrieben wie die provider prüfen können was alles durch deren leitungen geht.

    wenn mich nicht alles täuscht kann man auch recht einfach an den ip paketen erkennen ob sie direkt vom handy kommen oder halt eben nicht.
     

Diese Seite empfehlen