1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Handy gerootet gekauft... gibt das Probleme?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von antimatter, 14.03.2012.

  1. antimatter, 14.03.2012 #1
    antimatter

    antimatter Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Hallo Leute,
    ich habe bei ebay ein gebrauchtes Galaxy W bei ebay gekauft. Habe als aller erstes natürlich das Gerät auf Werkseinstellungen zurück gesetzt. Danach habe ich aber festgestellt, dass da immer noch 2 Apps drauf waren, die da normalerweise nicht sein sollten(das wären superuser und der zeam launcher). Das hat mich auf die Fährte gebracht, dass das Handy wohl gerootet ist (vom Vorbesitzer). Ich habe jetzt bedenken, dass der Vorbesitzer da vielleicht irgendwelche Spyware oder Remote Control Sachen drauf gehabt hat, die durch den Factory Reset jetzt nicht gelöscht werden konnten(so wie zeam launcher und superuser). Gibt es sowas? Kann man überprüfen ob an dem Handy alles in Ordnung ist?
    Viele Grüße
    Stefan
     
  2. sthoeft, 14.03.2012 #2
    sthoeft

    sthoeft Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Das kann in der Theorie möglich sein. Überprüfen kannst du es eigentlich nicht wirklich, es sei denn du kennst dich sehr gut aus. (Gibt zum Beispiel Diebstahlschutzprogramme die man nach einer Installation im System so ohne weiteres nicht mehr findet. Hier ist es na klar absicht, da der Dieb es ja nicht einfach weg machen soll.).

    Am einfachsten wird es sein, wenn du ein neues ROM (egal ob Stock oder Sustom) via Odin oder Kies drauf machst. Dann ist sicherlich alles alte weg.
     
  3. jna, 14.03.2012 #3
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Vorab: Dasselbe Problem könnte auch ohne Root vorhanden sein.
    Insofern ist das Flashen einer "frischen" Firmware, wie sthoeft vorschlägt, sicherlich der beste Weg.
     
  4. email.filtering, 14.03.2012 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Was die App Superuser zu tun hat, weißt Du mittlerweile, antimatter? Und was ein Launcher ist, hoffentlich auch! Also lass mal den Quatsch mit Deinen (Verschwörungs)Theorien!

    Wenn Du Dir unsicher bist (was ja grundsätzlich ok ist), flash das Gerät eben mit der Gesamtsoftware des Herstellers. ;)

    Und bitte mach Dir wegen eines aktivierten Root-Accounts nicht gleich, wie so viele andere, sinnlos in die Hosen. Dazu gibt's gerade hier zwei ganz aktuelle Threads: http://www.android-hilfe.de/android...pp-oder-root-das-smartphone-beschaedigen.html und http://www.android-hilfe.de/android-allgemein/215134-habe-mein-geraet-gerootet-kann-passieren.html

    Ach ja, und solltest Du es noch nicht wissen: Eine Schnellformatierung der Cache- und Datenpartition (auch factory reset, full wipe oder Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen genannt) verändert zum Glück nichts an der Systempartition! Sonst wäre da nämlich nicht mal mehr ein Betriebssystem drauf!

    Der aktivierte Root-Account dient schließlich nur dazu, auf die sinnvoller Weise schreibgeschützten Partitionen Deines microNetbooks mit Telefonfunktion (von Marketing-Strategen gerne auch Smartphone genannt) zugreifen zu können.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.03.2012
  5. junior2, 14.03.2012 #5
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Gut gelaunt heute?:winki:
    Du nennst es sich "in die Hose machen", wenn man fragt, was ist wenn man sich den Bootloader zerschießt?
    Ich habe es nicht vor und auch keine Angst davor, sonst hätte ich keinen Root-Zugriff und auch keine Roms, besonders Betas und Nightlys, geflasht.
     
  6. email.filtering, 14.03.2012 #6
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Vom Flashen der (Gesamt)Software oder gar seiner Angst dabei den Bootloader abzuschießen war im Beitrag von antimatter aber nichts zu lesen! Es ging hier bisher lediglich um seine Bedenken hinsichtlich eines gebraucht gekauften Smartphones mit bereits aktiviertem (und ganz offensichtlich auch genutzten) Root-Account. Dass man sich darüber Gedanken macht, finde ich ganz ok, wenn da nicht seine interessanten Theorien wären ...

    Bist Du Dir sicher junior2, dass Du auch wirklich diesen Thread gelesen hast?
     
  7. antimatter, 14.03.2012 #7
    antimatter

    antimatter Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2012
    @ email filtering:
    kenne mich auch etwas mit linux etc aus. deswegen frage ich ja, und ja habe mitlerweile herausgefunden was die beiden apps sollen. hatte mich halt im ersten moment nur gefragt, woher die kommen.

    es ist übrigens sogar eine custom firmware drauf: kernel version ist: 2.6.35.7-perf-i8150XXLA2-...

    wenn ich also jetzt einen factory reset mache, flasht der lediglich dsa custom rom aus dem speicher neu drauf. wenn die person da also hätte irgendwelche remote/spyware sachen hätte einbauen wollen, so hätte er diese schon vor dem flashen des roms in eben dieses einarbeiten müssen, richtig? ich gehe also auch davon aus, dass zu dem xxla2 rom superuser und der zeam launcher standardmäßig dazu gehören? Nachträglich installiertes zeug ist ja durch den reset wieder weg oder nicht?
     
  8. junior2, 14.03.2012 #8
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Durch einen Factory-Reset werden nur die Userdaten/Apps gelöscht.
    Superuser und ein Launcher gehören zu (fast) jedem gerooteten Rom.
    Mit Root kann man aber auch Apps in die Systempartionierung schreiben, die sind dann nicht von dem Factory Reset betroffen.
     
  9. antimatter, 14.03.2012 #9
    antimatter

    antimatter Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Hallo nochmal. Ich würde dann jetzt gerne auf original zurück flashen und habe mir dazu diesen thread hier durchgelesen: http://www.android-hilfe.de/root-ha...r-neulinge-bis-hin-zur-ersten-custom-rom.html

    da steht, dass wenn man kein backup hat (was ich natürlich nicht tue), den anleitungen in diesem thread: http://www.android-hilfe.de/samsung...itung-odin-firmwares-fuer-galaxy-w-i8150.html

    folgen soll. wenn ich jetzt aber diese tastenkombination mache, dann komme ich nicht in den odin modus, sondern direkt in clockwork mod. kann ich von dort aus, ebenfalls die originalfirmware flashen? ich habe den sales code abgefragt, und er lautet XEU,
    ich bräuchte dann also dieses rom: I8150XXKK1 Android 2.3.6 (EUR) (SALES CODES: XSK, XEZ, XEU, XEO, XEH,XEF, TPH, TOP, SMO, SEB, PAN, MSR, GBL, CYO, CPW, COA, BGL) KEIN: DBT(Deutschland). ? kopiere ich dieses dann auf die meine sd karte und kann das dann von CWM aus flashen?


    Grüße
    Stefan
     
  10. email.filtering, 14.03.2012 #10
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Langsam antimatter!

    Jeder Samsung-Androide beherrscht zumindest für den normalen Nutzer drei sichtbare Modi:
    1) Booten ins Hautbetriebssystem
    2) Booten des in der Recovery-Partition installierten Minibetriebssystems
    3) Booten in den Downloadmode (das Ding heißt so, weil das microNetbook dabei etwas von Deinem als Server fungierenden Flasher herunterlädt (bzw. auf seinen internen Speicher hochlädt))

    Zum Booten des Hauptbetriebssystems reicht die Power-Taste.
    Zum Booten des Minibetriebssystems müssen die drei Tasten Lautstärke rauf (~höher), Home & Power zeitgleich gedrückt werden; und zwar so lange, bis das Samsung-Logo erscheint.
    Zum Booten in den Downloadmode müssen die drei Tasten Lautstärke runter (~leiser), Home & Power zeitgleich gedrückt werden; und zwar so lange, bis das Samsung-Logo erscheint.
     
  11. antimatter, 14.03.2012 #11
    antimatter

    antimatter Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Ah, jetzt hab ichs gefunden. In diesem Odin modus, kann ich dann einfach die heruntergeladene firmware (300mb oder wie groß die war) einfach wieder zurück flashen, und dann ist alles wieder wie im auslieferungszustand, richtig?
     
  12. junior2, 14.03.2012 #12
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Sollte so sein...
     
  13. antimatter, 14.03.2012 #13
    antimatter

    antimatter Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Danke für die Hilfe schonmal. Der Flashvorgang ist durchgelaufen. Ist das normal, dass eigentlich noch alles so ist wie vorher? Also installierste Apps und Hintergründe etc? In den Settings seh ich aber einen anderen Kernel. Superuser und Zeam sind allerdings weg. Müsste ich jetzt noch einen factory reset machen, oder wars das, und mein Handy ist jetzt schon wieder jungfräulich?


    Grüße
    Stefan
     
  14. junior2, 14.03.2012 #14
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Die Userapps sollten nicht mehr drauf sein!
     
  15. antimatter, 14.03.2012 #15
    antimatter

    antimatter Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Also sachen ausm Appstore die ich selber installiert habe sind noch drauf. Die sachen die vorher drauf waren wie superuser und zeam, sind allerdings weg....

    wie gesagt, ist alles fast genau wie vorher, nur das root zugriff weg ist und die superuser und zeam (und evtl noch andere sachen, die mir vorher nicht aufgefallen sind) weg sind.
     
  16. email.filtering, 14.03.2012 #16
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ich selbst mache so gut wie jedes mal nach dem Flashen einen factory reset! Einfach, um auch wirklich allen Kleinigkeiten aus dem Wege zu gehen und von ganz vorne beginnen zu können. Aber da Du einen solchen ja schon mal, wenn auch vor dem Flashen gemacht hattest, sollte das eigentlich nicht unbedingt notwendig sein.
     
  17. antimatter, 14.03.2012 #17
    antimatter

    antimatter Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Ok, dann ist das also normal.
    Ich führe trotzdem auch nochmal einen Factory Reset durch, um auf der ganz sicheren Seite zu sein. Tausend Dank für den guten und schnellen Support nochmal!!
     
  18. sthoeft, 15.03.2012 #18
    sthoeft

    sthoeft Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Das flashen reseted das Handy i.d.R. nicht (es wird quasi nicht formatiert). Dazu muss man einen Factory Reset druchführen, also: Claer Data, Clear Cache. Und ich würde immer noch den Dalvik Cache löschen.
    Dann das neue ROM einspielen und neu starten. Dann musst du das Handy von Grund auf neu einrichten, also dienen Google Account eingeben, Homescreens wieder einrichten usw.
     
  19. antimatter, 15.03.2012 #19
    antimatter

    antimatter Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2012
    hm...
    also ist
    factory reset
    image neu flashen
    factory reset
    immer noch nicht genug?
    clear data und clear cache und dalvik cache(hab ich ja noch nie von gehört) muss ich also noch machen? ich dachte sowas ist part eines factory resets
     
  20. antimatter, 16.03.2012 #20
    antimatter

    antimatter Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Also wenn ich den Post von sthoeft richtig verstehe, dann hab ich ja durch den doppelten factory reset vor und nach dem flashen data und cache gecleart. fehlt lediglich der dalvik cache. kann der in zusammenhang mit remote/spyware etc gebracht werden? kann ich den jetzt auch noch löschen?

    Grüße Stefan
     

Diese Seite empfehlen