1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Handy gestürzt, Schleifen und lackieren?

Dieses Thema im Forum "LG Optimus Speed (P990) Forum" wurde erstellt von Ademas, 08.12.2011.

  1. Ademas, 08.12.2011 #1
    Ademas

    Ademas Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Hallo liebe LGOS-Gemeinde...

    Heute ist mir leider mein LGOS aus der hand geglitten und ziemlich besch.... auf der unteren rechten Kante aufgekommen...
    dort ist nun dementsprechend..naja ne "delle/kratzer" drinne...eher ein krater xD
    Mich würde interessieren ob man ohne bedenken die ausbeulung ein wenig ab-/glatt-/weich-schleifen könnte und das ganze dann über zu lackieren...
    Speziell würde mich interessieren ob jemand damit erfahrung hat?
    Würde schon gerne wollen das mein LGOS wieder gut aussieht..sehr ärgerlich das Ganze, da ich morgen meine Schutzhülle bekomme -.-

    Wisst ihr welcher Lack am besten geeignet wäre für Handys? Ohne das es hinterher splittert und ordentlich an dem gerät haftet?

    Wie sollte man bei so etwas am besten vorgehen?

    Vielleicht kennt ja jemand jemanden der sich mit sowas auskennt und köntne mir ein paar Tips besorgen?

    Vielen Dank schon mal an alle

    Liebe Grüße

    Mas
     
  2. 19chaosnik, 08.12.2011 #2
    19chaosnik

    19chaosnik Android-Experte

    Beiträge:
    500
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Ja wäre machbar.

    Nehm aber das feinste Schleifpapier das du bekommen kannst und drück nicht stark auf.

    Müssteste aber jedoch nahezu den gesamten Rahmen schleifen und lackieren, da du die selbe Farbe nicht mehr hinbekommst und es ja auch shit aussieht wenn du mittendrin dann ne andere Farbe hast.

    Welchen Lack du brauchst kann ich dir aber nicht sagen. (Ich hatte damals Autolack für meine X-Box benutzt :huh: (is ja auch Plastik:)) nachdem ich se gemoddet habe. Gab auch bis jetzt keine Probleme - jedoch halte ich die auch nicht in den Händen.

    Oder du schaust auf Ebay oder Amazon nach solchen Rahmen. Jedoch ist dieser Rahmen fest mit dem Touchscreen verbunden und kann nicht einzeln getauscht werden.

    Viel Glück


    Gruß
     
  3. Dudeheit, 08.12.2011 #3
    Dudeheit

    Dudeheit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Schleifen, spachteln, schleifen (nass), Kunststoff-Haftgrund drauf, dann wieder nass schleifen, dann mit Airbrush lackieren. Passende Farbe vielleicht im Modellbauzubehör suchen. Dann Klarlack drüber und polieren. Ja keine Sprühdose benutzen!
    Aber ob das die ganze Mühe wert ist?
    Lieber ein Hardcase drumclipsen, dann sieht man es nicht mehr. Und wenns irgendwann in der Bucht günstig nen Frontcover gibt, dann zuschlagen.
     
  4. Schussi, 08.12.2011 #4
    Schussi

    Schussi Android-Experte

    Beiträge:
    829
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    23.06.2011
    Phone:
    HTC 10
    Tablet:
    iPad Air
    Wearable:
    Sony Smartwatch 3
    Ein Frontcover? Die Fornt besteht aus dem Touch und dem Kunststoffrahmen, die eine Einheit sind. Mit ein wenig Pech klebt dann noch das Display dran, so wie bei meinem...
     
  5. Dudeheit, 09.12.2011 #5
    Dudeheit

    Dudeheit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Eben. Deshalb braucht man ja ebenjenes, wenn der Rahmen hinüber ist.
     
  6. Ademas, 12.12.2011 #6
    Ademas

    Ademas Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Vielen Dank an euch für die Antworten,

    Vielleicht habt ihr Recht und das wäre die Mühe wirklich nicht wert.
    Ein HardCase wäre da wohl die richtige Alternative.

    Aber selbst bei einem Hardcover wüsste ioch das da die stelle ist und würde mich stören xD...kann man das wenigstens (bedenkenlos) runter schleifen?

    Danke,
    LG
    Mas
     
  7. Dudeheit, 12.12.2011 #7
    Dudeheit

    Dudeheit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Klar. Nimm aber sehr feines Nassschleifpapier. Ich würde das aber lassen, Plastik schleift sich mit der Zeit sowieso von alleine. Jedenfalls hat mein Nokia das gemacht. ;-)
     
  8. visulizer, 13.12.2011 #8
    visulizer

    visulizer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Ohje, noch jemand. Mir ist das gleiche vor etwa einem Monat passiert :-( , eigentlich wollte ich es ja verkaufen, aber so nimmt das sicher keiner mehr. Zuerst dachte ich es wäre ein Metallrahmen, aber nach dem Sturz habe ich dann gesehen dass es Kunststoff ist. Jetzt sind 2 Dellen drinnen, genau an den kanten. Das mit dem Schleifen finde ich eine gute idee, aber wie bekommt man die Dellen wieder aufgefüllt?
    :crying:
     
  9. keriz, 14.12.2011 #9
    keriz

    keriz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    10.03.2011
    edit:

    Hat sich erledigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2011

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. handy rahmen lackieren

    ,
  2. galaxy s5 Rahmen lackieren

    ,
  3. handyrahmen lackieren