1. Mainzer84, 07.08.2011 #1
    Mainzer84

    Mainzer84 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    ich Trottel hab irgendwie mein Handy verloren. Habe mich jetzt bei Sense eingeloggt und das Handy gesperrt und versucht zu Orten.

    Meine Frage nun: Ortet Sense meine Sim oder das Handy, heißt: Wechselt der Kerl der mein Handy gefunden hat die Sim geht nichts mher mit orten???:confused::confused:

    Meine 2. Frage: Wenn ich es gespeet habe über Sense und er auch die Sim wechselt ist das Handy dann immernoch gesperrt oder wieder offen?

    Vielen dank schonmal im vorraus für eure Antworten!!!
     
  2. ApeDick, 07.08.2011 #2
    ApeDick

    ApeDick Android-Hilfe.de Mitglied

    Du kriegst den letzten Ort mit Handy UND Sim angezeigt.
     
  3. Mainzer84, 07.08.2011 #3
    Mainzer84

    Mainzer84 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    kann aber nicht sein, weil wenn ich auf Handy orten gehe, zeigt er mir an das das Handy im Moment ausgeschaltet ist...
     
  4. ApeDick, 07.08.2011 #4
    ApeDick

    ApeDick Android-Hilfe.de Mitglied

    Klar kann das sein, du kriegst immer den letzten Ort angezeigt, der HTC-Sense bekannt ist. Wenn die letzte Ortung vor 5 Tagen war, kriegst du halt den Ort angezeigt. Wenn du eine manuelle Ortung über das Webinterface machst, und das Handy aus ist, geht das natürlich nicht und du bekommst die von dir genannte Meldung.
     
  5. Mainzer84, 07.08.2011 #5
    Mainzer84

    Mainzer84 Threadstarter Neuer Benutzer

    ...dann müsste da doch was stehen... also den letzten ort als es noch an war....da steht aber nichts... wiederspricht sich doch
     
  6. TimeTurn, 07.08.2011 #6
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    1. Das Problem ist, das bei einem SIM-Wechsel automatisch nach dem Kennwort des Google-Kontos gefragt wird. Das weiß der "Finder" nich, also kann er garnicht erst rein. Die Frage ist, ob HTCSense im Hintergrund zu dem Zeitpunkt überhaupt schon läuft. Wahrscheinlich ist aber, das er das wegen dem Lock mit dem Google-Konto auf Werkseinstellungen gesetzt hat, dann wahr's das, weil damit auch die Verbindung zu HTCSense weg ist.

    2. Es dürfte noch gesperrt sein, aber wie gesagt: ein Wipe genügt um das Ganze zurückzusetzen. Dazu muss er ja nich ins System, geht ja aus dem Bootloader heraus.
     
  7. Mainzer84, 07.08.2011 #7
    Mainzer84

    Mainzer84 Threadstarter Neuer Benutzer

    ...alles scheisse...naja ich hab noch en kumpel bei der kripo , vllt kann der mal mit der imei nummer was anfangen...
     
  8. phg, 08.08.2011 #8
    phg

    phg Android-Hilfe.de Mitglied

  9. TimeTurn, 08.08.2011 #9
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Plan B lässt sich aber nur installieren, wenn die Verbindung zum Google-Konto noch da ist. Da bei eienem SIM-Wechsel aber dessen Kennwort nicht bekannt sein dürfte, ist es eher unwahrscheinlich, das es noch damit verbunden ist. Aber schaden tut der Versuch nicht, allerdings sehe ich die Chancen bei nahe 0.
     
  10. tschohli55, 08.09.2013 #10
    tschohli55

    tschohli55 Neuer Benutzer

    Servus, eine Frage

    Habe vor 2 Tagen mein Handy verloren.

    Das Handy ist aktuell noch eingeschaltet, jedoch Internet und GPS Funktion deaktiviert, gibt es eine Möglichkeit das Handy wieder zu finden, auch wenn im Vorfeld keine "Ortungs App" installiert wurde??

    Besten Dank im Voraus!
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. htc verloren orten

    ,
  2. thema über jössen den ort