1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hilfe: Nach CustomRom Flash:Partition sdcard gewählt; Backup und SD-Card weg

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Huawei Ideos X3" wurde erstellt von klarahimmel, 18.04.2012.

  1. klarahimmel, 18.04.2012 #1
    klarahimmel

    klarahimmel Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Hi nachdem flashen über CWM habe ich noch Partion SD-Card gemacht.
    1x 512mb gewählt danach
    danach 128mb.

    jetzt ist unter windows nur noch 2 Partitionen zu sehen die ich nicht aufrufen kann. Die grosse fat Partition ist komplett weg

    Natürlich ist das SystemBackup(Recovery Image) von meinem Original IDEOS X3 2.35 stock image auch weg.

    Was muss ich tun.
     
  2. KatyB, 18.04.2012 #2
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Beim partitionieren werden 3 Partitionen angelegt. Einmal für die EXT-Partition (512MB), dann die SWAP (128MB). Der Rest bleibt für die FAT32 Partition. Natürlich wird da vorher die komplette SD formatiert. Deshalb hättest du vorher am PC die kompletten Daten sichern müssen. Windows kommt deshalb nicht auf die 2 Partitionen drauf, weil es sich um ext2/ext3 Partitionen o.ä. handelt und nicht FAT32/NTFS. Weiterhin kann dann Windows auf die übrige Partition auch nicht zugreifen, weil die FAT32 am Ende der SD liegt. Windows braucht aber eine Primäre Partition am Anfang des Datenträgers. (Korrigiert mich wenn ich mich täusche).

    Was du tun kannst? Hm nix. Wenn du partitioniert hast, wurde die komplette SD formatiert. Wenn du Glück hattest wurde die "schnellformatiert" dann könntest du mit Datenrettungstools zumindest einen Teil der Daten wiederherstellen.
     
  3. klarahimmel, 18.04.2012 #3
    klarahimmel

    klarahimmel Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    16.04.2012
    die Daten sind ja nicht ganz so schlimm, das Handy war neu.
    Irgendwo soll es doch ein Originales Huawei ROM geben? Das sollte ich mir für ewaige Fälle besorgen.
    Die Karte wird sowie warscheinlich heute Nachmittag gegen eine 32GB Karte ausgetauscht. Was muss ich mit dieser Karte anstellen das sie von Anfang an richtig läuft.
    Kann ich die Revovery daten und die Fat Partition wieder herstellen?

    kann ich die Standard Apps von Huawei auch wieder installieren, oder auch nur einige?
     
  4. Epic46, 18.04.2012 #4
    Epic46

    Epic46 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
  5. klarahimmel, 18.04.2012 #5
    klarahimmel

    klarahimmel Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    16.04.2012
    und wie soll ich sie dann partitionieren?

    geht das nicht mit systemtools?
     
  6. Epic46, 18.04.2012 #6
    Epic46

    Epic46 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    guch mal hier nach ist zwar aus dem Desire Forum, aber alles, was nicht Desire spezifisch ist kannst du Problemlos übernehmen
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...e-partitionieren-3-verschiedene-methoden.html

    edit: das meiner Meinung nach wichtigste mal raußkopiert

    (Fat32-Partition + ext-Partition sollten zusammen natürlich so groß sein, dass die gesamte Karte genutzt wird). Partitioniert immer "Primary" und ich würd für die Datenpartition auch immer FAT32 nehmen. Auch hier gilt die ext Partition sollte 1GB haben (512MB reicht manchen auch).

    edit2: die ext partition brauchst du übrigens glaube nur für App2sd
    verprügelt mich, falls ich falsch liege :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2012
  7. KatyB, 18.04.2012 #7
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Ich würde ganz einfach die Karte wie bisher über CWM partitionieren. Wenn die Karte eingelegt ist und das X3 mit dem PC verbindest und danach die USB-Verbindung übers X3 aktivierst, dann wirft der nur die FAT32 Partition aus, damit die am PC verfügbar ist. Die EXT und die SWAP bleiben im X3 gemountet, die sollten daher gar nicht am PC sichtbar sein. So ist es zumindest bei mir. Windows selbst sieht dann nur noch die FAT32 Partition und nix anderes.
     
  8. klarahimmel, 18.04.2012 #8
    klarahimmel

    klarahimmel Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    16.04.2012
    vielleicht liegt es daran, das irgendwie usb debugging aktiviert ist.
    Hab das handy angeschlossen, da kam nur oben in der Statuszeile usb debugging.
    wie deaktiviere ich das wieder?
     
  9. KatyB, 18.04.2012 #9
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    Einstellungen -> Apps -> Entwicklung

    Wobei das damit eigentlich nix zu tun hat. Dieser Dialog mit "USB-Verbindung" muss ja immer in der Statusleiste bzw. dann im herunterziehbaren "Vorhang" drin sein.
     
  10. manymoney, 18.04.2012 #10
    manymoney

    manymoney Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2012
    Ich verprügel dich;):cool::D:rolleyes::)
    App 2 sd nicht sondern link 2 sd.:):):):):):):):):):):):):)

    Gesendet von meinem u8510 mit der Android-Hilfe.de App
     

Diese Seite empfehlen