1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hilfe: Wie Einstellung Streaming

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von harry5, 15.10.2011.

  1. harry5, 15.10.2011 #1
    harry5

    harry5 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Hallo Leute,

    nach umfangreicher Suche habe ich nix gefunden, wie ich im Galaxy Tab von meiner SAT-Box TV-Sender/Aufzeichnungen steamen kann.

    Vom PC rufe ich die IP meiner SAT-Box auf -> erhalte die Oberfläche von WebControl -> Button-klick Stream-Symbol vom Sender -> erhalte eine m3u-Date -> der VLC media player wird geöffnet -> fragt nach Benutzer und Passwort und das TV-Programm läuft. Ich kann auch direkt im VLC media player Netzwerkstream öffnen, URL/Port/ServiceReference (z. B. ARD http://192.168.xxx.xxx:8001/1:0:1:6DCA:44D:1:C00000:0:0:0&amp) eingeben und läuft.
    Oder den Aufzeichnungsordner der Box als Laufwerk einbinden und Aufzeichnungen mit dem VLC media player starten.

    Nur leider bekomme ich das vom Galaxy Tab nicht hin. Wenn ich im WEB-Browser die IP der SAT-Box aufrufe, erhalte zwar die Oberfläche von WebControl, kann aber nicht den Stream öffnen. Es kommt nur die Meldung Download wird gestartet und dann Download nicht erfolgreich. Ist vermutlich m3u nicht mit einem Video-Player verknüpft?

    Wie könnte ich das verknüpfen?

    Ich habe verschiedene Player (wie DaroonPlayer, MoboPlayer, VPlayer, diverse VLC aus dem Market und...) getestet und wollte hier den Stream öffnen (http://192.168.xxx.xxx:8001/1:0:1:6DCA:44D:1:C00000:0:0:0&amp). Leider ohne Erfolg.:cursing:

    Am besten hat mir der DaroonPlayer gefallen. Videos (ts, mp4, mkv,...) liefen prima, vom GT. Nur nicht über das Netz (Router zur SAT-Box).
    Ich habe einige Beiträge gefunden, in denen diese Funktionalität so gelobt wird. Ich packe es aber selbst nicht.

    Ich bin nach Start DaroonPlayer -> im Streams -> Menü -> Hinzufügen Sream URL -> hinzufügen http://192.168.xxx.xxx:8001/1:0:1:6DCA:44D:1:C00000:0:0:0&amp bring "Abspielen fehlgeschlagen".

    Gibt es eine Anleitung für "Dummies"? Oder kann mir das einer erklären?

    Ich würde auch gern den VLC Stream & Convert Pro kaufen, aber kann DER DAS von mir gewünschte? Habe hier gelesen, Android-VLC-Player gibt es noch nicht.

    Oder doch. s. Link? VLC Player Android

    Ich würde mich wirklich (nach tagelangen suchen) über Hilfe freuen.

    Gruss
    harry
     
  2. david-76, 15.10.2011 #2
    david-76

    david-76 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Hallo,

    da kommt es an was für eine Box du benutzt...ich z.b. benutzte eine Dreambox, und da gibt es im Markt dreamDroid oder AndroidDreamer.

    MfG David
     
    harry5 bedankt sich.
  3. harry5, 16.10.2011 #3
    harry5

    harry5 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    @david-76,
    danke dir. Ich habe eine Box, mit WebControl der Dreambox.
    Ich habe AndroidDreamer geladen, werde mich dann mal in die Einstellungen einarbeiten.

    Gruss harry
     
  4. harry5, 24.10.2011 #4
    harry5

    harry5 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    @david-76, DreamDroid läuft prima zum Receiver.
    Timer abrufen/setzen, EPG abrufen, aufgezeichnete Filme abrufen/auf dem Receiver starten, virtuelle Tastatur benutzen, alles klappt prima.

    Nur nicht Stream vom Receiver zum Samsung Galaxy Tab :confused2:
    Filme -> bringt der Filme -> dann Aktion wählen -> Umschalten startet Film, aber auf dem Receiver
    Streamen fragt Vorgang abschließen mit: Daroon Player, Video, VPlayer! Aber alle Player brechen mit Fehler ab.

    Kanäle fragt Aktion wählen: EPG und Umschalten klappt, nur nicht Streamen.
    Auch hier die Abfrage Vorgang abschließen mit: Daroon Player, Video, VPlayer!Dann Fehler.

    Ist "eigentlich" das gleiche Problem, wie Zugriff über DreamboxWebControl (s. oben, vom 15.10.11).

    Gruss Harry

    EDIT: Habe noch einmal den VLC S&C geladen, aber warum erscheint der dann nicht in der Auswahl "Vorgang abschließen mit"?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2011
  5. goemichel, 24.10.2011 #5
    goemichel

    goemichel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Phone:
    Cubot X9
    Tablet:
    Lenovo TAB 2 A10-70F, Galaxy Tab3, Galaxy Tab
    Weil das kein Video-Player ist, der streamingfähig ist (sprich Videos von Netzwerkgeräten abspielt), sondern ein Remote-Control-Programm für den auf einem PC laufenden VLC, der die Videos für dein Tab als Server zur Verfügung stellt.

    Kannst du denn auf deine Sat-Box über einen Datei-Explorer (vorzugsweise ESDateiexplorer) zugreifen?
     
  6. harry5, 24.10.2011 #6
    harry5

    harry5 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    hi goemichel,

    ich kann mit dem Dateimanager auf die Box zugreifen. Habe auch Filme (ts-File) auf den SGT kopiert (FTP) und abgespielt. Das klappt, ist aber nicht die Lösung.

    Was mich - beim Lesen verschiedener Beiträge - verwirrt, gibt es eine VLC-Player, der auf dem SGT läuft? :confused2: Einige berichten, es geht.
    Gibt es wirklich einen VLC-Player, der streamingfähig ist? Oder Andere?

    Gruss Harry

    Edit: Ein Erfolg, mit ES Datei Explorer konnte ich, nach klick auf eine aufgezeichnete auf der Box, oeffnen mit DaroonPlayer die ts-Datei auf dem SGT wiedergeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2011
  7. goemichel, 24.10.2011 #7
    goemichel

    goemichel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Phone:
    Cubot X9
    Tablet:
    Lenovo TAB 2 A10-70F, Galaxy Tab3, Galaxy Tab
    Quelle: VideoLAN - VLC media player for Android

    Andere streaming-fähige Video-Player sind mir nicht bekannt.

    EDIT: ich kann aber mit dem ESDatei-Explorer auf meine im Netzwerk freigegebenen Datein zugreifen und diese dann mit dem mxplayer zB abspielen.
    EIT2: alle anderen VLCxx-Geschichten, die man im Market findet sind das gleiche wie der VLC S&C...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2011
    harry5 bedankt sich.
  8. harry5, 24.10.2011 #8
    harry5

    harry5 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Genau, die Wiedergabe einer Aufnahme von der Box, auf dem SGT ist mir nun mit dem ES Datei Explorer und DaroonPlayer gelungen.:w00t00::w00t00:

    Danke dir fuer die hilfe goemichel

    EDIT (25.10.11):Streaming ES Datei Explorer und DaroonPlayer brachte kurz die Anzeige: http://127.0.0.1:59767/*****smb***/IP meiner Box/Datei.ts
    OK, IP von meiner Box und Datei.ts beim streamen einer Aufnahme, aber warum zuvor 127.0.0.1 und 59767 seltsamer Port?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2011
  9. Lord Gundolf, 25.10.2011 #9
    Lord Gundolf

    Lord Gundolf Android-Experte

    Beiträge:
    730
    Erhaltene Danke:
    152
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Moin,
    ich nutze DreamDroid und den vPlayer.
    Wenn ich jetzt Alles richtig verstanden habe, kopiert Ihr jetzt die TS-Dateien auf das Tab bevor Ihr sie anschauen könnt?
    Das Streamen des laufenden Programmes und das Streamen von Aufnahmen funktioniert ohne Probleme. Fehler bekomme ich nur, wenn ich versuche, über das Internet zu streamen... Es funktioniert nur nur über das heimische WLAN. Das liegt allerdings an meiner lahmen Leitung.
    Die einzige Einstellung, die ich machen mußte, war die der Profile in DreamDroid.
    Nette Grüße

    EDIT: Ihr streamt via ES Explorer. Ich schreibe heute Nachmittag mal, wie meine Einstellungen in den Profilen in DreamDroid aussehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2011
  10. harry5, 25.10.2011 #10
    harry5

    harry5 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    hi Lord Gundolf, ich danke dir.

    ich möchte schon "direkt" von Box nach SGT streamen. Kopieren war nur ein Test von mir am Anfang, ob mein SGT die ts-Datei abspielen kann. Dank goemichel ist es mir nun mit dem ES Datei Explorer gelungen, aber nur Aufzeichnungen. Ich möchte aber auch direkt die Sender streamen, wie es vom PC mit dem VLC-Player auch geht.

    Ich starte DreamDroid -> wähle Kanäle -> Bouquets -> klicke auf den Sender und erhalte das Fenster Aktion wählen.
    Aktuelle Sendung...........OK, wird mir Info zur Sendung angezeigt
    EPG ansehen.................OK, liefert mir die EPG Übersicht
    Umschalten...................OK, Box schaltet um
    Streamen......................ich erhalte eine Auswahl der Player, aber keiner startet

    Habe nun mal den VPlayer als "immer verwenden" Haken. Nun kommt keine Abfrage mehr nach Auswahl Player, nur sehr sehr sehr :mad: kurz eine Meldung, vermute (?) die Frage, ob ich kaufen will. Diese Frage kommt, wenn ich den VPlayer direkt strarte, nur er findet nix zum kaufen.
    Im VPlayer-Menü Open URL kann ich zwar die IP der Box eingeben, aber keine Abfrage nach User und Passwort?

    Gruss Harry
     
  11. Lord Gundolf, 25.10.2011 #11
    Lord Gundolf

    Lord Gundolf Android-Experte

    Beiträge:
    730
    Erhaltene Danke:
    152
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Gehe ich richtig in der Annahme, daß Du über das heimische WLAN verbunden bist?

    Ich fange mal vorn an. Ich verwende:
    - Eine DM800HD mit ICVS - Image + allen Gemini-Plugins. Die Box verbindet per WLAN - Stick mit meinem WLAN zu einem Router (WRT54GL mit DD-WRT - aber das ist wohl kaum wichtig)
    - Meine Box bzw. das Webinterface ist nicht gesichert. Ich kann also immer ohne abfrage von Benutzerdaten zu meiner Box verbinden. Allerdings habe ich den Port geändert, so daß man schon den richtigen Port kennen muß, um Zugang zu bekommen, von der IP mal abgesehen.
    - Das Streamen über das Internet kannst Du haken. Dafür muß der Upload Deiner Leitung schon wirklich gut sein. Wenn er das nicht ist, gehts nicht.

    Das "Zu Hause - Profil" ist ganz einfach:
    - Name des Profils - Z. B.: "Zu Hause" ist aber für die Funktion nicht wichtig
    - Lokale IP Deiner Box (hier wäre es praktisch, wenn der Box immer die selbe IP zugewiesen werden würde, vom Router. Stichwort "static DHCP".
    - Port: 80, ist aber bestimmt voreingestellt.

    Mehr ist es nicht... Bei mir funktioniert es einfach.

    Eine andere Ursache könnte die Dreambox sein...? Wie sehen am Reciever Deine Einstellungen des Webinterface aus?
     
    harry5 bedankt sich.
  12. harry5, 26.10.2011 #12
    harry5

    harry5 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    hi Lord Gundolf,

    meine Box hängt über LAN am Router, SGT - ist klar - über WLAN. Meine Box hat eine feste IP, kein DHCP. Ich denke auch, es ist unerheblich, ob die Box per WLAN oder LAN am Router hängt. Ich habe jedoch ein root-Passwort vergeben! Mit einem Portscan, kann man offene Ports erfragen (ich habe zwar keine Ahnung, wie das geht, von "außen". Durch den Router - FW - die interne IP vom Router zu scannen? Ich will ja auch nur "intern", hinter dem Router). HTTP ist Port 80.

    Habe heute die Ursache festgestellt.:thumbsup:
    Im Webinterface war Streaming Authenfizierung aktivieren auf JA, habe es auf NEIN gestellt, nun klappt es. Kleine Ursache, große Wirkung.

    Lord Gundolf, danke für den Tipp mit Einstellungen des Webinterface.

    Gruss Harry
     
  13. Lord Gundolf, 26.10.2011 #13
    Lord Gundolf

    Lord Gundolf Android-Experte

    Beiträge:
    730
    Erhaltene Danke:
    152
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Das wäre jetzt mein nächster Schritt gewesen, die Einstellungen des Webinterfaces durchzugehen.
    Was die Erreichbarkeit von außen angeht, so stimmt es natürlich, daß ein Portscanner offene Ports findet. Aber dafür braucht man eine IP... Und der Router muß es zulassen.

    Hast Du denn mal probiert, in den DreamDroid - Profilen die Zugangsdaten einzugeben und dann die Authentifizierung auf ja zu stellen? Denn sicherer ist es ja auf jeden Fall, wenn man auch von außen Zugriff hat...

    NACHTRAG: Ich habe jetzt mal das Passwort geändert, damit eine Sicherung per Passwort auch Sinn ergibt. Die Verbindung ist dann nur mit Zugangsdaten möglich, was ja durchaus Sinn ergibt! Das Streaming ist aber völlig unbeeinflusst davon, daß ich Zugangsdaten in DreamDroid eingegeben habe... Wie bei Dir also.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2011
  14. harry5, 26.10.2011 #14
    harry5

    harry5 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Hi Lord Gundolf,

    im DreamDroid finde ich keinen Punkt Authentifizierung.

    Ich kann (habe) doch nur eintragen: Profil (=x name), Hostname/IP (=IP der Box), Streaming Hostname/IP (ist leer), Port (=443), Benutzer (=root), Passwort (=******)
    und Haken bei: SSL aktivieren, Login aktivieren,
    kein Haken Einfache Fernbedienung

    Habe eben bemerkt - habe noch ein Profil - über Port 80 und SSL nicht aktiviert geht es auch nicht bei mir. Nur Port 443=HTTPS.
     
  15. harry5, 29.10.2011 #15
    harry5

    harry5 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Ich habe das Alles noch einmal analysiert.

    Im Dreambox-Webinterface gibt es die Einstellungen:
    HTTP Zugriff aktivieren.............................ja (nein)
    HTTP Port...............................................80
    HTTP Authentifizierung aktivieren...............ja (nein)
    HTTPS Zugriff aktivieren...........................ja (nein)
    HTTPS Port............................................443
    HTTPS Authentifizierung aktivieren.............ja (nein)
    Streaming Authentifizierung aktivieren........nein (ja)

    DreamDroid fragt über IP/Port 80/443 mit User/Passwort das Webinterface der Box ab und liefert die Sender-/Sendungsliste. Authentifizierung aktivieren kann auf ja bleiben, weil im DreamDroid User und Passwort eingetragen sind.
    Der Stream erfolgt dann jedoch über Port 8001 zum Player, nur kann ich im Player nicht Port 8001/User/Passwort eintragen. Folglich habe ich Streaming Authentifizierung aktivieren auf nein gesetzt, damit kann der Port 8001 - ohne weitere Nachfrage - den Stream von der Box zum SGT senden.

    Ich hoffe, die Netzwerkexperten lachen sich über meine Ausführung nicht krank. Denke aber, so läuft es ab.

    Übrigens, ich habe mit Filezilla versucht über Port 8001 in die Box zu kommen (ohne Paswort) ging nicht!

    Habe auch den Tipp von Lord Gundolf angenommen und die Ports von HTTP/HTTPS "verbogen". Muss eben nur IP:port eingeben, ist aber kein Problem. Diese Ports werden von nmap als [FONT=Courier New, monospace]unknown [/FONT]ausgegeben.
     
  16. Forever1972, 01.11.2011 #16
    Forever1972

    Forever1972 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.09.2011
    Hallo,

    ich weis nicht, ob es genau hier her passt, aber ich habe für meine D-Box 2 eine sehr einfache Möglichkeit gefunden, wie man auf Android streamen kann. Die Lösung stammt aus dem Forum, dass zu meinem installierten Image gehört und nicht von mir!

    Voraussetzung dafür ist, dass auf der Box yweb läuft.

    Dann braucht man noch den MPlayer auf dem Tab.

    Zum Streamen muss man dann einen Browser öffnen, die IP der Box eingeben, um ins yweb zu kommen. Danach nur noch auf den VLC Knopf drücken und es sollte funktionieren.

    Ich habs selbst noch nicht probiert, aber es wurde für verschiedene Android Handys (SG SI, LG, ...) bestätigt.

    Vielleicht hilft es ja jemanden.

    Grüße

    Forever1972
     
  17. harry5, 02.11.2011 #17
    harry5

    harry5 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Bei der Dreambox heißt das WEB-Interface. Vom PC gebe ich auch nur die IP im Browser ein, dann öffnet sich das WEB-Interface der Box, der Stream wird an den VLC übergeben und die Sache läuft.
    Nur leider gibt es noch keinen funktionierenden VLC für SGT mit Android (eigene Tests und auch verschiedene Beiträge hier).
     
  18. Forever1972, 02.11.2011 #18
    Forever1972

    Forever1972 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.09.2011
    Moin,

    ich habe es gestern selber noch mit meiner D-Box und dem M-Player ausprobiert.

    Es funktioniert super und man kann sogar die Box fernbedienen (umschalten, EPG aufrufen, etc.) Was ich noch nicht rausgefunden habe ist, wie ich eine aufgezeichnete Sendung, die ich per Tab auf der Box ausgewählt und auch gestartet habe (auf dem TV zu sehen), dann auch am Tab sehen kann, da ich für die Auswahl in ein anderes Menu muss und kein "VLC" Button da ist.

    Mit dem MoboPlayer, den ich auch installiert habe und der als Alternative angeboten wird, geht es nicht.

    Wenn ich darf und mir jemand sagt wie es geht, kann ich den Mplayer gerne hier uppen bzw. einen Link von einem Hoster posten.

    Grüße

    Forever1972

    Ergänzung: Nur zum ganz klar stellen: Man braucht den VLC PLayer nicht! Wenn z.B. der MPlayer installiert ist und man auf den VLC Knopf drückt, fragt das Tab mit welchem Programm die Aktion ausgefürht werden soll. Dann einfach den MPlayer wählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2011
  19. harry5, 02.11.2011 #19
    harry5

    harry5 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    @Forever1972,
    Box fernbedienen, EPG, usw. klappt bei mir auch mit DreamDroid. Nur nicht streamen aufgezeichneter Filme. Dafür nehme ich dann den ES Datei Explorer.
    Ist zwar plöd, habe es aber mit DreamDroid nicht gepackt.

    Mal eine Frage was meinst du mit "VLC Knopf drückt"? Gibt es den Knopf im mlayer?
    Unter mplayer finde ich 'Mlayer Driver Droid Plugin'. Meinst du den?
     
  20. Forever1972, 02.11.2011 #20
    Forever1972

    Forever1972 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.09.2011
    Der 'VLC' Knopf hat nichts mit dem Player zu tun. Wenn man im Browser das yweb der D-Box aufgerufen hat, ist oben rechts so eine rot-weisse Pillone, also das Zeichen für den VLC Player eigentlich. Das meine ich. Drückt man da rauf, beginnt der Stream.

    Das sieht bei deiner Web-Version wahrscheinlich ganz anders aus. Ich kann halt immer nur aus der Sicht des yweb sprechen.

    Grüße

    Forever1972

    Sent from my GT-P1000 using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen