1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Hoher Akkuverbrauch im Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Medion Lifetab P9514 Forum" wurde erstellt von Mr.Villager, 16.02.2012.

  1. Mr.Villager, 16.02.2012 #1
    Mr.Villager

    Mr.Villager Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Hallo,
    ich habe ein Problem mit meinem Akkuverbrauch im Ruhezustand.
    in ca. 12-15 Stunden Ruhezustand verbrauche ich ca. 50% Akkuleistung.
    86% der Energie wird dabei vom Android System verbraucht...

    Wie kann ich dagegen vorgehen?
    Ich finde nichts was Besserung bringt.

    Gruß

    Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2012
  2. Hotzeplotz, 16.02.2012 #2
    Hotzeplotz

    Hotzeplotz Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2012
  3. fraggl, 16.02.2012 #3
    fraggl

    fraggl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Ausschalten?
    Muss es denn 12-15h im Ruhezustand verbringen? Wozu?
    Muss ein Tablet unbedingt als Wecker herhalten?

    Mein Lifetab ist innerhalb kürzester Zeit hochgefahren, so dass ich den Zeitvorteil nicht gelten lassen kann...
     
  4. Mr.Villager, 16.02.2012 #4
    Mr.Villager

    Mr.Villager Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.08.2011
    @ Hotzenplotz
    Vielen Dank für den Verweis auf die SuFu. Ist immer recht sinnvoll erstmal sowas hinzuwerfen.
    Den von Dir genannten Thread hatte ich schon gelesen. Bringt mir aber nix. Hast Du ihn schon gelesen, dann weisst Du auch weshalb.
    Bei mir geht 86% der Akkleistung fürs Android System drauf.... Im Thread ist der Hauptverbraucher der Bildschirm. Im Übrigen wird im Thread keine Lösung gefunden...
    @fraggl
    hmmm, ja ausschalten wäre sicher eine Lösung, aber sicher keine zufriedenstellende, denn vor kurzem hat mein Akku 2-3 Tage inkl. Benutzung durchgehalten. Jetzt hält er nur einen Tag im Standby...
    Der Lösungsansatz "ausschalten" ist also nicht so prickelnd.

    Trotzdem vielen Dank für die Hilfe.

    Andreas
     
  5. Hotzeplotz, 16.02.2012 #5
    Hotzeplotz

    Hotzeplotz Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Hättest ja einfach in dem Akkuverbrauch-Thread posten können. Was hindert dich daran? Dann käme auch kein Hinweis auf die SuFu.
     
  6. fraggl, 16.02.2012 #6
    fraggl

    fraggl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Also gut, dann würd ich mal sagen, dass das völlig normal ist...du hast dein Tab 12-15h im Ruhezustand und brauchst 50% Akku...d.h. nach ca. 1 Tag Ruhezustand ist der Akku leer..so what...im Normalbetrieb wäre der Akku nach 5-8h leer...ergibt also im Ruhezustand ca. Faktor 4-mal längere Akkulaufzeit...völlig normal würd ich behaupten
    Im Ruhezustand braucht das Betriebssystem 86% dessen, was an Energie verbraucht wird..damit ist der "Schuldige" gefunden: Android 3.2...wieso kann sich das auch nicht im Ruhezustand abschalten? :blink::D Blödes Android....:thumbdn:

    Lösung also wie schon oben von mir geschrieben: Aufladen nach 1 Tag oder ausschalten über Nacht :thumbup:
     
  7. hävksitol, 16.02.2012 #7
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Vorab:
    Ich habe kein Lifetab, sondern ein X2 von Pearl, dennoch möchte ich einige persönliche Gedanken zum Thema Nutzen und Bequemlichkeit eines kompletten Standby eines Tablets äußern.
    Auf dem X2 ist, anders als beim Lifetab, wo ja der Akku in diesem Zustand offenbar weniger als 24h hält, ein kompletter Standby möglich, quasi ohne daß Strom fließt (dieser Standby erfordert aber einen Eingriff des Benutzers auf einem gerooteten Tablet). Ich kann mein X2 also wortwörtlich tagelang - ohne es laden zu müssen - liegen lassen, und es steht mir dann, wenn ich es benötige, innerhalb weniger Sekunden (ohne Booten) zur Verfügung (nur das automatische Wiederaufwachen des WLAN & Einloggen ins Netz dauert etwas länger).
    Ein Tablet ist m. E. für den spontanen Gebrauch vorgesehen, und ich persönlich fände es ziemlich witzlos & kontraproduktiv, mindestens aber: lästig, wenn ich es immer, wenn ich es benutzen möchte, erst "stundenlang" hochfahren oder mir immer, wenn ich es beiseite lege, auch Gedanken darüber machen müsste, wann ich es möglicherweise wieder benötigen könnte, ob der Akku bis dahin noch hält, wenn ich es im Standby halte, oder ob ich es jetzt besser ausschalte (weil der Akku sonst geleert wird) .
    Einen Nachteil des quasi-stromlosen Standby auf dem X2 möchte ich aber nicht verschwiegen,: Als Wecker taugt das X2 im Standby nicht, weil eben auch die "Wecker-Task" schläft. (Wie sieht es dbzgl. beim LT aus? Weckt dieses sich aus dem Standby aus und "gibt Laut", wenn ein Wecker programmiert ist?)
    Ich jedenfalls (der ich auch die Zeit vor der Entdeckung, wie eine echter Standby auf dem X2 erzeugt werden konnte, kennengelernt habe, als ich das X2 ständig herunterfahren musste) möchte den kompletten, quasi stromlosen Standby mit seinem bequemen und schnellen Zugriffsmöglichkeiten auf mein Tablet nicht mehr missen.

    MfG
     
  8. Mr.Villager, 16.02.2012 #8
    Mr.Villager

    Mr.Villager Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.08.2011
    @Hotzenplotz
    ja hätte ich machen können, wobei sich dann sicherlich dort auch wieder jmd. gemeldet hätte, dass es in dem anderen thread ja eigentlich um ne andere Ursache geht...
    wobei... in dem thread wird auch breit offtopic über irgendwelche maximalen ladezustände geredet. das bringt dort zur lösungsfindung ähnlich wenig wie z.b. dein letzter beitrag hier.
    @fraggl
    ich bin mir nicht sicher, ob ich chinesisch rede, oder ob du bei der erfassung von textinhalten Schwierigkeiten hast...
    ich hatte geschrieben, dass noch vor kurzem das tablet ca. 3 tage bei BENUTZUNG mit einer akkuladung funktioniert hat. jetzt soll es nur noch einen tag im standby halten?
    wenn du dich damit zufrieden geben würdest und das problem mit dem ausschalten des Gerätes lösen würdest, dann wäre das für Dich vielleicht Ok. für mich ist das indiskutabel, weil es vorher ja gut funktioniert hat. unabhängig davon zieht es mir ja auch bei Benutzung das tablet schneller leer.
    @hävksitol
    interessanter Ansatz... allerdings möchte ich mein tablet eben nicht rooten.
    ich verstehe die Benutzung bzw. Verwendung eines tablets ähnlich wie du. die 3 tage oder meinetwegen auch 2 tage akkuleistung bei meiner normalen Benutzung würden mir ja auch wieder genügen, aber so wie es jetzt ist ist es ein Witz!

    danke!

    mein erster und letzter thread kann geschlossen werden.
    (ich vermute mal, dass das allerdings nicht funktionieren wird, ohne dass hanni und/oder nanni von oben das letzte Wort hatten!)

    Gruß Andreas
     
  9. fraggl, 17.02.2012 #9
    fraggl

    fraggl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Ich weiß nicht ob ich in deinen Augen Hanni oder Nanni bin, jedenfalls ist dein Ton absolut unangebracht, schließlich möchtest du, dass man dir hilft. Da ist Rumstänkern eher hinderlich...:angry:
    Um trotzdem nochmal aufs Thema zurückzukommen (oder wie du sagst, das letzte Wort zu haben):
    Du meinst doch aber nicht im Ernst, dass dein Tablet 3 Tage Benutzung ohne Standby oder Ausschalten mit einer Akkuladung geschafft hat??
    Wenn es aber in deinen Augen einen plötzlichen großen Bruch in der Akkuleistung gibt, dann gehe nochmal in dich und überlege,welche Apps du zun diesem Zeitpunkt neu installiert hast. Vielleicht ist eine davon der Übeltäter (auch wenn nur OS als Hauptstromfresser im Standby angezeigt wird, btw wie merkst du das? Im Standby ists schwierig die Stromverbraucher anzeigen zu lassen. Kannst du ja also erst nach dem Aufwachen aus dem Standby wieder und da sieht die Welt wieder anders aus...), irgendwelche Malware vielleicht, die im Standby fröhlich am Akku nuckelt...
    Wenn du da nix verändert hast, dann kann natürlich auch der Akku defekt sein. Das glaub ich aber eher nicht, siehe meine Überschlagsrechnung oben...:w00t00:
     
  10. patitta.k, 13.05.2014 #10
    patitta.k

    patitta.k Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2014
    Bei mir tritt das selbe Problem auf, wie bei MrVillager:
    Ich habe mir kürzlich ein P9514 zugelegt, und alle updates gefahren (auf Android 4.0.3)

    Der Akku ist innerhalb von 6-8h leer, obwohl es die meiste Zeit im Ruhemodus war, sonst nur Bilder / Videos rüberkopiert, kurz mal die Funktionen ausprobiert...

    Lt. Akkuanzeige in den Einstellungen verbraucht "Android OS" 67-70% Akkuleistung.

    Also saugt Android den Akku im Ruhemodus leer? Was kann man tun? Downgraden auf Android 3.2 geht ja wohl nicht, oder??

    Besten Dank!

    @Mr.Villager: Hallo Andreas, hast du eine Lösung für dein eingangs beschriebenes Problem gefunden?
     
  11. girouno, 13.05.2014 #11
  12. daddle, 13.05.2014 #12
    daddle

    daddle Android-Guru

    Beiträge:
    2,881
    Erhaltene Danke:
    608
    Registriert seit:
    21.06.2012
    Phone:
    Nexus 4, E4503
    Tablet:
    Lifetab P9514, S10346
    Downgraden geht mit Axelth´s Honeycomb Recovery Tool; ist sehr nützlich bei allen "Hängern" des Tablets; danach kann man, nur händisch, übers Dienstprogramm das letzte ICS-Update ( Link1: Firmware MD_LIFETAB_P9514.20120719.2-ICS) installieren und rooten mit Cydia-Impactor. Mit Cydia-Impactor kannst du auch die Honeycomb-Version rooten. Funktioniert bei beiden, Honeycomb oder ICS, einwandfrei.

    Der Link zu Axelth´s vollständiger FW-Datei "LTrecHC.tar.gz" funktioniert in seinem post nicht mehr. User dj4n90 in den handy-faqs hat einen Link zu Google-Drive angegeben, da kannst du jedwede fürs P9514 benötigte Datei runterladen.
    Viel Erfolg, daddle
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2014
  13. daddle, 16.05.2014 #13
    daddle

    daddle Android-Guru

    Beiträge:
    2,881
    Erhaltene Danke:
    608
    Registriert seit:
    21.06.2012
    Phone:
    Nexus 4, E4503
    Tablet:
    Lifetab P9514, S10346
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2014
  14. madolue, 25.05.2014 #14
    madolue

    madolue Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2012
    Dass hier nicht alle einfach in einem vernünftigen Ton miteinander "reden" können - ist wohl generell ein Foren-Problem, weil man es sich ja nicht ins Gesicht sagen muss ... immer gleich beleidigt, besserwisserisch, belehrend: sehr unschön!
     
  15. daddle, 25.05.2014 #15
    daddle

    daddle Android-Guru

    Beiträge:
    2,881
    Erhaltene Danke:
    608
    Registriert seit:
    21.06.2012
    Phone:
    Nexus 4, E4503
    Tablet:
    Lifetab P9514, S10346
    @madolue

    Da du erst nach Tagen auf die oben stehenden Beiträge antwortest bzw. einen "schlechten Ton" ankreidest, muss ich mich als der Verfasser der letzten beiden Post's angesprochen sehen, auch wenn es mich gar nicht betreffen kann!

    Ich weiss also nicht wen oder wessen Beitrag du meinst, wenn schon spreche doch den von dir monierten Beitragsersteller mit @username direkt an. (Forenregeln!)

    Meine beiden Beiträge oben haben direkt und umfassend auf pattita.k's Frage nach einer Downgrade-Möglichkeit gefragt, die ich umfassend höflicherweise mit den entsprechenden links beantwortet habe; dies ist der der einzige hier im Forum bekannte und funktionierende Weg.

    Ansonsten weise ich darauf hin, dass die meisten posts in diesem thread schon über zwei Jahre alt sind, nur die letzte Frage von patita.k ist neu.
    Oder meintest du @girounos Antwort mit Hinweis auf deinen Freund "Google"?

    Auch er hat umfassende Links angegeben, also was willst du uns, als neuer User der noch nichts zum Forum beigetragen hat. eigentlich mit deiner pauschalen Schmähkritik sagen? Fass dich mal an deine eigene Nase!

    daddle
     
  16. knoppi02, 17.05.2016 #16
    knoppi02

    knoppi02 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2016
    Hey zusammen
    Ich habe mein lifetab schon ein paar monate nicht mehr benutzt und jetzt geht es nicht mehr. Es lässt sich nicht mehr aufladen und ich weiß nicht mehr weiter.
    Ich bitte um hilfe
     
  17. daddle, 17.05.2016 #17
    daddle

    daddle Android-Guru

    Beiträge:
    2,881
    Erhaltene Danke:
    608
    Registriert seit:
    21.06.2012
    Phone:
    Nexus 4, E4503
    Tablet:
    Lifetab P9514, S10346
    @knoppi02

    1. Kontrolle ob deine Steckdose(n) oder -Leiste noch Strom führt
    2. Kontrolle ob der zweigeteilte Stecker des Ladegerätes in der Schlussstellung eingerastet ist. Hatte das auch mal,
    dass sich die beiden Stecker-Hälften gegeneinander etwas verdreht hatten und keinen Kontakt gaben.
    3. Kabel prüfen, ob Kabelbruch vorliegt, meist in der Nähe des Steckers zum Tablet; dafür am Kabel wackeln und biegen falls das Tab noch angeht nachschauen ob der Blitz im Akkusymbol mal gelegentlich zu sehen ist.
    4. Wenn du ein passendes Auto- Ladegerät für das Tab hast, probieren ob es damit lädt
    5. Mal über nacht am Ladegerät liegen lassen.
    6. Wenn alles nicht hilft neuen Akku besorgen, oder defektes Gerät, z.B. mit Displaybruch in der Bucht ersteigern,oder bei AliBaba / Ebay versuchen einen passenden Ersatz-Akku zu bekommen

    Gruss, daddle
     
  18. knoppi02, 17.05.2016 #18
    knoppi02

    knoppi02 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2016
    Danke aber ich glaube ich muss es einschicken lasse weil ich es mit mehreren kabel probiert habe und bei verschiedenen steckdosen. Ich habe die sicherheits anweisungen gelesen und dort steht dass man das tablet nicht für eine längere zeit leer stehen lassen soll und jetzt gehts nicht mehr:(
     
  19. daddle, 17.05.2016 #19
    daddle

    daddle Android-Guru

    Beiträge:
    2,881
    Erhaltene Danke:
    608
    Registriert seit:
    21.06.2012
    Phone:
    Nexus 4, E4503
    Tablet:
    Lifetab P9514, S10346
    Ja, schon richtig, vermutlich zu tief entladen. Aber das kann ich aus der Entfernung zwar vermuten, aber nicht wissen.
    Man könnte das Tab aufmachen und versuchen den Akku von allem trennen und ihn dann an den gelösten Akkuverbindungskabeln
    für ca. 20 min. mit 6 - 7.5 V = beaufschlagen, manche sagen auch 9 V = Ladesstrom, nicht länger.
    Dann wieder anschliessen, manche Akkus werden dann wieder geladen, wenn der Akku dem Laderegler oder BMS (nötig bei mehrzelligem Akku)
    durch das forcierte kurze Laden unter Umgehung der Ladeelektronik danach wieder eine etwas höhere Restspannung anbietet und damit den Laderegler wieder anspringen lässt.

    Denn vemutlich wird die Reparatur sehr teuer, der Ersatzakkus, kostet im Serviceshop 69,- € . Dazu Reparaturpauschale ~ um die 75,-€.
    Bezweifle ob das noch wirtschaftlich wäre. Und ob der Akku noch "frisch" ist?.. Oder du tauschst den Akku selber. Ist deutlich billiger.

    Edit:
    Mein P9514 ruht zwischendurch immer so für 3-4 Monate, weggelegt mit ca. ~ 60 % Ladung, und hat nach vierteljährlicher (oder längerer) Lagerung nur wenige %-Punkte an Ladung verloren.
    Am besten ist es mit meinen beiden S7852, da war nach 1/2 Jahr Lagerung im Bücherregal, die Ladung so gut wie gar nicht abgefallen, vielleicht max 1-2 %; auch wenn ich das S7852 im Standby weglege, kein Abschalten nach Zeit eingestellt, Wlan sogar im Stanby auf "Immer an" hat es nach Tagen im Standby noch den fast gleichen Ladezustand wie vorher.

    grüsse, daddle
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2016

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. medion lifetab akku schnell leer

    ,
  2. medionlivetab akku entlaed schnell

    ,
  3. medion tablet akku sehr schnell leer

    ,
  4. stromverbrauch im ruhestand zu hoch bei android tablet