1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC Desire mit Volkswagens RCD510 irgendwie verbinden?

Dieses Thema im Forum "Zubehör für HTC Desire" wurde erstellt von Dadi88, 21.09.2010.

  1. Dadi88, 21.09.2010 #1
    Dadi88

    Dadi88 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Hallo,

    gibt es irgendeinen möglichen Zusatz (RCD510 ohne Freisprecheinrichtung) zum Kaufen damit insgesamt das HTC Desire mit RCD510 klappen könnten?

    Was ich noch bräuchte ist eine Halterung für die neuen VWs... für das HTC Desire. Kennt jemand eine tolle Firma die sowas herstellt? :)

    Lg,
    Dadi
     
  2. Harry2, 22.09.2010 #2
    Harry2

    Harry2 Android-Experte

    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Ich nehme mal an, du kannst den Audio-Ausgang des Desire nicht direkt mit deinem Auto-Radio verbinden :)

    Da käme ein FM-Transmitter in Frage. Das gibt in einen Adapter für den Zigarette-Anzünder integriert.

    Als Halter für das Desire (am Lüftungsgitter) ist Brodit zu empfehlen. Der Brodit ProClip gibts speziell für dein Auto. Auf den ProClip kommt der Brodit Halter für dein Desire. Passt alles prima zusammen.

    Mit den Stichworten solltest du mal googeln.
    Oder hier:
    http://www.gps-haus.de/

    Gruß Harry

    Sent from my HTC Desire
     
  3. Dadi88, 23.09.2010 #3
    Dadi88

    Dadi88 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Hi,

    danke!

    Wow.
    Ok, stop! Obwohl... ich hab ein AUX IN ANschluss im Wagen. Kann man dann etwas machen?

    Brodit suche ich gerade Distributionen die es verkaufen...


     
  4. Harry2, 23.09.2010 #4
    Harry2

    Harry2 Android-Experte

    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    AUX IN hört sich gut an :)

    Gruß Harry

    Sent from my HTC Desire
     
  5. w04g005, 24.09.2010 #5
    w04g005

    w04g005 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Mal so ne grundsätzliche Frage:

    Willst du dein Desire mit dem Auto verbinden um Musik zu hören oder um zu telefonieren? Oder sogar beides?
    Wenn du nur telefonieren willst, so bringt dir der Aux in nicht wirklich viel.
    Würde dir eher eine Freisprecheinrichtung empfehlen!
    Folgende habe ich mir für meinen Golf IV gekauft:
    FISCON Bluetooth Freisprecheinrichtung

    Höre mittlerweile Musik über Kopfhörerausgang und telefoniere über Bluetooth.
    Schaltet automatisch leise wenn ein Anruf kommt.

    Halterungen von Brodit kann man hier kaufen:
    :: BRODIT ::

    Kommt aber einiges an Kosten zusammen. Bei mir waren es fast 400 €.

    mfg
    Matthias
     
  6. tdd, 24.09.2010 #6
    tdd

    tdd Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    18.04.2010
    Hi
    VW selber bietet auch ein Bluetoothkit an: Volkswagen Zubehör.*Touch Phone-Kit

    Aber wie immer bei fest eingebauten Lösungen, kann das ganze ganz schön kompliziert werden, weil die Autohersteller mit der technischen Entwicklung nicht schritt hält. Vorm Kauf also genau informieren.

    Edit: Das ist die Lösung mit Freisprecheinrichtung. Für Musik alleine reicht eine Handyhalterung (Wichtig! Man darf im Auto kein Handy in der Hand halten, auch nicht um Musik einzustellen) und ein Audiokabel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2010
  7. Dadi88, 27.09.2010 #7
    Dadi88

    Dadi88 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Hi,

    danke euch.
    BRODIT Halterungen sind bestellt für mein Fahrzeug.

    Jetzt gibts nur noch eines.

    Ist es möglich mittels eines APPs, den Ton aus dem Handy ... nämlich z.B. wenn ich mit jemanden spreche... dass der Ton über den AUX OUT ausggang ausgegeben wird? Und ich mit einem Kabel ins AUX IN zum Wagen verbinde? Dann würde ich eben alles hören...

    Ansosnten überlege ich mir etwas wegen dem Zusatzmodul.
     
  8. FATlui, 01.10.2010 #8
    FATlui

    FATlui Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.10.2010
    Ich schalte mich hier mal ein: Habe mir damals auch Gedanken zu diesem Thema gemacht. In meinem Golf Plus mit RCD310 war in der Mittelkonsole leider auch nur der Aux-Anschluß drin. Ich würde dir zu einer kleinen Parrot-Freisprecheinrichtung raten. Einbau ist vielleicht etwas frickelig, aber ich habe es mit meinen zwei linken auch ganz gut geschafft. Bilder und Anleitung zum Einbau kann ich dabei liefern.
     
  9. Dadi88, 01.10.2010 #9
    Dadi88

    Dadi88 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.09.2010

    Hi,

    habe mir Brodit nun bestellt...

    nur leider weiß ich nicht wie die Montage funktioniert.
    Also die zwei Teile habe ich. Habe ich was vergessen? Einmal die Halterung vom Auto und die Halterung für mein Handy, mehr brauche ich nicht oder?

    Sieht dann so aus, ich weiß nicht wie ich die Schrauen durchkriegen soll? Da ist nur Plastikfläche ohne Löcher, siehe Bild, das sind die zwei Teile, weiß nicht wie ich das eine aufs andere montieren soll?

    Für die Löcher beim kürzeren Pfeil sind 4 Schrauen dazugekommen, nur weiß ich nicht wie ich das auf die montieren soll? Soll ich da etwa jetzt selbst die Löcher ins PLastik bohren? Wäre wirklich umständlich...oder fehlt mir jetzt noch ein Teil?

    Siehe Fotos:

    [​IMG]
     
  10. FATlui, 01.10.2010 #10
    FATlui

    FATlui Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.10.2010
    Dir fehlt nichts.. Das ist eine Standard - Platte, damit man auch andere Halterungen montieren kann. Somit hat die keine vergesehenen Löcher. Du musst durch die Platte bohren! Die kannst die mittige Schraube deiner Handy-Halterung lösen und dann die rechteckige Platte mit den vier Schrauben an die Platte der Fahrzeughalterung schrauben. Edit: Ich mach mal schnell ein Bild meiner Halterung!
     
    Dadi88 bedankt sich.
  11. Dadi88, 01.10.2010 #11
    Dadi88

    Dadi88 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Ok bitte um Foto. :)

    Ich würde gerne die richtige Reihenfolge wissen.... Mount ANGLED Plastikplatte... dann kommt das Kugellager... und dann die Halterung vom Handy, richtig? BRauch ich eine Maschine zum Bohren oder kann ich mit der Schraube durchs Plastik mit der manuellen Kraft?
     
  12. FATlui, 01.10.2010 #12
    FATlui

    FATlui Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.10.2010
    So hier die Bilder...

    Achtung - Auto ist schmutzig!

    Bitte das Navi wegdenken ;)

    im Endeffekt ist es immer die gleiche Lösung!

    Ich habe zu hause eine kleine Werkstatt mit Standbohrmaschine. Dort konnte ich mit einem kleinen Bohrer erstmal durch. Somit hatte ich danach mit den Schrauben nicht so viel Arbeit, zwecks abrutschen etc.
     

    Anhänge:

  13. Dadi88, 01.10.2010 #13
    Dadi88

    Dadi88 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Schade dass es so geamcht worden ist, dass der Endkunde nun selbst handwerklich rangehen muss, aber ok, dann werde ichs mal manuell versuchen, Maschine fürs durchbohren habe ich im Moment nicht parat.
     
  14. Harry2, 01.10.2010 #14
    Harry2

    Harry2 Android-Experte

    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Hi,
    die 4 Schrauben habe ich ohne Vorbohren reingedreht
    Inzwischen schon bei zwei Brodits in zwei Autos :)

    Hat den Vorteil, daß es keine Löcher auf der Rückseite der Haltplatte gibt.

    Gruß Harry
     
  15. Dadi88, 01.10.2010 #15
    Dadi88

    Dadi88 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Aber mit manueller Kraft oder? Oder auch Maschine?
     
  16. w04g005, 01.10.2010 #16
    w04g005

    w04g005 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Habe mittlerweile auch schon 5 Brodit-Halterungen montiert. Leider war keine der Platten vorgebohrt (Verstehe ich nicht wirklich, da die Flexibilität ja durch das Kugelgelenk da ist). Bei meinen Eltern daheim war das auch kein Problem, da mir hier auch eine Standbohrmaschine zur Verfügung stand. In meiner kleinen Stadtwohnung habe ich natürlich keinen Platz mehr für sowas. Habe nur nen Akkuschrauber, dessen Akku vollkommen leer war als die Brodit Lieferung kam, deswegen habe ich kurzerhand mit nem Körner angekörnt und dann die Schrauben per Hand eingeschraubt. Verlangt zwar ein gewisses Maß an Kraft, aber schlussendlich muss ich sagen, dass ich keinen Unterschied zu den anderen von mir montierten Halterungen sehe!

    mfg
    Matthias
     
  17. Harry2, 01.10.2010 #17
    Harry2

    Harry2 Android-Experte

    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Mit manueller Kraft. Aber wenn die Schraube mal greift ist kaum noch Kraft notwendig :)

    Übrigengs, ich schätze es als Freiheit, daß Brodit mir nicht durch Vorbohren vorschreibt, wo ich den Halter auf der Platte genau zu plazieren habe :)

    Gruß Harry

    Sent from my HTC Desire
     
  18. Dadi88, 01.10.2010 #18
    Dadi88

    Dadi88 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.09.2010

    Habsg rad versucht. Ohne Körner schaffe ich das nicht... die Schraube fliegt da aus der Hand. xD
     
  19. Haxi, 01.10.2010 #19
    Haxi

    Haxi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    25.06.2010
    Ich habs Maschinenunterstützt gemacht, 3mm Bohrer dann die Schrauben mit manueller Kraft ein gedreht. Man tut sich einfach leichter.
     
  20. Dadi88, 02.10.2010 #20
    Dadi88

    Dadi88 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Ok habs erledigt, mit Hand *fg* ^^

    Danke euch. FUnktioniert super.
     

Diese Seite empfehlen