1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC desire ? Sicher ?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von kayjaygee, 08.08.2010.

  1. kayjaygee, 08.08.2010 #1
    kayjaygee

    kayjaygee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2010
    Also ich habe 2 wochen ein HTC desire mit O2 Inklusivpaket vertrag..

    Ich habe mir in dem HTC desire ein ordner erstellt wo ich Sensible daten gelagert habe. Da dort auch Bilder drin sind die nicht jeder unbedingt sofort sehen muss habe ich ein .nomedia reingetan damits nicht in der fotosuche auftaucht.

    Meine Frage wäre, wie sicher ist das da. Ich mach mir weniger sorgen darum das jemand der das handy in der hand hält und rumspielt die daten findet sondern eher um etwaige Hacks.

    Können sich leute von außen in mein Desire hacken und datenklau betreiben? wenn ja wie wahrscheinlich ist sowas und sollte ich vielleicht absehen sensible daten in meinem Handy zu speichern ? (also abfotografierte passwörter oder in txt dateien hinterlegte passwörter)

    Danke für antworten :)

    Greets Kayjaygee
     
  2. Handymeister, 08.08.2010 #2
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,051
    Erhaltene Danke:
    23,569
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    die größte Gefahr geht von zwielichtigen Apps aus. Oder hast Du schonmal genau gelesen, was für Rechte Du einer App einräumst, wenn Du sie installierst :) Ich weiß, das macht kaum ein einer ...

    Aber mit einem echten Hack von außen rechne ich nicht. Über das Mobilfunknetz wäre das auch ein enormer Aufwand. Unsicherer wird es bei WLAN (nutze ich aber kaum), da sollte man auf eine gute Verschlüsselung achten.

    Vielleicht siehst Du Dir auch mal WaveSecure an. Damit kannst Du von jedem PC aus, Dein Desire sperren und/oder löschen wenn es Dir abhanden kommt.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  3. eelay, 08.08.2010 #3
    eelay

    eelay Android-Experte

    Beiträge:
    799
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Abfotografierte Passwörter oder gar eine Textdatei mit Passwörtern würde ich mir nicht aufs Handy tun. Ich seh die Gefahr jetzt nicht unbedingt von außen, und auch nicht darin, dass mal jemand mein Handy kurz benutzt. Da kann man Bilder schon so verstecken, dass man da normal nicht drauf stößt.
    Was mir sorgen machen würde, ist wenn das Handy mal verloren geht oder geklaut wird. Ich hab mir für meine Passwörter ein App geholt, bei dem alle Passwörter durch ein Masterpasswort verschlüsselt werden und auch nur durch Eingabe von diesem einsehbar sind. Es gibt einige im Market, ich hab mich für OI Safe entschieden.
    Es gibt soweit ich weiß auch Apps, die Fotos durch Passwortabfragen sichern, da hab ich aber noch keins benutzt.
     
  4. IDesire, 08.08.2010 #4
    IDesire

    IDesire Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Hacker werden.immer in der Lage sein an deine Daten ranzukommen. Sie müssen nur wissen wo etwas herzubekokmen ist. Es gibt apps die dazu programmiert wurden persönliche Daten zu klauen. Wo du dir denkst es ist ein wallpaper kommt am ende raus es hat deine Konten gesammelt und an den Entwickler geschickt.

    Von deinem Passwort ein Bild zu machen und auf deinem Handy zu speichern ist mir da doch zu unsicher.

    BTW: lern deine passwörter doch einfach auswendig. ;)

    Sollte nicht so schwer sein oder ist das ein Problem? ;)

    Mfg IDesire

    Ps: was meinst du mit .nomedia ? Das klingt interessant.
     
  5. kayjaygee, 08.08.2010 #5
    kayjaygee

    kayjaygee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2010
    Also danke erstmal an die schnellen antworten

    weißt du wie komplex die passwörter werden müssen mittlerweile weil irgendwer an deine accounts kommen will -.- ^^

    ich wünscht ich könnt meinen Blizzard authenticator mit jedem online account verbinden den ich hab ..
     
  6. gado, 08.08.2010 #6
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Es gibt genug Passwort Safes im Market. Die Datenbank wird mit einem Passwort verschlüsselt. Man muss sich so nur ein Passwort merken und kann dann auf alle andere zugreifen.

    .nomedia blendet nur Mediendateien in dem Ordner, wo die .nomedia liegt aus. Trotzdem kann man mit Astro oder ähnlichen Apps drauf zugreifen.
     
  7. IDesire, 08.08.2010 #7
    IDesire

    IDesire Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)

    Und wie erstellt man diese .nomedia Datei?


    Okay hab verstanden das es schwer ist sich lange Passwörter zu merken. Nicht gleich so aggressiv. ;D. Mir fehlt in dem Bereich halt noch die nötige Erfahrung. ;D :o
     
  8. gado, 08.08.2010 #8
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Wer war aggressiv?:confused:

    Erstelle eine leere Textdatei, kopiere sie in den Ordner und benenne sie mit irgendeinem Dateimanager in .nomedia um. Das wars, dann noch rebooten.
     
  9. IDesire, 08.08.2010 #9
    IDesire

    IDesire Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)


    Kayjaygee.:D

    Okay danke. :)
     
  10. Kiddinx, 08.08.2010 #10
    Kiddinx

    Kiddinx Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    125
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Ich werfe mal LastPass in die Runde. ;)
    Persönlich kann ich mir das Erstellen, Verwalten und den Zugriff von sicheren Passwörtern ohne LastPass nicht mehr vorstellen (vor allem Plattformübergreifend und es gibt für jeden Browser ein LastPass Plug-In!)
    Wirklich empfehlenswerte Lösung.

    Es gibt LastPass einmal als kostenlose und für 1 $ im Monat als Premiumlösung.
    Die Premiumlösung beinhaltet u.a. auch Apps für mobile Endgeräte (Android, Iphone, RIM, etc.).
     

Diese Seite empfehlen