1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC Magic immer noch Up to date?

Dieses Thema im Forum "HTC Magic Forum" wurde erstellt von xTIMx, 04.08.2010.

  1. xTIMx, 04.08.2010 #1
    xTIMx

    xTIMx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Hallo,

    ich wollte euch mal fragen, ob ihr euch das HTC Magic heute immer noch kaufen würdet oder ob neuere Modelle das MNagic bereits überholt haben.

    Wie sieht es denn z.b. mit neuen Spielen oder Apps aus? Macht da das Magic alles mit, oder gibt es schon Einschnitte?

    Falls ja, wie stark machen die sich bemerkbar?

    Ansonsten habe ich noch eine Frage zu den GPS Funktionen: Kann man auch Wanderkarten laden (zum navigieren) oder gibt es gute Trainingsapps, die Wegstrecke, Rundenzeit und Höhenmeter messen?

    Viele Grüße,

    Tim
     
  2. xTIMx, 04.08.2010 #2
    xTIMx

    xTIMx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Keiner da, der mir helfen kann ?
     
  3. t1389k, 04.08.2010 #3
    t1389k

    t1389k Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.10.2009
    Phone:
    HTC Magic
    naja, bei Spielen... das ist halt nicht das neueste und schnellste...

    Kauf dir lieber ein neueres

    mfg
     
  4. miha, 05.08.2010 #4
    miha

    miha Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Wenn ich für wenig Geld ein tolles Smartphone will, ja.
    Gebraucht oder sonstwie günstig (nicht mehr als 150 Euro!) bei ebay kaufen, rooten und 2.1 oder 2.2 rom drauf. Dann ja. Wüsste nicht wie man sonst so günstig an so ein super Telefon kommt.
    Für 3D-Spiele allerdings nicht geeignet. Sonst alles noch ordentlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2010
  5. Thorsten.J., 05.08.2010 #5
    Thorsten.J.

    Thorsten.J. Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.09.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Wanderkarten, also Topokarten sehr schwierig. Guckst du in "Navigation" steht einiges da. Training mit der Cardio-Trainer App. Hat alles was du suchst. Sehr gut.
     
  6. imoves61, 05.08.2010 #6
    imoves61

    imoves61 Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.11.2009
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    Für ein OpenSource Betriebssystem bietet sich natürlich auch eine OpenSource Karte an ;-) -> OpenStreetMap.org

    Also als Applikation könnte ich dir da Skobbler, OSMAnd oder RMap empfehlen.
    Als Trainingsapp gibts jetzt runtastic, aber solltes du noch kein Android haben kannst ja mal unter de.androlib.com im Softwaremarket stöbern ;-)

    ...tschüß, Gerhart
     
  7. miha, 05.08.2010 #7
    miha

    miha Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    12.01.2010
  8. xTIMx, 05.08.2010 #8
    xTIMx

    xTIMx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Super, vielen Dank :)
     
  9. magicandroid, 05.08.2010 #9
    magicandroid

    magicandroid Gast

    Auch wenn Du Dich schon bedankt hast, noch meine bescheidene Meinung: Ich besitze es seit Februar und würde es nicht mehr kaufen.

    Es laufen zwar alle Anwendungen, aber oft mehr schlecht als recht. Es ist viel zu langsam. Mein Startbildschirm meldet fast immer "reagiert nicht". Es reicht zwar auf warten zu klicken, aber es nervt. Und warum verschwindet er nicht von selbst?

    Eine Handvoll Widgets bremsen es massiv aus. Aber gerade das ist doch ein wichtiger Punkt, den ein Smartphone ausmacht.

    Ich bin mittlerweile der Meinung, erst mit der Leistung eines Desire macht ein Smartphone Sinn. Sonst reicht auch soetwas wie mein Nokia 6600i.

    Nachtrag:
    Als MP3-Player-Ersatz taugt es überhaupt nicht. Zumindest die Kopfhörer sind grottig schlecht im Klang und eine 3,5-Zoll-Buchse fehlt. Also wird ein Adapter nötig oder Bluetooth und das saugt am Akku. Dabei muss es ohnehin täglich geladen werden, auch wenn ich nicht telefoniert habe.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.08.2010
  10. søs, 06.08.2010 #10
    søs

    søs Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Also dieses tägliche Laden muss ich bestätigen!

    Das Magic ist ein sehr gutes Modell um sich mit
    Android anzufreunden - vielleicht sogar mit das
    Beste... Preis, Leistung, Handling stimmen ein-
    fach in meinen Augen..
    Aber auf lange Sicht kann ich diese lästigen
    "Warten-Screens" bestätigen! Bei den Kopfhörer
    konnte ich keinen Qualitätsunterschied ausmachen.
    Vielleicht bin ich nicht so audiophil.. Das Fehlen
    der 3,5" Buchse hatte mich allerdings auch schon
    genervt - so muss man halt immer die passenden
    Kopfhörer mitschleppen! Ein Drama? Nicht so richtig..

    Von mir ein "Ja" zum Kauf, wenn der Preis stimmt
    und wenn man das Geld für ein großes, richtiges
    Desire oder Nexus One oder so nicht ausgeben
    will...
    Geh einfach in einen MediaMarkt/Saturn/TPunkt/
    Vodafone/etc und guck dir alle Modelle an. Für
    mich ist es zumindest grundsätzlich sehr wichtig,
    dass ich das Telefon gut in der Hand halte.. Es
    in der Tasche nicht zu dick aufträgt und ich mit
    meinen Fingern einfach alles greifen kann.. Habe
    bestimmt schon jedes Modell irgendwann mal in
    der Hand gehabt und etwas rumgespielt..
    Danach erst die Pros und Cons von Leistung,
    Preis und Möglichkeiten.. Ungefähr in dieser Reihen-
    folge gewertet..

    Bei einem Gebrauchtkauf kann man es doch bei
    minimalem Verlust auch wieder weiterverkaufen...
    Also, kaufs dir und probiere es aus! Das nächste,
    bessere Android Handy kommt sowieso bald auf
    deine Wunschliste! :cool:
     
  11. Biosman, 06.08.2010 #11
    Biosman

    Biosman Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    357
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    20.06.2010
    kA wie das beim Magic ist, ich besitze neben meinem Milestone das Samsung Galaxy welches ja die gleiche Hardware hat wie das Magic. Dort gibt es z.b den Jit Hack aus Froyo und die möglichkeit das Gerät zu Übertakten.

    Wenn ich mir Benchmarks betrachte sollte es gehen. So schlecht steht das Magic eigentlich nicht da. Man muss nur was machen. So wie bei allen Smartphones aus dem Jahr 2009. Ansonsten sind diese Technisch immernoch Top!

    Wenn man günstig ein Smartphone sucht ist das Magic sicherlich eine gute wahl. Aber man muss schon bischen was dran machen :)
     
  12. imoves61, 06.08.2010 #12
    imoves61

    imoves61 Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.11.2009
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    Flash mal ein neueres moderneres ROM und du wirst sehen das einiges besser wird - Mein Tipp: Cyanogen 5.0.8
    Da hast schon mal die Möglichkeit die Apps auf SD zu installieren und das bringt bei dem minimalen Speicher am Meisten.

    Das iPhone hat noch nicht mal Widgets ;-)
    Aber es Stimmt - Widgets stressen das System etwas

    Das ein Smartphone täglich an das Netz muß ist sicher so, nicht nur beim Magic - Desire, Nexus One etc. saugen noch wesentlich mehr als das Magic.

    Mal sehen was mein Akku mit dem OverClocking/Untervoltaging Kernel (160-576 Mhz on demand) jetzt an Akku braucht, denn im Prinzip ist es doch die meiste Zeit im Standby und da sollte es mit 160 Mhz doch etwas ausdauernder sein und im Betrieb läßt sich die Leistung der 576 Mhz doch deutlich spüren, zumal es standardmäßig (Android 1.6) ja auf 384 Mhz gedrosselt wird :-(

    Mein Fazit: Das HTC Magic ist mit Android 2.1 und dem modernen ADW-Launcher noch immer uptodate, obwohl es schon einige Monate auf dem Buckel hat. Ich denke mal das Android 2.2 so das letzte Upgrade sein wird das diese Hardware gerade noch verträgt - aber dann denk ich ist Schluß.
    Ein großer Vorteil vom Dream (G1), Magic (G2) und Nexus One (G3) ist das es halt eine große Auswahl an selbsgebackenen optimierten ROM's gibt, auch wenn HTC sich um die Geräte nicht mehr kümmert. Bestes Beispiel ist hier sicher das UrAndroid G1 :)

    ...tschüß, Gerhart

    PS: natürlich würde ich keine Unsummen mehr für ein Magic ausgeben, aber €150,- ist es sicher noch wert.
     
  13. magicandroid, 07.08.2010 #13
    magicandroid

    magicandroid Gast

    Das hatte ich schon geplant. Aber ich stehe dem Rooten noch skeptisch gegenüber. Ich öffne damit Schadsoftware Tür und Tor und der Market ist dagegen ja nun nicht abgesichert. Ich denke da an eine kostenlose App, die wirklich tolle Funktionen mitbringt und im Hintergrund Unsinn macht. Wie anno dazumal die PowerTools für Windows.

    iWhat???
    Damit soll man doch nicht mal telefonieren können :)

    Aha! Das ist wirklich so?

    Den ADW-Launcher gibt es ja auch für ungerootete 1.6er. Ich war Anfangs von der Geschwindigkeit begeistert und hatte viel weniger "Tut uns Leid"-Meldungen. Aber die Apps liefen zum Teil nicht mehr vernünftig. Die Telefon-App hängt lange. Bei eingehenden Anrufen gab es Abbrüche.

    Und genau deshalb ist mein Fazit, dass das Magic mangels Speicher und zu lahmen Prozesssor nicht mehr uptodate ist.
     
  14. Bubi, 08.08.2010 #14
    Bubi

    Bubi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Hi,

    du könntest dir mal das Wildfire anschauen, android 2.2, und was ich davon gesehen hab, im Vergleich zum orginal magic schnelll. Kann allerdings keine fundierte Meinung abgeben, da ich es nur sehr kurz in Händen gehalten habe. Preislich hab ich mitbekommen dass es etwa bei 240-270€ sich bewegt.

    Auf meinem Magic habe ich etwa 70 apps (ok, ist doch ein bisschen zu viel, will einiges deinstallieren), aber fast jedes mal wenn ich eine app beende, dauert es laaang bis der homescreen sich wieder aufbaut. Muss mich da meinen Vorrednern mit dem andauernden "reagiert nicht" und zu lahmen CPU etc anschliessen.
    Aber da ich es damals geschenkt bekommen hab, beschwere ich mich im Bezug auf den Preis nicht beschweren ;)
     
  15. xTIMx, 08.08.2010 #15
    xTIMx

    xTIMx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Hallo und nochmal danke für die Antworten!

    Das Wildfire wollte ich mir sogar ursprünglich holen, da mir die kompakten Abmessungen so gut gefallen.

    Allerdings sollen ja aufgrund der geringen Auflösungen viele Apps und Spiele nicht möglich sein, zumal das Surfen/Lesen auch nicht so toll sein soll - schade, mit einem anständigen Display hätte ich es wahrscheinlich sofort gekauft.
     
  16. miha, 09.08.2010 #16
    miha

    miha Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    12.01.2010
    CPU ist ok für alles ausser 3D Spiele. Der Speicher ist im 32B tatsächlich zu knapp.

    Wegen dem Warten auf den Homescreen gibt es zwei Lösungen:

    Schlechtere (Ohne Root!): Lookout mobile Security installieren (hier mal im Forum suchen) - das hält auf "magische" Weise den Launcher länger im Speicher
    http://www.android-hilfe.de/htc-magic/20951-startbildschirm-braucht-eine-lange-ladezeit-geloest.html
    Bei mir hat auch noch geholfen die Anruflisten und SMS zu löschen.

    Bessere: 2.1 Rom installieren, "Launcher im Speicher halten" anwählen
    Dann kann man kann auch mit dem wenigen Speicher gut leben - auch mit viel Multitasking - wenn man "Swap" oder bei niedrigeren Ansprüchen "Compcache" benutzt (mit Root und Custom ROM). Ich benutze Swap und habe keine Probleme mit X Programmen gleichzeit (CM6 Android 2.2).

    Zur Angst vor Root und bösen Apps. Bevor eine App Superuserrechte bekommt muss man manuell bestätigen in einer auffälligen nur dafür erscheinenden Dialogbox (wie von Windows Vista/7 gewohnt).
    Wer dort jeder beliebigen App Superuser erlaubt ist natürlich selber schuld.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
  17. monte, 15.08.2010 #17
    monte

    monte Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    20.07.2010
    Und ich komm nochmal auf die Wanderkarten zurück. Hab auf dem Magic das Programm apemap, gibt im Markt, laufen. In Verbindung mit den Kompass Karten und dem gps sieht man immer genau wo man sich befindet und kann auch WanderRouten ablaufen. Das funktioniert gut und das Magic reicht dafür völlig aus.
     
  18. casi, 15.08.2010 #18
    casi

    casi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    30.06.2009
    okay, 2.1 Rom hab ich. Aber wo finde ich "Launcher im Speicher halten" ?

    :cool:
     
  19. miha, 16.08.2010 #19
    miha

    miha Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Hab kein 2.1 mehr ... aber ich glaube auch da war es unter "Spare Parts" irgendwo ganz unten.
     
  20. casi, 16.08.2010 #20
    casi

    casi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    30.06.2009
    Ja. ich habe es so gemacht:

    Einstellungen / Spare Parts / Home-App im Speicher (dort Haken setzen )
     

Diese Seite empfehlen