1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC Sensation: Update-Testversion durchgesickert

News vom 04.07.2011 um 18:19 Uhr von quercus

htc_bootloader_unlocked_thumb.jpg
HTC hat vor einiger Zeit angekündigt, dass der Bootloader von der digitalen Signatur befreit wird. Eine Testversion des neuen Updates ist bei XDA-Developers aufgetaucht – welch Zufall. Es stellt sich nun die Frage, ob es sich dabei schon um einen Bootloader ohne der digitalen Signatur handelt. Das Update funktioniert auf allen europäischen Modellen, die ohne Branding ausgeliefert wurden. Wer das offizielle Update nicht abwarten möchte, kann diese Testversion im XDA-Forum downloaden. Klarerweise sollte man sich bewusst sein, dass diese „Update“ sich von der finalen Version unterscheiden kann. Bezugnehmend des Bootloaders sieht es nach wie vor nicht gut aus. Die Standard-Fastboot-Befehle um den Bootloader von Android-Smartphones zu öffnen, haben nicht den erhofften Effekt gehabt. Das heißt aber nicht automatisch, dass die digitale Signatur weiter Bestandteil des Bootloaders ist. Es ist ebenso gut möglich, dass HTC eine alternative Freischaltmethode entwickelt hat, die ähnlich wie bei Sony Ericsson funktioniert. Gewissheit wird man erst beim offiziellen Rollout des Updates haben. Nichtsdestotrotz stellt das Update eine "lohnenswerte Installation" dar. Neben einigen Bugfixes wurde vor allem die Performance der Sense-Oberfläche verbessert und die Akkulaufzeit etwas erhöht. Ebenso lässt sich ein flüssigerer Ablauf am Sensation feststellen, was natürlich auch das HTC-Herz erfreut.


htc_bootloader_unlocked_thumb.jpg ? htc_sensation.jpg

Download:





Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
HTC Glamour - kunterbuntes Smartphone erspäht
HTC dementiert Signal-Probleme ("Death grip") beim Sensation
Sony Ericsson Xperia Neo ab sofort lieferbar

Quelle: androidnews
 

Diese Seite empfehlen