1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC Touch HD 2 mit Android?

News vom 04.09.2009 um 17:14 Uhr von Pyrazol

  1. Pyrazol, 04.09.2009
  2. Hi.

    Das wäre für mich nen Adäquater Ersatz für mein G1. Da würde ich sogar auf die Hardwaretasta verzichten. Aber abwarten und Tee trinken. Wird aber höchste Zeit, dass mal nen Android-Handy mit ordentlicher Hardware kommt. Erst dann wird man sehe was es wirklich kann...

    Gruß,
    Shini
     
    Shinigami, 04.09.2009
  3. hmm ich glaub ihr habt da was überlesen.

    das hd soll keinen 800mhu prozessor haben sondern einen 628mhz.

     
    HAse, 04.09.2009
  4. Du hast mich falsch verstanden.
    Ich sagte, ein 800 MHz-Prozessor WÄRE schon nett. Laut diesem Gerücht ist das aber nicht der Fall. :)
    Aber 628 MHz ist ja auch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung, und wenn es genug RAM hat - umso besser.
     
    Pyrazol, 04.09.2009
  5. hmm ok

    dann bitte ich vielmals um entschuldigung^^


    naja meiner Meinung nach sind auch die 628 mhz nicht die welt.

    HTC macht schon sehr gute smartphones aber in sachen Hardwaretechnik sind sie nicht unbedingt die schnellsten.

    wie wärs mal mit nem snapdragon oder tegra chipsatz.
     
    HAse, 04.09.2009
  6. Np ^^


    Ja, wie sie schon eeeeewig auf dem MSM7200 herumhacken. Langsam ist schon genug ^^
    Mal Snapdragon - meine Rede schon seit Langem... naja, wird schon irgendwann mal kommen, hoffentlich.
     
    Pyrazol, 04.09.2009
  7. da bin ich ja auf das Sony Ericsson Rachael gespannt.

    wenns denn kommt^^
     
    HAse, 04.09.2009
  8. Erst wollen alle nen QUAD 4GHz Prozessor und dann weinen alle wenn der Akku so schnell leer wird.

    Also ich denke bevor man nicht wirklich in Sachen Akkus einen Schritt vorankommt, brauch man sich über Gigahertz Prozessoren keine Gedanken machen - meine Meinung.
     
    StefanG1, 05.09.2009
  9. Hi,

    ich bin auch der Meinung, dass man lieber an der Effizienz der Hardware als auch der Software schrauben sollte. Und die reine Taktfrequenz der CPU sagt ja über die Leistungsfähigkeit im Zusammenspiel mit der Software nix aus.

    Freu mich in jedem Fall auf die kommenden Android-Geräte.

    Gruß,
    Shini
     
    Shinigami, 05.09.2009
  10. [​IMG]


    Die Gerüchte verdichten sich:

    zB hier

    Ich glaube schon länger, daß HTC das sinkende Schiff verlässt.
    Ist natürlich nur ne Formulierungsfrage, ob man nun sagt "Windows Mobile Gerät mit Android" oder eine neues Android Gerät, das aussieht wie der Nachfolger vom Blackstone. ;-)
    Meiner liegt wieder neben mir ....seufzzz...

    In dem Artikel wird sogar von 1 GHZ gemunkelt, und das unter nem 3,8 " bei 11 mm Bauhöhe!

    An alle akkubesorgten: Mein Blackstone mit 3,5" und 528 GHZ kann mit den Androids durchaus mithalten und ich scanne die WIN-MObile Szene auch mit Blick auf Versuche, Android OS auf WinMobiles zum Laufen zu bringen.

    Das klappt ansatzweise und versuchsweise und teilweise schon.

    Bestärkt mich in meiner Vermutung, daß WM tot ist (Software gibt's seit langem keine neue mehr, nichts erwähnenswerte jedenfalls und die Entwickler treten auf der Stelle. Die Progs sehen immer noch so aus wie vor 2-5 Jahren, weil sich die Hersteller zumeist nicht vom Stift trennen konnten.)
    Ausnahme eben der Blackstone-HTC-Touch-HD)

    auch hier der HD mit Android

    Bei dem führenden Softwarediscounter Pocketland werden noch WM-Programme gelistet......."letztes Update: 2002"!!!!

    Gruß peer
     
    peer, 02.10.2009
  11. An euren posts erkennt man,dass ihr wohl alle mit Windows arbeitet.
    Sonst hätte glei einer aufgeschrieen und gesagt,dass es quatsch ist.
    Ein Android Handy mit 500 mhz sollte genauso,wenn nicht sogar schneller als ein WM-Handy sein.
    Da alleine Windows schon so viel Leistung benötigt.

    Bei einem Pc merkt man den Unterschied jahrelang...
    Hat man eine linuxdistrubtion drauf; langt auch ein "normaler" PC und der rast richtig... Einen Unterschied,ob man nun Quad oder Dual oder Single-Prozessort hat,merkt man nur bei wenigen Sachen ( als normaler User ).

    Ich denke,am besten wäre uns mit richtig schön viel Ram geholfen.
    Und der kostet bekanntermassen nix, im Gegensatz zu einem neuen Prozessor.

    mfg
     
    herrgrins, 02.10.2009
  12. Nein, im Mobilbereich merkst du da nichts.
    Habe gestern mein HTC Kaiser (400Mhz) auf 6.5 geupdatet:
    das Ding rennt genauso schnell wie Android

    Das natürlich solche "Nachteile" wie Market und teilweise sehr altbackene Darstellung nicht auf Gegenliebe der User stößt ist klar.
     
    Melkor, 02.10.2009

  13. Also mir war nicht an einem ProzessorVergleich WM/Android gelegen.
    TouchFlo auf einem WM ist auch nicht als schnell und flüssig bekannt.

    Ich hatte kurz den Galaxy und aktuell den Magic und den Hero. Der Magic hat zB zu wenig Power für Sense (OK, in erster Linie zu wenig RAM)
    Wenn der Hero schneller wäre und beim scrollen nicht oft ruckeln würde, hätte ich auch nichts gegen.

    Egal also ob RAM oder Prozessor oder Displaygröße: Wenn der TOUCH HD2 mit Android kommt dürfte Hero + CO dagegen alt aussehen.
    und das würde den Androidmarkt insgesamt stärken und softwareseitig stärken.

    Gruß peer
     
    peer, 02.10.2009
  14. Also bisher sieht es so aus als kommt es mit dem neuen Windows Phone OS, auch bekannt unter Windows Mobile 6.5:

    HTC Leo als Touch HD2 bei T-Mobile gesichtet - HTC Leo als Touch HD2 bei T-Mobile gesichtet - AreaMobile.de

    Oder gibt es noch ein anderes HD2 (aka HTC Leo)? ;)

    Die als Touch FLO 3D bezeichnete Oberfläche sieht der vom Hero sehr ähnlich:

    YouTube - TouchFLO 3D 2.5 (Manila 2.5) Build 1919 for HTC Leo

    Damit könnte für manche Windoof Mobile wieder interessant werden - ich bleibe lieber bei Android! :D
     
    colarus, 02.10.2009
  15. Dir ist schon bewusst, dass es TouchFlo schon länger gibt als Android? ;)
     
    Pyrazol, 02.10.2009
  16. Das neue TouchFlo mag sicherlich eine Verbesserung des aktuellen TouchFlo 3D sein, welches aber der Vater des Sense ist.
    Also sieht Sense eher dem TouchFlo ähnlich und nicht umgekehrt. ;-).

    Entscheinder ist aber, daß die Sense Oberfläche wesentlich flexibler ist, als TouchFlo.

    WinMobile 6.5 kommt offiziell in 4 Tagen. bringt aber ggü. 6.1 nur marginale Änderungen. und ist nur eine Zwischenlösung bis 7.0 (nicht mehr in diesem Jahr)

    Mit Blick auf den AndroidMarket ist fraglich ob Microsoft mit einem WinMarket noch aufholen kann, was in den letzten Jahren verpennnt wurde, nämlich den Vorsprung von Apple und Android Market.

    Das ist für mich nämlich der Knackpunkt, daß ich auf die Android Apps und die Flexibilität der Sense Oberfläche nicht verzichten möchte, die das neue TouchFlo 2.5 ganz offensichtlich auch nicht bieten kann.

    Übrigens gibt es da schon einen Zwitter auf dem asiatischen Markt, mit dem man wahlweise WinMobile oder Android booten kann.

    Würde mir schon gefallen, wenn ich endlich wieder einen wordkompatiblen Noteeditor hätte und nicht nur Viewer wie auf dem Android .

    Für mich wird mittelfristig entscheidend sein, welche Systeme softwaremässig besser versorgt werden.

    Gibt es genug fingertaugliche apps und eine systemdurchgängige GUI für die WinMobiles bin ich wieder drüben und nutze auch gerne wieder den Stift.
    Bietet mir der Androidmarkt die bessere Auswahl und bietet mir HTC auf Android das, was es unter WM schon kann (zB einen besseren Kalender) dann bleibe ich hier.
    Last Not Least ist für mich auch die Hardwareauswahl und Qualität wichtig. Bei der gehäuseverarbeitung gibt es auf beiden Seiten noch Verbesserungspotential, zb durch Metallgehäuse und hochwertigere Buttons.
     
    peer, 02.10.2009
  17. Stimmt natürlich! :D
    Es lief mit der Windows Mobile 6.1 auf dem HD wohl nicht so toll wie es könnte:

    Zitat Areamobile:
    ...Jetzt muss HTC nur noch das Microsoft-Betriebssystem unter der schönen Oberfläche wegziehen und stattdessen Android installieren. Dann wäre es wahrscheinlich das perfekte Touchscreen-Handy...

    (Quell: HTC Touch HD Testbericht - AreaMobile.de)

    Das soll sich wohl mit dem Leo und dem neue Windows Marketplace ändern.

    Ich muss dazusagen das ich kein groß MS Fan bin. Vor Android hatte ich immer Symbian (Psion mxPro, Siemens SX1, Nokia Communicator 9500, E90).
     
    colarus, 02.10.2009
  18. Ich glaube mein Blackstone hatte aber ein 3,8" Display...
     
    Chatt, 03.10.2009
  19. Kein Wunder bei sagenhaften 528Ghz! :D Nein aber Spaß beiseite.

    Ganz interessant dazu: Steve Ballmer: Windows Mobile bringt es nicht


    [​IMG]


    Gruß,
    Johannes
     
    endLess_story, 03.10.2009
  20. Hi Johannes?

    Wieso "kein Wunder"?

    Ich bezog mich bei "Mithalten" doch auf den Akku!
    Viele User argumentieren doch: schnellerer Prozessor + grösseres Display = schlechte Akkukapazität!

    Jep! Dass ausgerechnet Ballmer das sagt!
    Verstehe schon seit Jahren nicht, daß Microsoft aus WinMobile nicht mehr macht. Die user springen doch reihenweise ab, wenn die Entwicklung (iPhone, Android) rechts und links an den WinMobiles vorbeiläuft!

    "Die Ratten verlassen das sinkende Schiff!"
    Habe schon einige ExPocket-Freunde bei den iPhones wiedergetroffen und nun auch hier.

    BTW.: auch in den führenden Win-MobileForen gibt es schon zunehmend Rubriken für die iPhone + Androidfreunde! :eek:

    Gruß peer
     
    peer, 04.10.2009

Diese Seite empfehlen