1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Huawei U8160 als UMTS-Modem?

Dieses Thema im Forum "Vodafone 858 Forum" wurde erstellt von Shadow_Fighter, 17.04.2012.

  1. Shadow_Fighter, 17.04.2012 #1
    Shadow_Fighter

    Shadow_Fighter Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Hallo,

    hat einer ne Idee wie ich mein Huawei 8160 (Vodafone 858)
    als UMTS-Modem eingestellt bekomme?

    Die Vodafone-Connector-Software erkennt das Telefon nicht, wenn es via USB angeschlossen ist.
    Und USB- bzw. W-Lan-Teathering verbraucht sehr schnell mein Inklusiv-Datenvolumen, daher hatte ich mir überlegt:

    "In dem Fall per Vodafone-Websessions" ins I-Net zu gehen.

    Nur hab ich absolut garkeine Idee wie ich das jetzt hin bekomme!
     
  2. Shadow_Fighter, 24.04.2012 #2
    Shadow_Fighter

    Shadow_Fighter Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Änderung -> Vodafone-Connector brauch ich nicht mehr, da ich jetzt gänzlich auf Linux umgestiegen bin

    d.H. Ubuntu (auf dem Tower) und Linux Mint = welches ja auf Ubuntu basiert (auf meinem Laptop)

    nun folgendes Problem, wenn ich das Handy "Was nun !?"

    Beim Sony-Ericsson erkennt er das sofort und ich muss nur noch via Netzwerk-Einstellung einmalig das UMTS-Internet einstellen.
    Sprich: Provider, Abrechnung (Normal oder WebSessions) und fertig, das geht jetzt aber nicht?

    Hat von euch jemand Erfahrung damit?
     
  3. Helix, 24.04.2012 #3
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Dem kann ich nicht so ganz folgen. Die Simkarte in deinem Vodafone 858 ist doch an einen Datenvertrag gebunden, da kannst du doch wahrscheinlich gar keine Websessions buchen, oder willst du die Simkarte tauschen.

    Du meinst die Verbindung zwischen Linux und deinem Androiden? Ich glaube dazu brauchst du die richtigen ADB Treiber, die müssten im Android SDK beiliegen.
     
  4. Shadow_Fighter, 31.08.2012 #4
    Shadow_Fighter

    Shadow_Fighter Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Lösung:

    Auf dem Androiden einen neuen VPN anlegen mit den Zugangsdaten:

    event.vodafone.de und diesen wählen um sich mit dem Internet zu verbinden.
    Nachteil ist das man dann den Market usw. nicht Nutzen kann da für die Websessions der Browser offen sein muss.

    Aber dazu kann man ja mal eben schnell umschalten und den Normalen VPN nutzen.
     

Diese Seite empfehlen