1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

iCloud-E-Mail unter Android

Dieses Thema im Forum "Sonstige E-Mail Apps" wurde erstellt von the_andr3w, 14.10.2011.

  1. the_andr3w, 14.10.2011 #1
    the_andr3w

    the_andr3w Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Hallo Community!
    Ich bin stolzer besitzer eines Macs und da Apple seit kurzem iCloud veröffentlich hat, musste ich einmal diesen Dienst ausprobieren.
    Sie bieten 5GB Speicher für Mail, Kalender etc.

    Ich habe mir eine @me.com Mail Adresse gemacht und wollte sie gleich einmal über IMAP mit meinem Nexus (2.3.6) verbinden.
    Wenn ich jedoch die Daten wie auf der Apple Seite beschrieben (https://support.apple.com/kb/HT4864) eingebe, sagt er mir ich kann keine Verbindung herstellen...

    Liegt es an dem Mail App oder hat Apple Android Geräte gebannt? :thumbdn:

    Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen :)
     
  2. Handymeister, 14.10.2011 #2
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,029
    Erhaltene Danke:
    23,490
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    da würde ich es zunächst mal mit einer anderen Mail-App probieren, dass Android ausgesperrt wird, kann ich mich nicht vorstellen.

    Viele Grüße
    Handymeister

    P.S.: GoogleMail läuft auch auf einem Mac :)
     
  3. the_andr3w, 14.10.2011 #3
    the_andr3w

    the_andr3w Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Hallo!
    Kann die integrierte E-Mail App von Android nicht gut mit IMAP umgehen?
    Ich finde sie ziemlich gut und finds schade wenn das Google nicht richtig umgesetzt hat.

    Was gibt es den für gute und schöne alternativen? :)
     
  4. Handymeister, 14.10.2011 #4
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,029
    Erhaltene Danke:
    23,490
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    ich nutze die App selbst gar nicht und Dir daher auch nicht sagen, ob es hier grundsätzliche Probleme gibt. Schau doch hier mal rein: Kommunikation auf Android-Hilfe.de Von K9 liest man immer viel positives ;)

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  5. the_andr3w, 14.10.2011 #5
    the_andr3w

    the_andr3w Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Hallo!
    Hab K-9 getestet aber irgendwie will er auch keine Verbindung zu dem IMAP Server herstellen...
    Eigentlich sollte das IMAP Protokoll auf jeden fähigen Client laufen...
     
  6. kaimauer, 14.10.2011 #6
    kaimauer

    kaimauer Gast

    Ich habe auf meine Gmail-Account mal eben IMAP aktiviert und die 'E-Mail' App ausprobiert, alles ohne Probleme.
     
  7. Patrick89bvb, 14.10.2011 #7
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Nutze das Email Programm für mein GMX Account, was immer sehr gut läuft. Ich habe mal Probeweise meinen ICloud Mail eingetragen, aber ich scheitere beim Anmeldung. Imap und Smtp findet es schon automatisch.
     
  8. the_andr3w, 15.10.2011 #8
    the_andr3w

    the_andr3w Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Hallo!
    Mit meiner E-Mail Standard App funktionieren auch alle IMAP Kontne (GMail etc.), nur anscheinend gibt es mit der neuen iCloud E-Mail (...@me.com) Probleme...
    @Patrick89bvb: Du kannst mit der Standard E-Mail App deine iCloud Adresse erfolgreich einrichten?
     
  9. Patrick89bvb, 15.10.2011 #9
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Spätentens beim Benutzererkennung (Login) geht es nicht mehr weiter. Aber IMAP und SMPT wird erkannt.
     
  10. the_andr3w, 15.10.2011 #10
    the_andr3w

    the_andr3w Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Also über "imap.mail.me.com" komme ich in den IMAP Server, aber bei dem Ausgangsserver "smtp.mail.me.com" komme ich nicht weiter, Benutzername/Passtwort falsch sagt er....
    Funktioniert generell der SMTP Server von iCloud nicht? Weis das jemand?

    EDIT:
    Habe gerade durch zufall einen Artikel gefunden der beschreibt, dass man den SMTP Server "smtp.me.com" verwenden soll und siehe da, es funktioniert! (http://www.macstories.net/news/configure-an-icloud-email-account-on-snow-leopard/)
    Das einzige was mich jetzt stutzig macht, ist, dass ja eigentlich IMAP die Mails an den Client Pusht und ich nach eingabe des SMTP Servers nach einer Aktualisierungsdauer abgefragt wurde (habe 5min gewählt).
    Das sollte ja so nicht sein, oder liege ich hier falsch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2011
    Patrick89bvb bedankt sich.
  11. lolgot3n, 15.10.2011 #11
    lolgot3n

    lolgot3n Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Phone:
    Nexus S
    Naja, der smtp server ist ja nur für den postausgang da. Ich schätze mal die aktualisierungsdauer bezieht sich also nur auf das verschicken deiner mails. Sprich: es dauert nun bis zu 5min, bis deine mail auch wirklich verschickt wird

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  12. the_andr3w, 15.10.2011 #12
    the_andr3w

    the_andr3w Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Da muss ich dir leider wiedersprechen, so eine Funktion die E-Mails verspätet abschickt gibts es nicht und wird es auch nicht geben das es unsinnig wäre ;)

    Nein, es ist im Grunde eine ganz Normale Abfrage Einstellung, mir ist es nur sehr komisch vorgekommen da IMAP ja eigentlich über den Push-Dienst funktioniert und die Mails an das Smartphone gepusht werden und daher eine Aktualisierung unnötig wäre.

    [​IMG]

    Kann es sein dass die Stock Android E-Mail App keinen Push-Dienst unterstützt? Wäre natürlich sehr komisch dass Google das nicht in ein E-Mail Client implementiert hat...
     
  13. kaimauer, 15.10.2011 #13
    kaimauer

    kaimauer Gast

    Wird push überhaupt von icloud unterstützt? Nur imap alleine ist noch nicht unbedingt push!
     
  14. the_andr3w, 15.10.2011 #14
    the_andr3w

    the_andr3w Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Jap iCloud unterstützt IMAP und PUSH. Auf meinem Mac funktioniert es so wie es sein soll ;)
    Ich glaube eher die Stock Android App kann kein Push... :(
     
  15. m-030, 08.11.2011 #15
    m-030

    m-030 Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Hab jetzt auch tagelang rumprobiert immer mal, hatte schon aufgegeben.

    Lösung:

    Bei Postausgangsserver (SMTP) alles so eingeben, wie es auf der Seite von Apple steht, nur bei Sicherheitstyp nicht SSL, sondern TLS (immer). Hab es jetzt mit mehreren Mail Apps getestet und geht überall.
     
  16. Commifreak, 21.04.2012 #16
    Commifreak

    Commifreak Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.06.2011
    Moins :)

    Ich mit meinem I9100 (DBT) habe das Update auf 4.0.3 erhalten und habe außer dass die Tastatur ab und zu die Eingabe eines Buchstabens nicht animiert, nur folgendes Problem:

    Ich möchte meinen iCloud-Account nutzen, dazu wäre die Mail-App optimal, habe nur ein Problem:

    Server-Settings habe ich von Apple (iCloud: Informationen zum Mail-Server).

    Mail-App starten
    E-mail & Passwort eingegeben, danach sucht er evtl. vorhandenen Einstellungen, keine gefunden, also manuell:

    Typ: IMAP

    Code:
    Eingang:
    Server: imap.mail.me.com (habe auch p01-imap.mail.me.com & p07-imap.mail.me.com versucht).
    SSL: Ja
    Port: 993
    
    Ausgang:
    Server: smtp.mail.me.com
    SSL: ja
    Port: 587
    Authentifizierung verwenden: ja, gleiche wie Eingangsserver
    Danach kommt "Wird ausgeführt...". Nach ner Weile:

    Code:
    Zeitüberschreitung
    
    Ihre Aktion hat zu lange gedauert und wurde wegen Zeitüberschreitung abgebrochen.
    Versuchen Sie es erneut. (105)
    Unter Android 2.3.6 gab es ein Problem mit der SSL-Library beim SSL-Postausgangsserver, ob der mittlerweile behoben wurde, kp.

    Ein andrer Postausgangsserver (hatte unter 2.3.6 geholfen) funktioniert hier nicht.

    Hat jemand eine Idee? ist die Mail-App direkt von Google oder Samsung?

    Vielen dank ;)
     
  17. triumph61, 21.04.2012 #17
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,931
    Erhaltene Danke:
    1,124
    Registriert seit:
    17.03.2011
  18. Commifreak, 21.04.2012 #18
    Commifreak

    Commifreak Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.06.2011
    Hi,

    nein, stand nichts nützliches drin. Habe zwar den Postausgangsserver mal probiert, ist aber nichts bei rausgekommen. Meinen eigenen SMTP-Server nimmt die App auch nicht, daher denke ich, sie hängt sich am Eingangsserver auf.

    Ich habe zum Test mal meinen Mail-Server verwendet, siehe da, gleiche Problem :ohmy:

    Ich habe den Hintergrund mal beobachtet:

    Code:
    Apr 21 13:46:14 s1 imapd: LOGIN, user=*****, ip=****], port=[51153], protocol=IMAP
    Apr 21 13:46:14 s1 imapd: LOGOUT, user=*****, ip=*****, headers=0, body=0, rcvd=123, sent=728, time=0
    Apr 21 13:46:14 s1 postfix/smtpd[18941]: connect from unknown
    Apr 21 13:46:14 s1 postfix/smtpd[18941]: 67C9C27C29D1: client=unknown, sasl_method=LOGIN, sasl_username=*****
    Apr 21 13:46:14 s1 postfix/cleanup[18945]: 67C9C27C29D1: message-id=<639007700.568.1335008780083.JavaMail.seven@ap3.p1.fra.samsungsocialhub.net>
    Apr 21 13:46:14 s1 postfix/qmgr[8983]: 67C9C27C29D1: from=<******>, size=560, nrcpt=1 (queue active)
    Apr 21 13:46:14 s1 postfix/smtpd[18941]: disconnect from unknown[*****]
    Apr 21 13:46:14 s1 postfix/smtp[18946]: 67C9C27C29D1: to=<test@eu013.fra.samsungsocialhub.com>, relay=eu013.fra.samsungsocialhub.com[195.124.8.13]:25, delay=0.09, delays=0.04/0/0.03/0.02, dsn=2.0.0, status=sent (250 Thanks for your message. I'm sure it will make interesting reading)
    Apr 21 13:46:14 s1 postfix/qmgr[8983]: 67C9C27C29D1: removed
    Also, die Mail-App ist wohl von Samsung - oder von samsung bearbeitet, denn die App versucht eine Testmail zu versenden. Und da hängt es wohl, die App bekommt keine Antwort, oder Samsungs-Server sind überlastet, und schon bekommt man nen Timeout.

    Kann das jemand bestätigen?

    Ich werde Samsung mal fragen, kommt eh nix bei raus, aber versuchen tu ichs dennoch mal....
     
  19. Commifreak, 21.04.2012 #19
    Commifreak

    Commifreak Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.06.2011
    Ach menno, wer lesen kann ist klar im Vorteil:

    Push geht weder bei iCloud (derzeit zumindest) noch auf meinem Server.

    Denn nimmt man "Push" weg, kann man manuell einrichten. Man hat mehr Optionen und schon klappt das ganze auch :D

    Dennoch danke ;)

    P.S.: Der SSL-Lib Fehler kommt beim Postausgangsserver von Apple unter Verwendung von SSL immernoch, daher nutze ich einen andren Postausgangsserver, was tadellos funzt.
     

    Anhänge:

  20. triumph61, 21.04.2012 #20
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,931
    Erhaltene Danke:
    1,124
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Grins, ich dachte mit Push wäre inzwischen rumgegangen das Apple es abschalten musste.
    Aber wenns jtzt funzt ist doch gut.
     

Diese Seite empfehlen