1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

IMAP, Mail-Syncro: welcher Anbieter?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von DDM, 13.01.2011.

  1. DDM, 13.01.2011 #1
    DDM

    DDM Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    287
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Hi,

    da ich daheim nen PC und nen Laptop rumstehen hab und jetzt mein erstes Smartphone seit wer Woche hab, möchte ich bei allen drei meine Mailkonten abrufen können.

    Momentan nutze ich 2xGMX Freemail (nur Pop3). Eine "ordentliche" Adresse und eine für Foren und sonstiges.
    Außerdem habe ich noch eine googlemail Adresse (IMAP!!), die ich aber so nicht nutze. Ist halt jetzt durchs Handy interessant, außerdem hab ichs für die Anmeldung bei youtube genutzt.

    Wichtigste Daten aus den beiden Mailadressen sind eigentlich nur Onlinebestellungen von amazon, ebay und Onlineshops fürs Hobby.
    Also nichts weltbewegendes.

    Das google (aber auch GMX) "spioniert" ist ja bekannt. Sofern ich das weiß, gehen die Mails durch nen Scanner und man bekannt passende Werbung wenn entsprechende Begriffe in der Mail gefunden werden. Stört mich jetzt eigentlich weniger.
    Allerdings bin ich trotzdem etwas skeptisch was diese "Spionage" angeht. Zudem steht googlemail ja bei manchen sogar auf der schwarzen Liste. Von GMX wüsste ich das nicht.

    Ich bin jetzt am überlegen, ob ich die Mails von GMX an googlemail weiterschicken lasse und dort bei allen 3 Geräten per IMAP abhole. Bei GMX müsste ich dafür halt monatlich zahlen.

    Oder hol ich mir gleich ne eigene Domain, zahl bisl was und nutze da IMAP, oder kauf ich mir ProMail bei GMX bei einer Adresse, leite die andere weiter und nutze dort ebenfalls IMAP.


    Zusätzlich ne Frage zu googlemail.
    Hab gestern mal einfach so den Mailabruf auf mein googlemail Konto eingerichtet. Funktioniert auch, allerdings schnall ich das mit der Syncrozeit nicht so ganz.
    Labels (Zu synchronisierende Labels auswählen)
    Zu synchronisiernde Tage

    Was macht er da genau. Ist mir bisl unverständlich, was ich mit dieser Einstellung genau mache.
    Zusätzlich, wenn ich die Synchro bei den Labels einstelle
    Keine synchronisieren
    x Tage synchronisieren
    Alle synchronisieren
    Wo liegen da die Unterschiede :confused:
     
  2. arghmage, 13.01.2011 #2
    arghmage

    arghmage Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Ich leite meine Mails von GMX an googlemail weiter und das kostet nix, einfach in GMX eine Weiterleitungsregel basteln.
    Es gibt im Market auch eine GMX-App, da hat man auch IMAP und muß nix extra zahlen ;)
     
  3. Robomat, 13.01.2011 #3
    Robomat

    Robomat Android-Experte

    Beiträge:
    511
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Hat Dein Internetprovider kein IMAP im Angebot?

    Oft genug bieten sie ja auch Sammeldienst an der Mails von diversen Mailanbietern per POP abruft und ins eigene IMAP einsortiert. In dem Fall würden auch keine Kosten entstehen falls ein Mailanbieter für das weiterleiten Gebühren erheben sollte.
     
  4. was, 13.01.2011 #4
    was

    was Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2011
    eigene domain: kein spam, kein scan, keine werbung, keine "systemnachrichten", den euro spart kann man in der zeit erarbeiten, die man sonst zum löschen von müll braucht.
     
  5. arghmage, 13.01.2011 #5
    arghmage

    arghmage Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Der Spamfilter von googlemail ist sehr gut, der filtert das raus, was gmx nicht filtert oder filtern will (z.B. gmx-eigene Werbung). Müll löschen mußte ich schon ewig nicht mehr ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.01.2011
  6. helpless, 13.01.2011 #6
    helpless

    helpless Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Ich stimme auch voll für die eigene Domain. Wenn du es eh schon in Betracht ziehst, ist das die einzig sinnvolle Lösung.

    Vor allem die Weiterleiterei ist umständlich. Wenn du eine Mail beantworten willst, musst du immer aufpassen, dass du es auch mit der richtigen Absenderadresse machst, damit du nicht auf die Foren-Mail mit deiner "ordentlichen" Adresse antwortest.


    Mal abgesehen davon, dass mir unwohl bei dem Gedanken ist, dass jemand meine Mails liest. Ja, es sind nur Algorithmen und es ist (noch!) nur für die Werbung am Rand (die ich als nicht-Webinterface-Nutzer eh nie zu Gesicht bekomme). Es ist eine Prinzipfrage. Und mir ist meine Privatsphäre mehr wert als eine kostenlose Mailadresse.

    Gruß.
     
  7. DDM, 13.01.2011 #7
    DDM

    DDM Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    287
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Nun, eigene Domain wär schon ne Idee, aber dann muss ich halt alles umstellen.
    Weil wenn ich nach wie vor alles alte über GMX laufen lass, dann ists das gleiche in grün. Wird trotzdem alles gefiltert.

    Zur GMX App. IMAP trotz Freemail (wo man ja eigentlich nur Pop3 hat)? Geht das?
     
  8. arghmage, 13.01.2011 #8
    arghmage

    arghmage Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Jo bei mir geht es, ich habe Freemail und nutze die GMX-App.
     
    DDM bedankt sich.
  9. rsrsrs, 13.01.2011 #9
    rsrsrs

    rsrsrs Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.11.2010
    hi,
    warum nicht gleich ne komplette .de domain?

    NetBeat Webhosting - Willkommen

    einrichtung 9,99
    27 cent im monat.

    und imap fkt klasse.

    habe ich seit jahren und ist echt super.
    support per mail oder tel ist super kompetent.

    ja, wer so gut ist verdient werbung.
    nein, habe keine/ irgendeine $ oder € vergünstigungen davon.

    r-)
     
    DDM bedankt sich.
  10. LarsM, 13.01.2011 #10
    LarsM

    LarsM Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Asus Padfone
    Ich bevorzuge Momail.

    Abgesehen davon, dass es alle meine Mail-Konten abgrast und die Mails einsammelt schiebt es mir diese auch noch per Push-Mail komprimiert auf das Handy, wodurch erheblich Bandbreite eingespart wird. Dateianhänge in Form von Bildern werden verkleinert und komprimiert (Rate frei einstellbar), PDF-Anhänge z.B. in Text umgewandelt und an das Handy gesendet.

    Wenn ich darüberhinaus auf Mails antworte, werden Sie mit der Absenderkennung und über den SMTP des Servers versendet, wo diese ursprünglich empfangen wurde.

    Beispiel: Ich habe eine Mail bei MeinName@GMX.de erhalten, momail.de holt diese per IMAP oder POP3 (je nach Einstellung) ab (löscht diese aber nur, wenn das auch so eingestellt wurde), optimiert und komprimiert diese für die Handydarstellung und schiebt sie mir auf das Handy. Wenn ich dort auf die Mail dem Absender antworte, wird die Mail auch als MeineName@GMX.de versendet. Für den Empfänger ist auf den ersten Blick gar nicht erkennbar, das da ein anderer Mailanbieter mitgewirkt hat.

    Darüberhinaus filtert momail.de auch noch SPAM und Viren raus.

    Für mich eine absolute Empfehlung!
     
    DDM und arghmage haben sich bedankt.
  11. arghmage, 13.01.2011 #11
    arghmage

    arghmage Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Hört sich interessant an, werds mal testen :)
     
  12. DDM

    DDM Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    287
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.01.2011
    - GMX App muss ich mir mal anschaun.

    - netbeat klingt ja recht interessant vom Preis her. Muss ich mir mal genauer anschaun. Wieviel Speicherplatz hat man da für sein Postfach?

    - Momail ... ich wills halt nicht nur für das Handy, ansonsten aber auch interessant.

    Meine überlegung ging halt dahin, dass ich endlich auf allen 3 Geräten Zugriff hab. Das hat mich bisher immer am Laptop gestört.Thunderbird auf PC und Laptop zwar eingerichtet, aber nicht richtig nutzen könne, da ich ja bei GMX FreeMail nur POP3 hab.
    Deswegen möchte ich das auch umstellen wenn ich schon dabei bin. Daher ist das mit z.B. der GMX App ganz nett, aber nicht ganz das was ich will.
     
  13. stulle, 13.01.2011 #13
    stulle

    stulle Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    382
    Erhaltene Danke:
    107
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Wenn Du auf dem Handy die imap-App von GMX nutzt, hast Du aber immer noch die Einschränkung, dass Du auf dem PC auf POP festgenagelt bist.
    Ich mache alles über googlemail.
    Ich schicke alle meine verschiedenen emails (yahoo, hotmail, freenet, gmx, Arbeit...) über einen Filter an mein googlemail Account (Hinschicken ist schneller als es mit dem Googlemail-Account abzurufen).
    Am PC nutze ich Outlook (mit Thunderbird sollte es äquivalent laufen) und habe dort alle meine email-Konten eingerichtet, allerdings synchronisiere ich nur das googlemail-Konto. Die anderen Konten habe ich nur eingerichtet, damit ich auch vom gmx- oder yahoo-Konto emails versenden kann.
    Dank imap beim Googlemail-Konto habe ich auf dem PC und dem Defy immer die gleichen Emails und das Empfangen der emails auf dem Handy verläuft Dank push eigentlich augenblicklich. Funktioniert alles völlig problemlos jedoch muss ich mir im Klaren sein, dass ich für google jetzt völlig transparent bin. Was die jetzt alles aus meinen mails auswerten könnten....
    Diese Bedenken müsste man aber eigentlich bei jedem kommerziellem Email-Provider haben. Und teilweise wohl auch bei manchen Arbeitgebern, wie z.B. dieser Skandal bei der Bahn zeigte.
     
  14. DDM

    DDM Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    287
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Da hast du recht. Aber hab ich ja oben geschrieben. Deshalb ist die App eben nicht ganz so interessant.

    Tja und wegen der Transparenz für Google bin ich halt am überlegen, ob ich evtl. auf ne eigene Domain umsteige ...
     
  15. LarsM, 13.01.2011 #15
    LarsM

    LarsM Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Asus Padfone
    momail.de kann man auch als Webclient nutzen oder wiederum in Outlook, etc. integrieren. Es verhält sich dahingehend wie jeder andere Mailanbieter.

    Mit Momail ON DEMAND geht noch viel mehr, aber das schaut man sich besser selber an. Das zu erklären, würde schon wieder vom Thema wegführen.
     
    DDM bedankt sich.
  16. DennisBoe, 13.01.2011 #16
    DennisBoe

    DennisBoe Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    08.10.2010
    Was spioniert Google schon?
    Die lesen bei email bspw. automatisiert Stichworte aus deinen emails, um gezielte Werbung anzeigen lassen zu können.
    Es gibt aber für alle gängigen Browser auf dem PC Tools, um eben diese nicht anzeigen zu lassen.
    Also mein GMail ist werbefrei!

    Und die GMail-App ist es sowieso.

    Ansonsten mache ich es mit einer web.de-Adresse und mehreren email-accounts meines Webspace-Anbieters wie einige andere hier auch:
    • Die web.de-Adresse ist die, die ich anderen mitteile.
    • Alle dort eingehenden Nachrichten werden automatisch zu Google weitergeleitet.
    • In Google selbst kann ich einstellen, ob ich mit der GMail-Adresse antworten will oder mit einer anderen Adresse. Bzw. kann ich auch einstellen, dass eben ein anderer SMTP-Server zum Versand genutzt wird. So kriegt der Gegenüber gar nichts davon mit.

    Seitdem ich GMail (inkl. Contacts) nutze, habe ich auch kein email-Programm mehr installiert, da die Weboberfläche wirklich gelungen ist. Spart auch Zeit bei der PC-Einrichtung.
    Und in Bezug auf Android ist das eh eine sinnvolle Lösung.
     
    DDM bedankt sich.
  17. vps

    vps Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    12.11.2010
    Ich plädiere für FastMail - reliable email hosting services (IMAP, POP, SMTP, Web), erfüllt sehr gut die IMAP Spec (das war mir wichtig, GMX ist Müll), keine Werbung auf den Webseiten (die bekommt man bei GMX ja auch, wenn man zahlt), Webmailer sehr schnell, viele Shortcuts, nicht überladen usw.

    Unabhängig davon, welchen Provider Du wählst: laß die Mails von ihm über POP3 von den anderen ABHOLEN und richte keine Weiterleitung ein. Begründung siehe wiki auf fastmail.fm.
     
    DDM bedankt sich.
  18. arghmage, 14.01.2011 #18
    arghmage

    arghmage Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Wo findet man die Begründung?
    Ich mache es per Weiterleitung, da ich so gleichzeitig auch filtern kann und nur wichtige Mails im Sammelpostfach ankommen.
     
  19. vps

    vps Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    12.11.2010
    Hmm, ich finde es nicht mehr :( Aber ich bin schon fast 10 Jahre da, möglicherweise ändert sich da auch mal die Doku. Wie wäre es mit diesem Link:

    Spam/Virus Protection - Informtion regarding SPAM(Junk Mail) and Virus Protection "Avoid using forwarding services"

    Der beschreibt, daß bei Forward der weiterleitende Server auf SMTP Ebene sich als Absender angeben muß. Und dann greifen manche Checks auf Spambots nicht mehr (SPF).

    Und was passiert mit den restlichen/unwichtigen Mails? Vergessen oder gleich löschen? ;)

    Ich lasse fastmail per pop3 Mail von einem alten GMX Account holen denn 2 Mailaccounts im Mailclient finde ich unpraktisch und ich will mich ganz sicher nicht bei GMX im WWW einloggen (für Gossip kann ich die Bunte kaufen). Also wir bei GMX nur Spam gefiltert und darüber bekomme ich von GMX automatisch täglich einen Report. Filtern und Sortieren macht fastmail, die sind eh besser darin. Wenn ich mal mit der GMX Adresse als Absender eine Mail schreiben will, dann erlaubt das fastmail (möglicherweise aber nicht der Empfänger, SPF, siehe oben).

    vps
     
  20. Endreud, 18.01.2011 #20
    Endreud

    Endreud Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.01.2011
    Hallo,

    das ist gar nicht nötig. Obwohl GMX bei Freemail behauptet, man könne nur per POP abfragen, geht trotzdem IMAP. Die GMX-App fragt Freemail-Konten ja auch per IMAP ab. Es kann also in Outlook auf dem Rechner oder in k9mail auf dem Telefon ein GMX-Freemail-Konto per IMAP und sogar per IMAP-Idle (Push) abgefragt werden.
    Outlook 2007
    Mobiltelefon


    GMX scannt die E-Mails nicht. Die Werbung wird anhand der "Interessen im Profil" erstellt. Entfernt alle Haken und setzt nur ein exotisches Gebiet, z.B. Motorrad. Im ggs. zu Digicam, PC, Flatscreen bekommt man kaum noch Werbung. Auch die Fragen nach "Haben sie eine Digicam? Ein Handy? Planen sie die Anschaffung derer?" einfach mit NEIN beantworten. Sonst gibt es ordentlich ISP und Co. Werbung.
     
    DDM bedankt sich.

Diese Seite empfehlen