1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ist die Hardware instabil

Dieses Thema im Forum "Odys Space Forum" wurde erstellt von lime43, 08.05.2012.

  1. lime43, 08.05.2012 #1
    lime43

    lime43 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.04.2012
    Gestern Nacht, ich wollte wlan ausschalten, nachdem das Gerät 2 Std nicht benutzt wurde, meldete es beim Einschalten leere Batterie, laden.
    Wollte dann schnell noch wlan deaktivieren, ging nicht mehr. Also hängte ich es ans Netzteil und heute Früh, Batterie voll. Das Geräte machte
    einen Reboot und wollte den Freigabecode für die Sim. Nach der Eingabe brauchte es einige Minuten bis die Meldung kam, daß keine Sim eingelegt ist.
    Sim einlegen war die Meldung. Ob nun mehrfaches Stecken, wegen evtl Kontaktprobleme und wiederholtes einschalten, es bleibt bei der Meldung.
    Ich habe auch beim Einschalten des öfteren, daß auch die SD2 nicht erkannt wird, dann ist immer das komplette ausschalten erforderlich und ab und
    an erkennt er die neu Karte.
    Kann es sein, das die Sim so einfach gelöscht wurde?? nur durch Installation eines Betrachtungsprogrammes für flv Dateien?

    Die leere Batterie kann ich mir nicht erklären, denn über den Schalter oben Rechts am Rand war das Gerät ausgeschaltet, oder
    wird da nicht alles ausgeschaltet, wenn dann der Screen schwarz wird und man vorher auf den Eröffnungsscreen zurückgekehrt ist.
    Dachte immer, dann ist nur noch das Telefon aktiv?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2012
  2. nondroid, 08.05.2012 #2
    nondroid

    nondroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    17.09.2011
    hallo!

    das odys space geht mit einem kurzen druck nur in den ruhezustand.
    der gleiche zustand in den es geht wenn du in den "einstellungen" in "display" ein display timeout gesetzt hast.
    mit einem weiteren kurzen druck ist es wieder sofort bereit.

    du schaltest es ganz aus in dem du lange auf den ein/aus schalter drückst und dann mit einem tipp auf "ausschalten" bestätigst.

    das odys space bootet neu, wenn du es vorher ganz ausgeschaltet hast.
    dabei hängt es manchmal an der gleichzeitigen abfrage der sim und der externen sd-karte.
    warte einfach ein bis zwei minuten ab. meisst startet es dann normal, manchmal kommt nochmal so ein kurzer "boot" nach, wenn er sich an der sim-karten abfrage aufgehangen hat.

    ich habe die erfahrung gemacht, dass es besser ist, das space im ausgeschalteten zustand zu laden.
    da kann man dann sauber abwarten bis die ladelampe grün ist.

    beim aufladen im eingeschaltetem zustand hatte ich schon widersprüchliche akkudaten.
     
    lime43 bedankt sich.
  3. lime43, 08.05.2012 #3
    lime43

    lime43 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.04.2012
    @ nondroid
    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann gibt es den Zustand, alles ausgeschaltet nur die Telefonfunktion, welche ja nur über das Sim geht, nicht.
    Das ist aber ein gewaltiges Manko, denn im Betrtieb im Netz werden ja nur ca 6 Std gegeben und was verstehen die dann unter Bereitschaft, denn wenn das Gerät beim EInschalten bootet, war es ja ausgeschaltet und nicht imn Bereitschaft. Da habe ich aber trotz lesens einiges ganz schön Mist verstanden.

    Auch zu dem externen micro SD Speicher, habe ich da noch eine Frage, für was ist der eigentlich gut, wenn das System den selbst nicht verwendet und verwaltet. Nur um da zusätzlich Bilder ab zu legen oder paar Filmchen, die man dann extra aufrufen muß ist der doch zu schade. Eigentlich dachte ich, der Zusatzspecher entlastet den Telefonspeicher usw.
    Zum Verstehen, unter Windows habe ich einige Externe USB-Platten, welche nur bei bestimmten Anwendungen installiert werden, wie bei Videoerstellung, oder Bildergalerien, Texte usw. Es wirch auch von 32 GB gesprochen, aber nicht ausgeschlossen daß auch 64 GB gehen, habe leider keine parat um das zu testen.

    Na, man muß halt mit den Unzulänglichkeiten leben und sich arangieren. Ist nicht so tragisch, da es ja kein PC Ersatz ist dieser 7". Bin sonst gut mit zufrieden, soll ja nur wenn man unterwegs ist einen Bilck auf die wesentlichsten Internetdienste geben, ja und erspart noch ein extra Tel. mit zu schleifen. Als PC Ersatz habe ich ein Auge auf das 10" Model mit Windows 7 prof. geworfen (Gigabyte S1080 Slate PC 3G Tablet, was alles bietet, wenn man auch Webseiten mit bearbeiten will oder auch Videos wandeln, erstellen will)
    Aber das nur so nebenbei, hoffentlich ist dieser Zusatz erlaubt und wird nicht als außerhalb des Themas gewertet.
     
  4. nondroid, 08.05.2012 #4
    nondroid

    nondroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    390
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    17.09.2011
    hallo lime43!

    in der tat, die telefonfunktion beim odys space funktioniert natürlich nur wenn das gerät "an" ist bzw. im ruhezustand.

    wenns "aus" ist, also "runtergefahren" ist das "telefon" auch aus.

    wenn du zb. wlan und bluetooth deaktivierst hält der akku sogar mehrere tage durch. wenn du es also wenig "als tablet benutzt" hast du quasi mehr akku fürs telefonieren.
    auch kannst du noch etwas an der bildschirmbeleuchtung akku sparen indem du sie herabsetzt.

    dein gerät hatte sich komplett abgeschaltet weil der akku komplett leer war.
    deshalb musstest du wieder neu booten.
    diese art von akku sollten bei ca. 20% bereits wieder neu aufgeladen werden!
    also warte nicht, bis der akku ganz leer wird, denn so lebt der akku viel länger.

    zur externe sd-karte:
    eigentlich ist sie nur für dateien, videos, fotos usw. geeignet.
    wenn du dein gerät "rootest" kannst du aber mit hilfe von apps2sd (oder wie die app heisst) zb. spiele auf diese auslagern um den internen speicher von daten zu befreien.
    wie man sowas macht kannst du im forum nachlesen, ich selbst habs nicht gerootet.
     
    lime43 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen