1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

JF 1.5 auf 1.6 updaten

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von William, 21.10.2009.

  1. William, 21.10.2009 #1
    William

    William Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    21.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Mini
    Hallo, ich bin neu hier und hab gleich eine Frage :)

    Ich habe vor ein paar Monaten mein G1 gerootet und das Cupcake update von
    JF draufgespielt, jetzt muss ich feststellen das es keine updates für JF mehr gibt.
    So zu meiner Frage, wie kann ich Donut auf mein G1 draufspielen?
    Muss ich eventuel downgraden wenn ja bitte um hilfe.

    Meine Build-Number ist noch auf den alten stand CRB43

    Kernel-Version:2.6.27-00392-g831bafjesusfreke@spork#1

    Danke schonmal im Voraus :)

    LG William
     
  2. Kino Joe, 21.10.2009 #2
    Kino Joe

    Kino Joe Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2009
  3. Denowa, 21.10.2009 #3
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Na ja, kommt darauf an was Du willst!??

    Willst Du das original Donut, musst Du ein unroot durchführen.

    Willst Du weiter einen guten Mod, würde ich ein paar Tage auf das nächste Stable CM Donut ROM warten, und das dann flashen! Wäre mein Tip ... :D

    Nachtrag:
    Oder das was Kino Joe vorschlägt ...

    @Kino Joe

    War da mal kurz schauen, dieser Mod enthält kein Apps2SD, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2009
  4. William, 21.10.2009 #4
    William

    William Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    21.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Mini
    WOW danke leute für die schnellen antworten :)

    Ich werde mal die Methode von Kino Joe testen!!!

    Mal schauen obs klappt

    Danke euch nochmal
     
  5. Kino Joe, 21.10.2009 #5
    Kino Joe

    Kino Joe Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Hallo DetWAR

    Leider hat er die Spracherkennung-Google-Suche-Mikro bei der EU-Version nicht dabei.
    Ich bin wieder auf AOSP_ADP_1.6_r1.2_DRC92_rooted_base_v2 und AOSP_1.6_DRC92_ExpPack_v2.0.3 umgestiegen.

    Auto-apps2SD ist schon dabei,siehst Du auch hier.

    Changelog v2.0.3 - 10/15/2009 - Revision
    - fixed - CompCache initialization settings, now 32MB memlimit when using backing_store
    - fixed - Hidden TerminalApp in AOSP
    - fixed - lack of expstick/bin for sapphire-32B/MT3G users when not using apps2sd
    - ADDED - 10MB Kernel MOD Download Now Available! (Option 14, option 4 in expsetup)

    10/12/2009 - ReBase of AOSP-1.6_r1.2 DRC92 Posted

    Changelog v2.0.2 - 10/12/2009 - Revision
    - fixed - CompCache initialization settings, now true 32MB
    - fixed - CompCache backing_store initialization to mkswap on new linux-swap partitions

    Changelog v2.0.1 - 10/11/2009 - Back to Basics!!! It's ALL about options!!!
    - added - New TheOfficial 2.6.29 kernel
    -- built-in unionfs support for you linux lubbers
    -- reverted to unpatched 10MB MOD kernel (see resource option)
    -- reverted to 32MB Compcache w/auto backing-store
    -- default swappiness set the 45 (seams to be a happy medium, decide/set for yourself [​IMG] )
    -- upgraded compcache to pure-6 w/CONFIG_SWAP_FREE_NOTIFY patch
    -- backing-store enabled by default if linux-swap partition exists
    - added - Automatic SDCard Partition discovery
    --- now you can run linux-swap/cc-backing-store without an ext partition (w/out apps2sd)
    - added - flash_image binary back (was missing from new Donut builds)
    - added - IM app's to AOSP/ADP + ADP builds
    - added - Cyanogen's HTC_IME to the TMO build
    - added - VSAPP's can now be install to /data
    - added - MT3G users can now uninstall vsapps (no-more sys-vsapps)
    - added - readded - iWnne_IME to vsapp's - b/c it works still
    - added - Resource downloader in expsetup is back !!! (option #14)
    ----- Loccy's Better Browser 1.5 for Donut
    ----- CyTown's v9 Modifed Phone MOD
    ----- rgv151's MMS App MOD
    ----- 10MB Memory Patched Kernel Option (resets compcache to 64MB)
    - added - option (#15) in expsetup to easily remove built-in apps (for the Stock lovers)
    - reverted - Browser to stock Donut Browser (you can grab Loccy's from res downloader)
    - fixed - long boot time for non-apps2sd users
    --- FirstBoot still takes a bit (be patient) ... but after that, fast boot times
    - fixed - Random lag ... and Contacts launch 6-10 second freeze
    - fixed - FC due to lack of default ringtone
    - fixed - you now MUST disable compcache to run pure linux-swap (impossible to run both)
    - fixed - FC issue in VoiceSearch
    - fixed/tweaked - AdvancedLauncher, optimized and remove unused images
    - fixed/tweaked - Entire TMO apk base, re-optimized/compressed for theme space
    - updated - wireless_tether_1.6_pre3 (compat w/Donut)
    - removed - option 100 for sapphire-32b, vsapps install to data
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2009
    Denowa bedankt sich.
  6. Denowa, 21.10.2009 #6
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Hallo Kino Joe,

    diese Liste hatte ich dem entsprechendem Thread auch gelesen,

    aber, anscheinend stehe ich total auf der Leitung :cool:, ich entdecke

    da kein Apps2SD!??
     
  7. Kino Joe, 21.10.2009 #7
    Kino Joe

    Kino Joe Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Bei mir werden sie in die EXT3 ausgelagert und auch wieder von dort erkannt.

    Ich habe auch noch das Swapper-Programm laufen.

    Ich würde sagen, einfach testen.

    Gruß:Kino Joe
     
    Denowa bedankt sich.
  8. William, 22.10.2009 #8
    William

    William Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    21.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Mini
    Hat alles Super geklappt, danke euch :)

    hab noch ne frage gibt es noch ein updater wie bei JF Updater im Market?

    File tranfer hab ich auch nicht entdeckt über Bluetooth gibts da irgendein update?
     
  9. Kranki, 22.10.2009 #9
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Es gibt den CM-Updater für die CyanogenMods. Weitere Updater sind mir nicht bekannt, insbesondere keiner für das Rooted Base ROM.

    Dateitransfer über Bluetooth gibt es offiziell immer noch nicht, es gibt aber gute Lösungen im Market.
    Offiziell kommt diese Funktion mit Eclaire, mal davon ausgegangen, dass die Bluetooth.apk des Sholes nicht Motorola-spezifisch ist.
     
  10. William, 22.10.2009 #10
    William

    William Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    21.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Mini
    Ok danke dir :D

    LG william
     
  11. Eclipse, 22.10.2009 #11
    Eclipse

    Eclipse Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2009
    Phone:
    T-Mobile G1
    Vor lauter Bäumen sehe ich den Wald kaum...

    Ich habe die gleiche Spec wie William's, also JF 1.5. Nun würde ich auf CM wechseln wollen. Dazu nehme ich dann das how to auf simplehelp How to install CyanogenMod 4.1.99 on your G1 Android Phone – Simple Help

    Allerdings ist von ext3 nichts die rede. Muss das sein? Ist die Version vom Radio Image wichtig oder ist es egal was man drauf hat?

    Gibt es einen schneller einfacher Weg? :)
     
  12. LostEden, 22.10.2009 #12
    LostEden

    LostEden Gast

    Ja aufs Phone pusten, dann gehts schneller :D

    Es ist allgemein bekannt das man Ext2 oder Ext3 für Cyanogen braucht. Das HowTo das Du verlinkt hast geht wohl auch davon aus, deshalb so meine ich steht es dort auch nicht explizied. Kommt noch hinzu das diese Anleitung eh nur für Leute gedacht war die von Cyanogen 4.0.4 auf die neue Version 4.1.99 updaten wollten.
    Davon abgesehen geht das ja auch schon recht schnell, wenn ich bedenke wie lange man gebraucht hat mit der Goldcard Lösung.
     
    Eclipse bedankt sich.
  13. Kranki, 22.10.2009 #13
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Eine ext3 brauchst du nur für Apps2SD, die Radioversion ist nicht wichtig (und würde bei der von dir verlinkten Anleitung ohnehin aktualisiert) und ein schneller einfacher Weg wäre z.B., ein Vollupdate für 4.1.9999 zu suchen. Zum Beispiel meins hier aus dem Forum.
     
    Eclipse bedankt sich.
  14. Eclipse, 22.10.2009 #14
    Eclipse

    Eclipse Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2009
    Phone:
    T-Mobile G1
    danke für eure antworten (jeweils ein dank :))

    gut möglich das es allgemein bekannt ist was für CM gebraucht wird. zu dieser allgemeinheit gehöre ich eben nicht. ich verfolge schon lange nicht mehr den stand der MOD's.

    Kranki dein vollupdate ist mir aufgefallen. Ich brauch eine Installationsanleitung :). Wird auch dieses AmonRa Recovery 1.2.3 installiert.

    Die Goldcard Lösung "damals" war auch nicht umfangreicher! Damals hatte ich einigermaßen einen Überblick aber inzwischen check ich da nichts mehr. So kann man für chaos sorgen.
     
  15. LostEden, 22.10.2009 #15
    LostEden

    LostEden Gast

    So oller Senfzugeber :D Wer will denn auf ApptoSD verzichten?? Ist ja eins der wichtigsten Dinge bei Cyanogen, mehr internen Speicher und die Programme auf SD auszulagern.
     
  16. Kranki, 22.10.2009 #16
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Das ist jetzt der Unterschied zwischen notwendig und wünschenswert. ;)
    Apps2SD ist der Grund, warum wir uns jetzt hier unterhalten, weil das für mich der Grund war, mich mit dem ganzen Kram hier überhaupt zu beschäftigen und sicherlich eines der Killer-Features von Root-ROMs.
    Das ROM läuft aber auch ohne.

    An der Recovery mache ich nichts, die musst du schon selber installieren.
    Wenn du eh schon von einem anderen Root-ROM kommst, geht das wohl am einfachsten indem du das Recovery und das ROM auf die SD-Karte kopierst und mit
    Code:
    su
    flash_image recovery /sdcard/recovery.img
    an einer Shell auf dem Handy selbst flashst. Anschließend "reboot recovery" und das ROM damit installieren (Apply any zip from SD).
     
  17. Eclipse, 22.10.2009 #17
    Eclipse

    Eclipse Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2009
    Phone:
    T-Mobile G1
    Für dich ist das selbstverständlich, aber für mich nicht. Ihr (ich beziehe jetzt einige mit ein) geht davon aus, das alle auf dem gleichen Stand sind. Damit ist aber das Chaos perfekt. Ich kann das von meiner Seite sagen, weil ich da nicht auf anhieb durchblicke. Recovery Version 1.1234567 - was wird da recoverd war mein erster Gedanke. Mod ultra mega pack v. 3.14 etc.
    Bei allem Respekt. Aber wundert euch dann nicht, wenn immer wieder Leute kommen und mit der Standard Frage "Wie bekomme ich Root?" kommen - zurecht.

    ok danke
     
  18. CMcRae, 22.10.2009 #18
    CMcRae

    CMcRae Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,028
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    ja grad deswegen muss man sich mal selber mit der materie auseinander setzen...damit man halt selber weiss was man macht....


    ich habe z.b. immer wenn ich was interessantes in einem forum gefunden habe, alles in howto's für mich auf geschrieben.

    mit der zeit kommt dann einiges zusammen....
     
  19. Eclipse, 23.10.2009 #19
    Eclipse

    Eclipse Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2009
    Phone:
    T-Mobile G1
    Ja sowas könntest du auch wieder der Community zurückgeben. Wegen dieser Unübersicht war ich für ein Wiki.
    Eine Zeit lang war ich durchgängig in diesem Forum unterwegs und ich konnte von mir behaupten, welcher Eintrag wo war. Also das gesamte Wissen im Forum. Aber man kann nicht immer up to date sein.

    Wenn bröckchenweise Information herausgegeben wird, dann hilft das einigen weiter, für andere sorgt das für unübersicht, da sie nicht wissen was Sie damit anfangen sollen. Ein Forum ist dafür nicht besonders gut geeignet, behaupte ich mal.
     
  20. CMcRae, 23.10.2009 #20
    CMcRae

    CMcRae Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,028
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    ja da gebe ich dir recht.....dass diejenigen die hier tips geben teils 20 mal am tag das selbe schreiben könnten....und dadurch ihre antworten auch immer kürzer werden....

    wenn man was wirklich sucht und noch total neu ist, ist man schon sowieso verplant, dann noch zu knappe antworten und schon weiss er nichtmal mehr wie er sein handy einschalten soll...

    und ja ein wenig unübersichtlich ist das hier schon....

    aber wenn man sich mit dem handy beschäftigt dann sollte es ja auch nicht alles in ein paar minuten erledigt sein...und dann kann man schon verlangen dass man sich ein paar tage in die materie einarbeitet.....dann versteht man auch gewisse hintergründe.

    naja ich habe auch sehr viele forum beiträge erst lesen dürfen/müssen damit ich da selber was machen kann...und nicht nur in diesem forum.....
     

Diese Seite empfehlen