1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

K9-Mail - Fragen zu Adress-Management & IMAP

Dieses Thema im Forum "K9 / K-@ Mail / Kaiten Mail" wurde erstellt von SpaceExplorer, 22.04.2012.

  1. SpaceExplorer, 22.04.2012 #1
    SpaceExplorer

    SpaceExplorer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Hi,

    wie kann ich die E-Mail-Adresse (Absender, CC: etc.) einer E-Mail in die Kontaktliste übernehmen? Ist der einzige Weg wirklich die Adresse irgendwie zu kopieren, dann in die Kontakte-App zu wechseln und dort in einem neuen Kontakt wieder einzufügen?

    In einem IMAP-Konto tauchen in der Ordner-Liste immer der technische IMAP-Ordnername und der "logische" Name gemeinsam auf. Kann man den IMAP-Ordnernamen irgendwie ausblenden? Ein "INBOX.Drafts" ist ja nicht wirklich schön in der Liste...

    Kann ein existierendes POP3-Konto in ein IMAP-Konto umgewandelt werden?
     
  2. mizch, 23.04.2012 #2
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Zur Kontaktliste kann ich nichts sagen.

    Beim IMAP-Ordnernamen finde ich es für mich wichtig, dass der tatsächliche IMAP-Name mit angezeigt wird. Damit erfahre ich, wo in meinem Thunderbird oder woanders das Zeug wieder auftaucht. Daher ist mir der IMAP-Name wichtiger als der Name, den K9 zuweist. In dürren Worten: Auch da kann ich Dir nicht helfen …

    Und zum letzten Punkt: auch da – fürchte ich – bin ich Dir keine große Hilfe, denn das ist allein Sache Deines Mail-Providers. Die meisten erlauben den Zugriff sowohl über IMAP und POP. In diesem Fall sollte immer IMAP gewählt werden und Du musst das Konto ausschließlich und überall als IMAP eintragen, denn mit POP hast Du (wenn Du von mehr als einem Gerät darauf zugreifst) nur Scherereien. Zum Glück gibt es kaum noch Anbieter, die meinen, für IMAP Extra-Kröten verlangen zu können. Und dann gibt es noch den einen (GMX), der dafür was haben will, aber den IMAP-Zugang auch ohne erlaubt.
     
  3. SpaceExplorer, 27.04.2012 #3
    SpaceExplorer

    SpaceExplorer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Mir sind die Namen und Reihenfolge auch nicht so wichtig - da Zielgruppe aber Generation 60+ mit Erstkontakt Tablet/PC ist, sollte es möglichst einfach und übersichtlich sein :) Wenn die Verzeichniszuordnung haken sollte, muß ich eh ran...

    Da hatte ich mich wohl mißverständlich ausgedrückt - der Mailserver bietet mir POP3 und IMAP. Im K9 ist zur Zeit das Konto mit POP3 eingerichtet. Wenn ich nun am Client auf IMAP umstelle, sollten die alten Mails "irgendwie" in das IMAP-Konto migriert werden können. Aber da scheint K9 noch nichts anzubieten!?

    Ich denke, ich werde den Zugriff auf das Mailkonto nochmal auf überall auf IMAP umstellen - am Tablet als auch am PC. Bestehende Mails werde ich wohl hoffentlich im Thunderbirds am einfachsten verschieben können.

    Aber nochmal zusammengefaßt zu K9:
    - Keine Übernahme von E-Mail-Adressen ins Android-Adreßbuch möglich
    - Bislang kein Backup/Recovery der Mails möglich (nur Einstellungen) => K9 also nur mit IMAP als Haupt-Email-Programm zu gebrauchen
    Bin grad was enttäuscht von K9
     

Diese Seite empfehlen