1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kamerafehler: nichts ging mehr, Kamera funktioniert nicht!

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von MysticMagican, 19.12.2010.

  1. MysticMagican, 19.12.2010 #1
    MysticMagican

    MysticMagican Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Komischer Titel, ich weiß, Aufklärung kommt.

    Trotzdem hier ein ähnlicher Thread in rumgetrolle geendet ist, versuch ich mein Glück.


    Habe grad Videos aufgenommen. Irgendwann kam dann die Meldung, dass der Saft langsam ausgeht. Egal, weitergefilmt.
    Dann halt fertig und auf den Knopf gedrückt, um die Aufnahme zu beenden. Immer noch kein Problem.
    Nur dann ging gar nix mehr. Ich konnte nicht zum Homescreen, konnte die App nicht beenden, auch nicht zu anderen Prozessen wechseln. Telefon sperren und entsperren hat nix gebracht.
    Irgendwann kam dann die Meldung, dass die App nicht mehr reagiert, tut uns leid, bla bla...
    Egal. Zu Hause dann ans Mauerschwein gehängt. Jetzt wollte ich 'n Foto machen:

    "Kamerafehler.
    "Kann nicht mit der Kamera verbunden werden."

    Und dann ist er fertig mit mir. Camcorder auch nicht. Prozess killen, geht nicht, weil es nix zu killen gibt.

    Irgendwer ne Idee oder n Vorschlag?
    Wenn möglich ohne so schlaue Hinweise wie rooten. Neustart will ich auch nicht unbedingt machen. Gibts ne Möglichkeit, diesen "Softrestart" zu machen, wo er zwar den Pin will, aber eigentlich kein Kaltstart gemacht wird?


    Original Kamera-App, 2.1 unrooted

    PS:
    wollte grad noch ein Bild anhängen, aber ich werd dafür jetzt nicht den Rechner anwerfen. Wär geil, wenn man das endlich auch vom Stein aus machen könnte. Nicht mal externe Bilder-Hoster bekommen das gebacken...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2010
  2. TimeTurn, 20.12.2010 #2
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,103
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Unter Anwendungen den Filter im Menü auf "Alle" setzen und bei der Kamera die Daten löschen - wenn das nicht hilft einen Wipe machen (Werkstellungen).

    Bilder (Screenshots) kannste auch ohne Root mit dem Android-SDK machen
     
  3. MysticMagican, 20.12.2010 #3
    MysticMagican

    MysticMagican Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Danke für Deine Antwort.
    Leider hats nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Problem besteht weiter. Ich werd einfach das Telefon neu starten. Bin mal gespannt, ob ich jemals die 1000 h Betriebszeit erreiche... :)

    Und das mit den Bildern war so gemeint, dass, wenn ich mit dem Telefon z.B. hier im Forum bin, ich keine Bilder an meine Threads oder Posts anhängen kann. "Uploads disabled"... Irgendwo anders hochladen funktioniert auch nich, da auch z.B. Imageshack nicht funktioniert...
    Gibts irgend einen Uploader, den man mobil nutzen kann, weil er nicht irgendwelche seltsamen Scripte nutzt?

    Hier das Bild, sitz grad an der Apfelkiste...
    Miese Quali, aber was will man von der Kamera des N81 auch erwarten ;)

    Das interessante ist, dass ich diese Fehlermeldung nicht mal bei Google gefunden habe... Das heißt, jetzt findet man sie, weils den Thread hier gibt :)


    Update:
    hab das Video, was grad aufgenommen wurde, als das Steinchen verreckt ist, grad versucht abzuspielen. Geht nicht, kennt er nicht. Der VLC spielt nur Audio ab, Video gibts scheinbar keins... die Codec-Infos sind alle leer.
    Bricht mich jetzt ein bischen an. Bei gut 6 Minuten Länge und 2,4 MB Größe dürfte da auch nix da sein, was man reparieren kann... :(
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2010
  4. Lubomir, 20.12.2010 #4
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Doch, hier Get Android Source Code | Android Open Source :flapper:
     
  5. MysticMagican, 20.12.2010 #5
    MysticMagican

    MysticMagican Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Die rausgestreckte Schlabberzunge kann ich postwendend erwidern... :)

    "kann nicht mit der Kamera verbunden werden" - Google-Suche

    Man möge mir verzeihen, dass ich nur nach der deutschen Fehlermeldung gesucht habe. Ich könnte die Deutsche zwar übersetzen, bezweifle aber, dass ich dann exakt die englische Meldung erhalten würde...
    Wo auf der Seite soll die denn stehn? Beim Android Quellcode? :confused:


    Ach so:
    :flapper: :flapper: :flapper: :flapper: :flapper: :flapper:
     
  6. MysticMagican, 20.12.2010 #6
    MysticMagican

    MysticMagican Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2010
    So.
    Geht wieder.

    Gestern Abend gabs wieder einen "Soft-Restart", bei dem "nur" der "android"-Schriftzug kam.
    Vorhin hat er dann auf einmal wieder einen richtigen Neustart gemacht. Warum weiß ich nicht, ist mir langsam aber auch Wurscht. Solange es nicht alle 2 Stunden passiert, meinetwegen. Zeigt nur die Schwächen des OS...
    Mein schöner Betriebsstundenzähler... *heul* ;)

    Jedenfalls geht die Kamera wieder. Das Problem ist damit zwar nicht mehr akut, gelöst ist es allerdings auch nicht.

    Ob der Thread nun geschlossen wird, überlasse ich dem qualifizierten Urteil eines Mods.... ^^
     
  7. Sonatic, 21.12.2010 #7
    Sonatic

    Sonatic Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    23.05.2010
    Man sagt zwar "unter Windows: reboot, unter Linux: be root", aber auch unter einem unixoiden OS wie dem Android ist ein Neustart manchmal ganz hilfreich, weil dann einfach alles neu geladen wird. Du hattest vorher echt keinen Neustart probiert, um deine Uptime nicht zu zerbröseln?

    PS: "Mauerschwein" ist geil, das merk ich mir :D
     
  8. MysticMagican, 21.12.2010 #8
    MysticMagican

    MysticMagican Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2010
    :)
    Streng genommen hab ich immer noch keinen Reboot gemacht, das hat der Stein ja für mich übernommen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Reboots war dieser diesmal auch sinnvoll. Obwohl sich mir wahrscheinlich nur der tiefere Sinn der anderen einfach nur verschließt. Was auch der Grund ist, warum es mich diesmal nicht so stark ärgert. Sch**ß auf die Uptime! ^^

    Der Illusion, die Kontrolle über das Gerät zu haben, hab ich längst abgeschworen, ich bin sogar der festen Überzeugung, dass es sich bei dem Gerät um ein weibliches handelt... Kein Kerl würde derartige Zicken machen... *duck*

    Und das mit der Uptime... Beim ersten Stein war ich froh, wenn ich die 24h geschafft hab. Mehr als 3 sind es allerdings selten geworden.
    Nach dem Tausch und damit dem "Rückschritt" auf 2.1 war ich schon bis auf knapp 700h... Aber dann kommt immer so ein kleines kuscheliges "Reboot-Monster" aus irgend einem Busch gekrochen und der Spass geht von vorn los...
    Ich möchte fast ein Körperteil von irgendwem anders darauf verwetten, daß, wenn ich den Stein im Flugmodus in irgend eine Ecke lege, schön in der wandarretierten Schweinenase verankert, es auch dann irgendwann einen Reboot macht. Dann bestimmt aus Langeweile oder Frust oder Vereinsamung oder whatever... :/
     

Diese Seite empfehlen