Kar-Kit CU S490

Dieses Thema im Forum "Zubehör für das HTC Sensation" wurde erstellt von meierzwo, 31.05.2011.

  1. meierzwo, 31.05.2011 #1
    meierzwo

    meierzwo Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    563
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Heute angekommen und na ja.
    Ich weiß nicht, welcher Teufel die Entwickler bei HTC geritten hat, aber den Ladeanschluss in den Fuß zu verlegen war eine denkbar schlechte Idee. Dadurch, das die Kabelführung nun durch die Konstruktion hindurch bis zur Halterung geht, muss man die Freiheitsgrade einschränken. Ansonsten schert man in der Konstruktion die Kabel ab.
    Das hat zur Folge, das man nur recht begrenzte Einstellungsmöglichkeiten hat. Bei Scheiben mit hohen Neigungen wird es dann schon knapp.
    Außerdem hat man bei HTC wohl übersehen, das die Autos in Europa überlicherweise den Lenker links sitzen haben.
    Das Kit ist (leider) recht kompakt. Entweder bastelt man es sich nun ganz links in die Ecke und hat dann das Versorgungskabel quer über die Armaturen zu verlegen (wenn Anschluss in Mittelkonsole) oder man bekommt es mit Ach und Krach in der Mitte der Scheibe hin, wobei man je nach Neigung der Scheibe die Verstellmöglichkeiten bis zum Endanschlag ausnutzen muss.
    Vertikale Nutzung des Telefons ist unmöglich. Durch die kompakte Bauweise des Kit würde es auf jeden Fall in Kontakt mit der Scheibe kommen. Darüber hinaus verhindern die Endanschläge ein Drehen in die Vertikale.
    Da die Kontakt- und Telefon-App sowie die Homescreens die Bildschirmausrichtung nicht mitmachen, darf man das Telefon nun quer bedienen. :thumbdn:
    Der USB-Ladekontakt befindet sich oben in der Schale und ist beweglich. Trotzdem ist eine Fummelei, das Telefon dort hinein und wieder heraus zu bekommen. Die Chance, sich dabei die USB-Ladebuchse des Telefons zu ruinieren ist recht groß. Zu schnell verkantet man bei etwas Hektik.

    Das eigentliche Ladekabel besteht aus einem Stecker mit USB-Buchse für den Zigarettenanzünder und einem sehr langem USB-Kabel, das man je nach Einbauort gegen ein kürzeres austauschen könnte.
    Für die Montage irgendwo am Armaturenbrett wird noch ein Klebepad mit geliefert.

    Ganz mies ist das Verhalten des Telefons beim Einsetzen in das Kit.
    Ungefragt startet dabei jedesmal der HTC eigene Navigationsdienst und bettelt dabei um Kauf. :angry:
    Bislang habe ich noch keine Einstellungsmöglichkeit gefunden, dieses unverschämte Verhalten zu unterbinden. Was denkt HTC sich dabei?
    Diese Gängelung des Kunden geht jedenfalls zu weit.:thumbdn:

    Fazit: Warum HTC das Ding so konstruiert hat ist mir ein Rätsel. Das Ladekabel hätte man auch an der Rück- oder Unterseite der eigentlichen Ladeschale anbringen können und somit einen bewährten langen Schwanenhals und die üblichen Kugelgelenke mit unbegrenzten Freiheitsgrad verwenden können. So ist das Ding hart an der Grenze der Unbenutzbarkeit und je nach Fahrzeugtyp und Scheibe sogar außerhalb der Fahrerreichweite.
    Wer es also nicht unbedingt braucht sollte auf Alternativen warten.
     

    Anhänge:

    bestmichels, Syrabane und IngoBN haben sich bedankt.
  2. bestmichels, 03.06.2011 #2
    bestmichels

    bestmichels Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Hi!

    Danke für die Bewertung. Schade dass das Teil für Dich so viele Nachteile mit sich bringt.
    Meine Halterung ist bisher noch nicht eingetroffen... :-(
    Ich habe für das HD2 die entsprechende Halterung und war damit super zufrieden.
    Die USB-Anbindung am Fuß finde ich sehr sinnvoll da dadurch das Kabelgewirr auf ein Minimum reduziert wird. Zumindest bei der jetzigen Halterung kann man an einer Stelle den Fuß so weit knicken dass er sogar an einer extrem flachen Sportwagen-Scheibe ausgerichtet werden, ich hoffe dass HTC das nicht geändert hat!
    Hochkant habe ich das noch nie nutzen wollen, habe allerdings eine sehr komfortable Bedienung aller relevanten Programme aus der Navisoftware "CoPilot" heraus. Welche Software wird denn da von HTC angeboten?

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2011
  3. meierzwo, 03.06.2011 #3
    meierzwo

    meierzwo Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    563
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Ich verwende normalerweise auch CoPilot. HTC hat eine eigene Software vorinstalliert. Ist die gleiche, die auch zur Anzeige von Kontaktadressen verwendet wird (statt Google Maps).
     
  4. Laberistikus, 03.06.2011 #4
    Laberistikus

    Laberistikus Android-Experte

    Beiträge:
    624
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    bestmichels bedankt sich.
  5. bestmichels, 03.06.2011 #5
    bestmichels

    bestmichels Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Danke!

    Die beiden habe ich auch in Erwägung gezogen, da ich aber bei Breffo die "jedesmal Zurechtbiegerei" fummelig finde und ich die originale HTC-Halterung am minimalistischsten finde, habe ich mich wieder für die teurere Variante entschieden (bei Redcoon übrigens für 39.- zu haben).

    LG
     
  6. Laberistikus, 03.06.2011 #6
    Laberistikus

    Laberistikus Android-Experte

    Beiträge:
    624
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Hiho,

    Ich hoffe dann mal für dich, dass du zufridener bist, als der TE.
    Bei mir lohnen sich Original oder passende Halterung aufgrund des häufigen Gerätewechsels einfach nicht und nebenbei kann ich an die Clingohalterung sogar noch mein gTab "pappen":D.

    Das Spiderpodium hängt grad bei mir am Bett als "Desktop Cradle"^^.

    Gruß,
    Gregor
     
  7. bestmichels, 03.06.2011 #7
    bestmichels

    bestmichels Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Ich hoffe auch dass ich damit zufrieden bin, lt. Versender ging sie heute raus, ich werde berichten...

    Ich habe heute gebastelt: Da es für das Sensation keine Fahrradhalterung gibt (normalerweise nutze ich immer die von HR, aber leider wissen die noch nicht einmal ob sie es überhaupt in Produktion bringen werden... :-( )
    Daraufhin habe ich eine HR-Bikehalterung (die neue mit 4-Quickhalterung) "gepimpt": Die vorhandene Halterung vom HTC HD2 so weit abgefräst dass nur noch der Block zur Befestigung übrig bleibt, 4 Langlöcher an den Ecken gefräst und eine halbharte Sensation- Silikonhülle ebenfalls mit entsprechenden Langlöchern versehen, sehr flache Kabelbinder durchgezogen, bündig abgeschnitten, fertig ist eine absolut feste Verbindung für's Phone die in hartem Gelände sicherlich besser halten wird als die alten HR-Halterungen die ja doch mal fliegen gehen konnten.
    Im gleichen Zuge habe ich noch eine Verbindungs-Platte zum Aufkleben so zurechtgefräst dass die ansonsten damit nicht kompatible 4Quick-Halterung jetzt auch damit zu verbinden ist: Jetzt kann ich diese Platte (nur 4mm dick) auf mein NI-ADAM-Tablet kleben und dank des auch bei Sonne kristallklar lesbaren QI-Displays demnächst Radtouren mit "Open-Cycle-Map" machen- sieht zwar ein wenig groß auf dem Lenker aus, aber eine Fahrradkarte in einer Halterung ist auch nicht kleiner...;-)
     
  8. bestmichels, 04.06.2011 #8
    bestmichels

    bestmichels Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Heute habe ich das Car-Kit erhalten.
    Glücklicherweise ist die Funktionalität genauso gut wie bei dem für's HD2. Das Rein- und Rausmachen finde ich noch besser gelöst, durch die bewegliche USB-Basis ist ein Verkanten sehr schwer vorstellbar- echt klasse finde ich das.
    Das beim Starten immer nach der HTC-eigenen Softwarelösung gefragt wird finde ich ebenfalls nervig, ich denke aber dass dies hoffentlich abstellbar ist...
    Was ich vermisse ist die Funktionalität der HTC-eigenen Oberfläche für CoPilot, das war echt schön gemacht, vielleicht gibt's das ja auch noch demnächst...?
     
  9. Björn83, 04.06.2011 #9
    Björn83

    Björn83 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Hat jemand von euch ein App fürs Sensation mit dem man es im Querformat bedienen kann? So wie auf den älteren Modellen das Autobedienfeld. Ich bin da leider nicht fündig geworden. Danke schonmal...
     
  10. Der Neue, 05.06.2011 #10
    Der Neue

    Der Neue Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Das Autobedienfeld ist nicht mehr dabei? Warm lassen die solche Sachen in den TOP Geräten wieder weg? Genau so wie das mitdrehen der 4 Bedientasten. Geht auch nicht mehr!
     
  11. meierzwo, 09.06.2011 #11
    meierzwo

    meierzwo Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    563
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Kleine Ergänzung zum Car-Kit. Mit dabei ist ja der Ladestecker mit diesem ellenlangen USB-Kabel. Für meinen Einbauort deutlich zu lang. Wer nun meint, dieses Kabel gegen ein kürzeres USB-Kabel auszutauschen (was natürlich geht) und dann für den PC ein langes Datenkabel zu haben, wird recht enttäuscht sein. Dieses lange Kabel ist ein reines Ladekabel, als Datenkabel kann es nicht verwendet werden.:angry:
     
    bestmichels bedankt sich.
  12. bestmichels, 09.06.2011 #12
    bestmichels

    bestmichels Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.01.2011
    ... na "klasse" :-(
     
  13. tho85, 25.06.2011 #13
    tho85

    tho85 Android-Experte

    Beiträge:
    672
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    19.02.2011
    hat schon jemand ne lösung zum abschalten des autostarts der HTC Navigation gefunden?
     
  14. rat7, 02.07.2011 #14
    rat7

    rat7 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.06.2011
  15. mafri, 05.07.2011 #15
    mafri

    mafri Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    08.06.2010
  16. cibomato, 16.07.2011 #16
    cibomato

    cibomato Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Nachdem die erste Lieferung von Expansys nie ankam und nach einer eidesstattlichen Versicherung dazu von meiner Seite erhielt ich irgendwann das HTC Car Kit. Allerdings muss ich dem OP Recht geben: hab ne halbe Stunde versucht, das Ding etwa in der Mitte der Frontscheibe (Octavia) so auszurichten, dass das Display annähernd ao ausgerichtet ist, dass man es gescheit ablesen und bedienen kann. Das war aufgrund der sehr knapp bemessenen Freiheitsgrade aber nicht möglich und so hab ich das Teil wieder zurückgeschickt, da 60 Euronen ja auch kein Pappenstiel sind. Nun hoffe ich, dass expansys das Geld auch wieder zurücküberweist und schaue mir nach einer Alternative um.

    Viele Grüße,
    cibomato
     
  17. ri3dcardo, 10.08.2011 #17
    ri3dcardo

    ri3dcardo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Hallo,
    hat mal jemand einen neuen Link zu der Beschreibung?
    Bei mir ist der link tot...

    Ich habe heute auch die originale Htc Halterung eingebaut, fürden Preis ist das ein absoluter Witz!
    Einfach unglaublich wie man einen simplen KFZ Halter so verkorchsen kann.
    Die Krönung ist aber das Location ungefragt gestartet wird ohne eine Option das zu deaktivieren. Dann geht danach bei jedem Gespräch der Lautsprecher an auch das lässt sich kaum abstellen.
    Ich bin sowas von enttäuscht von diesem Bananenprodukt und finde das eine Riesen Sauerei so halbfertige Produkte an die Endkunden ab zu liefern.

    Gruß ricardo

    Sent from my Transformer TF101 using Tapatalk
     
  18. bestmichels, 10.08.2011 #18
    bestmichels

    bestmichels Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Die Probleme mit dem Ausrichten kann ich wirklich nicht nachvollziehen...

    Ich habe das Teil jetzt schon in verschiedenen Fahrzeugen (flacher Rennsemmel bis SUV) genutzt, hat jedesmal prima geklappt- Ich mache es immer so dass ich den USB-Anschluss ziemlich oben habe wenn ich das Teil an der Scheibe ansetze und dann festdrehe, dadurch ist der Anschluss unten rechts wo er am wenigsten stört, durch die beiden Drehachsen kann man doch jede Neigung der Scheibe ausgleichen...
     
  19. ri3dcardo, 14.08.2011 #19
    ri3dcardo

    ri3dcardo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Hi,

    gibt es für das Naviproblem schon eine Lösung? Hat das neue Update daran was geändert?




    Sent from my Transformer TF101 using Tapatalk
     
  20. meierzwo, 14.08.2011 #20
    meierzwo

    meierzwo Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    563
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Nein. Die Lösung ist nur rooten und Locations freezen oder löschen. Dann ist der Spuk vorbei.
     

Diese Seite empfehlen