1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

kein Aufwachen aus dem Standby-Modus

Dieses Thema im Forum "Medion Lifetab P9516 Forum" wurde erstellt von joho0003, 04.05.2012.

  1. joho0003, 04.05.2012 #1
    joho0003

    joho0003 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Hallo zusammen,

    mein Tablet P9516 lässt manchmal nicht mehr aus dem StandBy-Modus erwecken.

    Bsp.: Heute Mittag habe ich das Gerät benutzt und anschließend durch kurzes antippen der Ein-/Austaste in den StandBy- oder Energiespar-Modus versetzt (Display wird abgeschalten). Heute Abend wollte ich das Tablet wieder benutzen und versuchte es durch kurzes drücken der Ein-/Austaste einzuschalten. Allerdings blieb der Bildschirm schwarz und das Tablet reagiert überhaupt nicht.

    Das einzige was hilft ist: Die Ein-/Austaste ca. 7 Sekunden gedrückt halten (Soft-Reset). Das Tablet quittiert dies durch blincken der beiden LEDs neben dem Home-Button. Danach die Ein-/Austaste ca. 5 gedrückt halten. Jetzt beginnt der normale Einschaltvorgang (Bootvorgang) mit den Logos von Medion und dem Sound der dabei abgespielt wird. Nach einigen Sekunden kann das Tabelt wieder ganz normal genutzt werden.

    Der Akku war geladen und ist nach dieser Aktion immer noch zu 90% voll, so dass ich ein Stromproblem ausschließe.

    Da das ganz schon einmal auftratt, habe ich vor 2 Wochen das Tablet zurückgesetzt (alle Daten und Anwendungen wurden gelöscht). Gebracht hat es nichts, da auch danach das Problem schon 2 mal wieder aufgetreten ist. Nach dem Zurücksetzen habe ich auch relativ wenige Anwendungen wieder installiert und nutze im Moment fast nur Standard-Apps.

    Hat jemand das gleiche Problem? Was würdet Ihr tun.

    Grüße
    Jörg
     
  2. norbert, 04.05.2012 #2
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    ist mir auch schon ein paar mal passiert. Ursache konnte ich noch nicht ausmachen.
    theoretisch müsste man über ADB und das Log heraus finden können, was da zickt, war mir aber bisher zu mühsam.

    Unlängst hatte ich auch das Phänomen, daß das Tablet das Display nicht ausgeschaltet hat und entsprechend den Akku verbraucht hat. Seit einem Neustart ist das nicht mehr passiert (bisher).

    Ob es letztlich an einer installierten App oder doch an einer der mitgelieferten liegt - keine Ahnung. Aber gelegentlich ein Neustart ist ja auch nicht so schlimm.
     
    joho0003 bedankt sich.
  3. joho0003, 06.05.2012 #3
    joho0003

    joho0003 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Hallo Nobert,

    Ein gelegentlicher Neustart wäre noch ok, aber nachdem ich gestern das Problem hatte, ist es heute früh wieder aufgetreten. Insgesamt ist dies mir etwas zu häufig, zumal mein HTC Smartphone, das ich seit einem Jahr im Einsatz habe, noch nie so ein Verhalten aufgezeigt hat. Wäre bei einem Handy-Smartphone auch völlig inakzeptabel.

    Hat noch jemand solche Probleme.

    Grüsse Jörg
     
  4. norbert, 06.05.2012 #4
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    ich vermute daß es "nur" an einer App liegt. Aber bei mir ist es nicht absichtlich reproduzierbar.

    Für Details müsstest du dich wohl wirklich mit den Log-Files auseinander setzen. Und es scheint auch nicht allzu oft vorzukommen, sonst hätten sich schon mehr hier gemeldet.
     
    joho0003 bedankt sich.
  5. kmfrank, 07.05.2012 #5
    kmfrank

    kmfrank Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2012
    Hallo Zusammen,

    hatte ich auch schon 2 Mal
     
    joho0003 bedankt sich.
  6. fraggl, 10.05.2012 #6
    fraggl

    fraggl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Was steht denn in den Standbyrichtlinien? Da kann man ja sowas einstellen wie z.B. nach x Stunden komplett ausschalten...
     
    joho0003 bedankt sich.
  7. kmfrank, 10.05.2012 #7
    kmfrank

    kmfrank Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2012
    Hallo Zusammen, hallo Fraggl,

    man kann durch kurzes drücken den Bilschirm abschalten, Rechner bleibt an.

    Dann kann man das TAB runter fahren Ein/Aus Schalter 2-3 sec drücken und dann noch Ein/Aus Schalter 7 sec drücken ist dann ein Reset.

    Der Rechner fährt offensichtlich nie von alleine runter. Einstellen kann man nur wenn der Bildschirm abgestellt werden soll
     
    joho0003 bedankt sich.
  8. joho0003, 12.05.2012 #8
    joho0003

    joho0003 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Hallo Fraggl, hallo kmfrank,

    Das mit dem automatischen ausschalten lässt sich ausschließen, da wsseenn das problem auftritt, es sich nicht mehr einfach einschalten läßt. Erst muss ein Reset gemacht(7 Sekunden ein-austaste) und anschließend muss die Ein-Austaste (5 Sek.) Grdrückt werden.

    Grüsse
    Jörg
     
  9. tea, 12.05.2012 #9
    tea

    tea Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    25.01.2012
    Schon beim Lesen des ersten Beitrages kam mir das bekannt vor, ich habe mich dann von mir selber irritieren lassen, weil es (zusätzlich noch) reproduzierbar in anderen Situationen passiert. Auch, wenn es erstmal merkwürdig klingen mag, aber ich habe für mich den Fehler durch eine andere Handhabung abstellen können:
    Wenn ich das Tab kurz weglege -manchmal mit Bildschirm aus-, geschieht das durch anfassen der rechten Seite, Daumen seitlich bzw. oberhalb des "Dingsbums-"Knopfes (den das 9514 nicht hat). Dabei liegt das ganze Gewicht auf diesem Stück Tablet, das nur von den 4 Fingern auf der Rückseite gehalten wird. Beim Wieder-Aufnehmen ist das Tablet "scheintot" ;-) .
    Wenn ich es nach links ablege oder mit beiden Händen haltend ablege, bleibt es "am Leben".
    Meine Vermutung: durch den Druck von außen wird "irgendwas" im Innern gedrückt, ausgelöst o.ä.
    Beim 9514 passiert das nie, obwohl ich das genau so ablege, wie obengeschildert.
    Vllt kann sich ja jmd meiner "Diagnose" anschließen. :)
    Wenn nicht, dann eben nicht. Hier funktioniert das jedenfalls so. (Zur Not sind's dann eben magische Kräfte meiner re Hand. Oder der "schwarze Daumen". ;-)

    Sorry, falls dieser Beitrag mehrmals erscheinen sollte (kann ja dann vllt mal "jmd" löschen). Beim Versuch abzuschicken, kam immer wieder die faktisch falsche Meldung, dass ich nicht angemeldet sei. Obwohl ich vorher begrüßt wurde...
    :confused:
     
  10. soudry, 13.05.2012 #10
    soudry

    soudry Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    19.03.2012
    Ihr könntet schauen, ob sich im Ordner /proc eine Datei "last_kmsg" befindet. Falls eine ADB-Verbindung besteht, lässt sich die Datei auf den PC kopieren mit dem Befehl "adb pull /proc/last_kmsg".
    Mithilfe dieser Datei lässt sich die Ursache für Abstürze manchmal herausfinden.
     
  11. joho0003, 01.06.2012 #11
    joho0003

    joho0003 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Hallo,

    Nachdem ich keine Lösung gefunden habe, habe ich mir 2. Tablet geholt. Beim neuen P9516 ist das beschriebene Verhalten nicht einmal in den letzten zwei Wochen aufgetreten. Das alte Tablet konnte ich noch gegen “Geld zurūck" umtauschen.

    => Problem gelöst :)
     
  12. ume1234, 01.06.2012 #12
    ume1234

    ume1234 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2012
    Hallo zuammen,
    Bei meinem Tab habe ich gelegentlich das selbe Problem.
    Da ich außerden noch ein ACER-Tab habe und bei diesem
    das gleiche Problem besteht habe ich mich genau wie bei meinem
    Nokia N8.00 damit abgefunden das in der heutigen Zeit alle
    "intelligenten Geräte" ab und zu einen Reset brauchen.
    Im gegensatz zu meinem ACER ist das MEDION Tab wenigsten
    relativ schnell wieder am Start.
     
  13. JogiKue, 26.06.2012 #13
    JogiKue

    JogiKue Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2012
    Ich habe mit meinem 9516 das gleiche Verhalten, allerdings erst seit letzter Woche, konkret seit dem Update auf ICS, Android 4!
    Kann also kein HW-Problem sein.
    Werde mich wohl mal mit den Logfiles beschäftigen müssen.
    Jogi
     
  14. Klausi99, 27.06.2012 #14
    Klausi99

    Klausi99 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2012
    Ich habe auch das Gleiche Problem nach dem update auf ICS.
    :thumbdn:
    Keine anderen Appps Installiert wie vorher.
    Außerdem ist der Akku nach wenigen Stunden im Ruhezustand fast leer, das war voher nicht der Fall.
     
  15. Andri Od, 27.06.2012 #15
    Andri Od

    Andri Od Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    27.06.2012
    Hallo,

    bei mir zeigt sich seit ICS dieses Verhalten auch. Aber nur dann, wenn per WLAN-Standby-Richtlinie das WLAN abgeschaltet wird. Dann bleibt das LT hängen und kann nur über einen Soft-Reset (7 Sekunden Power-Taste und dann wieder einschalten) wieder erweckt werden. Der Akku ist dann, je nach "Standzeit" ein ganze Stück leerer, was darauf hinweist, dass das Tab gar nicht im Standby war, sonder vor sich hingewerkelt hat.

    Also WLAN-Standby-Richtline auf "WLAN immer an", und dann sollte zumindest DIESES Problem vorbei sein.

    Gruß
    Jürgen
     
    -ap- bedankt sich.
  16. Klausi99, 30.06.2012 #16
    Klausi99

    Klausi99 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2012
    Vielen Dank für den Hinweis, nun gehts wieder. :smile:
    Habe den Fehler mal beschrieben und an den Medion Support weitergeleitet.
     
  17. DarkTaur, 03.07.2012 #17
    DarkTaur

    DarkTaur Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    314
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    18.08.2011
    Das Verhalten kann ich auch bestätigen. Nach dem Problem mit dem selbständig angehenden Display war meine Vermutung dass dies auch am ständig aktivierten WLAN hängen könnte und habe dies deaktiviert, heute Morgen ging das Tablet nicht mehr an (Ok, das Display dann auch nicht mehr selbständig ;) ).
    Medion sollte mal eine Error-Reportmöglichkeit für das ICS-Update einrichten, denn ich befürchte, dass die Mailanfragen an der falschen Stelle landen.
    Siehe meine Antwort vom Medion-Support mit dem Displayproblem.
    http://www.android-hilfe.de/showthread.php?p=3592783
     
  18. JogiKue, 15.07.2012 #18
    JogiKue

    JogiKue Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2012
    Bei mir gabs im Moment ein Update, jetzt scheint das Problem behoben.
    Werde es allerdings erst nach einer längeren Pause sicher sagen können.
    Habe jetzt auf jeden Fall den Schlafmodus fürs WLAN wieder eingeschaltet.
    Habe jetzt keine unnötigen Aufwacher mehr gesehen...
    Für den Moment bin ich zufrieden!
    Jogi
     
  19. Andri Od, 16.07.2012 #19
    Andri Od

    Andri Od Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    27.06.2012
    Bei mir ist auch nach dem neuen Update das LT bei per Richtlinie deaktiviertem WLAN im Standby abermals hängengeblieben und hat dabei wieder gut Akku gefressen :angry: . Hab die WLAN-Policy daher wieder auf "Nie abschalten" gestellt.
     
  20. DarkTaur, 16.07.2012 #20
    DarkTaur

    DarkTaur Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    314
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    18.08.2011
    Habe dies über Nacht auch getestet und das Teil hat sich bei mir auch aufgehängt. Musste daher nun auch wieder auf "Immer an" stellen. Hat das Problem auch noch jemand anders an Medion gemeldet? Nicht dass dieser Fehler unter ging...
    Habe auf jeden Fall gleich nochmals eine Mail an den Support geschickt und das sollten natürlich so viel wie möglich machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2012

Diese Seite empfehlen