1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kein Provider nach cyanogenmod

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von babfe, 13.01.2011.

  1. babfe, 13.01.2011 #1
    babfe

    babfe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Hallo,

    hab mich grad schon vorgestellt, aber auch nochmal in diese Runde => SERVUS ;-)

    Ich hab ein Milestone,
    - das hab ich gerootet, hat auch gefutzt.
    - hab ein Dachimage (SHOLS_U2_01.14.0....) von dieser Seite draufgehämmert, damit ich es halt rooten konnte
    - Damit hatte ich auch noch Empfang, ging tadellos.
    - Nach dem einspielen des cyanogenmod mit OR muss ich keine Pin mehr
    eingeben, habe dadurch natürlich auch keinen Empfang usw.
    - WLAN futzt tadellos, das Handy geht eigentlich super

    NUR

    ich kann halt nicht telefonieren.

    Hat einer von euch einen Tip, wie ich wieder Empfang bekomme? Habe ich irgendwas falsch gemacht?

    thx a lot,
    Bernhard
     
  2. Fisco83, 13.01.2011 #2
    Fisco83

    Fisco83 Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 8.0
    Alles ordentlich gewiped? Wird ein Simkarten-symbol angezeigt? Ansonsten nochmal richtig alles Wipen und nochmal flashen ...
     
  3. babfe, 13.01.2011 #3
    babfe

    babfe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Hallo,

    alles gewiped, da i ja noch keine Daten auf dem Handy hab.

    Hab jetzt folgendes in einem englischen Forum gefunden:
    APN Problem - CyanogenMod Forum

    Hier wird mein Problem beschrieben.
    - mein Sim futzt nicht
    - die meiner Frau geht auch nicht
    - vor dem einspielen des Mod's geht's 1a (Android 2.01 Dach)

    Der verweist auf einen MOD speziell für das Milestone. Den hab ich
    zwar direkt auf der HP von cyan gesaugt.... daran wird es wohl nicht liegen.

    Bin für jeden Tip dankbar.

    Bernhard
     
  4. mr.stylo, 13.01.2011 #4
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Versuch mal den G.O.T 2.2.1 leak per SBF zu flashen und dann von da aus auf CM6 zu gehen, das ist der bessere Weg.
     
  5. k1l, 13.01.2011 #5
    k1l

    k1l Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,317
    Erhaltene Danke:
    404
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Tablet:
    HP Touchpad
    hast du auch das baseband geflasht? (weiss nicht ob das aktuell noch notwendig ist)
    schau dir aml die apn einstellungen an, ob sie richtig sind.
    welchen anbieter hast du?
     
  6. mr.stylo, 13.01.2011 #6
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Ja, das ist noch nötig. Ich dachte mit der geleakten SBF hat er die Baseband drinn und es hilft auch oft bei eventuellen Problemen. Eybee hat den Baseband-Link bestimmt zu Hand, so oft wie er den schon verlinken musste :smile:
     
  7. eybee1970, 13.01.2011 #7
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
  8. mr.stylo, 13.01.2011 #8
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
    babfe bedankt sich.
  9. babfe, 13.01.2011 #9
    babfe

    babfe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Hallo,

    soderla jetzt läuft das Steinchen auf CM mit 6.12.....

    Was habe ich gemacht?
    - thx an Mr.Stylo, das war der entscheidende Tip !!!
    - folge diesem Link: CyanogenMod 6.1.0 auf Milestone mit G.O.T. Android 2.2.1 (Froyo) | Synapsenfasching.de
    - man muss auch erst auf die 6.1.0 RC0 flashen
    - Handy mal anmachen und alles futzt incl. SIM
    - danach ein full Wipe und die 6.1.2 draufgehämmert
    von hier geladen: android.doshaska.net | Nadlabak's little bits and pieces for Motorola Milestone and Android
    - danach die Google-Apps noch drauf und gut

    => jetzt futzt es wie es soll, auch der Market geht.

    Danke für die Hilfe, mache jetzt noch ein Backup und dann wird aufgeappt ;-)

    ein paar Fragen hätte ich noch, welche sich auch bei viel lesen nicht leicht erklären
    - Ist dieser App2SD sinnvoll?
    - Memmhack => was macht der??

    Ach ja, das baseband Update.zip musste ich nicht mehr einspielen. Und das OR-Menu
    von G.O.T ist Top. Hab es gestern aber deshalb nicht genommen

    Important: Please, use the new OpenRecovery 1.46 for CM6 installation - the system partition was not being erased properly from the update package install script in older versions. (yes, it's finally fixed, Yantz ;) )
    The Androidiani OR has been updated to be based on 1.46 (in version 3.3), so it's recommended too.

    Steht auf der android.doshaska.net | Nadlabak's little bits and pieces for Motorola Milestone and Android
    => bei G.O.T ist das die Version 1.44!!??

    Danggggge
    Bernhard
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2011
  10. mr.stylo, 13.01.2011 #10
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Das freut uns dass es funktioniert hat, du wirst es geniessen.
    App2SD macht Sinn wenn du viele Apps installierst, es wird halt ein Teil auf die SD-Karte ausgelagert.
    Memhack verschiebt den Dalvikcache auf die SD-Karte, somit bleibt auch mehr Platz für Apps im internen Speicher.
    G.O.T-OR ist zumindenst eine ältere Version als 1.46. Es hat bei vielen trotzdem funktioniert. Aber um Fehlerquellen auszuschliessen würde ich die Androiani-OR draufmachen. Musst ja nur den Ordner und die update.zip kopieren, also wenig Arbeit.
     
  11. babfe, 13.01.2011 #11
    babfe

    babfe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Hallo,

    also ich hab jetzt den App "App2SD" installiert. Das gute Stück hat mir alles auf die SD-Karte geschoben, allerdings war der App nach dem Neustart des Handy's auch weg und somit auch die Apps

    Denkfehler????

    Hatte vorher das Problem, wenn die App2SD im OR ausführe geht das System beim starten in einen Loop..... das sollte ich dann wohl lassen.

    Wie schaut Ihr eure Taktfrequenz an?? Was ist da ein gutes App? Viele werden vorgeschlagen, aber ein ultimatives hob i nu net gesehen.

    Bernhard
     
  12. k1l

    k1l Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,317
    Erhaltene Danke:
    404
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Tablet:
    HP Touchpad
    warum schaust du nicht einfach in das Howto zu CM06?

    da wärst du 1. direkt fündig geworden und dort werden 2. auch die üblichen fehler erklärt.
    zum übertakten nimmt man übrigens die 10overclock und keine app.
     
  13. babfe, 13.01.2011 #13
    babfe

    babfe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    13.01.2011
    @k1l

    Ich hab die letzten beiden Tage wirklich so gut wie jedes HowTo gelesen, welches in Verbindung mit dem Milestone steht.

    Mir ist klar, dass is Einstellungen welche ich in der init.d eintrage direkt beim Start mit ausgeführt werden und jedes App erübrigen. Aber ich hätte halt auch gerne mal ein App, wo ich mir grafisch anschauen kann wo ich stehe, dazu steht aber nirgends was genaues....

    Mit dem App2Sd bin ich jetzt schon ein Stückchen schlauer. Allerdings ist es bei mir so, wenn ich das App2SD in der OR ausführe, geht mein System beim Start in den Loop. Dieses Phänomen kann man auch hier nachlesen, ohne eine konkrete Lösungsangabe.

    Dann findet das App "App2SD" welches anscheinend das gleiche macht, aber nach dem Start ist es weg und die anderen Apps gleich mit..... davon stand nix, in keinem HowTo ;-)

    Will hier niemanden auf die nerven Fallen, aber nach zwei Tagen Suche und ca. 80% müll (z.B. nicht gepflegte HowTo's) wendet man sich aus der Anonymität und stellt Fragen.

    Servus und nix für ungut
    Bernhard

    Ps.: Möchte keine schlaue Wurst sein, aber ein Beitrag "HowTo zu CM06" ist nicht gepinnt und wird auch nicht über die SuFu gefunden??
     
  14. mr.stylo, 13.01.2011 #14
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
    edit nach obrigem Post:

    Du bringst da etwas ganz doll durcheinander. Es geht hier um das Froyo-App2SD, also nicht das App2SD+ wo die Apps auf eine ext-Partition verschoben werden. Die App die du runtergeladen hast tut dir nur den Schritt ersparen in die Einstellungen zu gehen und dort unter Anwendungen/dieApp auf "auf SD-Karte verschieben" zu drücken. Nachdem du in der OR das App2SD ausgeführt hast wir dein System ziemlich verhunzt sein. Spiel also ein Nandroid ein (was du hoffentlich gemacht hast) oder flashe nochmal neu

    Edit 2: Du solltest deinen Umgangston ein wenig anpassen. Bevor du über ungepflegte How-Tows motzen tust solltest du erst mal so viel leisten wie die Leute die sie gemacht haben. Und sie sind eigendlich sehr aktuell. Auch wenn es viel zum lesen ist für einen Einsteiger. Aber dir wird hier sehr gut geholfen, wenn du einen entsprechenden Ton einschlägst.
    Und so toll hast du wohl nicht gesucht nach dem How-To, sonst wäre dir aufgefallen dass das Root-Forum einen Unterbereich hat der "Anleitungen" heist
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2011
  15. babfe, 13.01.2011 #15
    babfe

    babfe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Mit dem Froyo-App verschiebe ich die Apps auf die SD, dass ist mir jetzt schon klar. Wenn ich das richtig verstehe muss ich die Teile aber wieder zurück spielen, wenn ich Sie benutzen will, geht ja ganz einfach mit dem Teil.
    Ein Backup ist gemacht, werde momentan vom App2SD via OR auch die Finger lassen, geht einfach zu weit.
    Der Speed des Handys reicht mir grad voll aus. Müsste mit dem CM6 sowieso schon auf 900 Mhz laufen. Gibt es da eine zu empfehlende Lektüre, wenn das Handy gerootet ist?.

    thx
    babfe

    Ps.: Nach dem Umstieg vom LG KM900 mit gefühlten 3 Apps auf ein Handy mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten kann man schon mal durcheinander kommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2011
  16. babfe, 13.01.2011 #16
    babfe

    babfe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Hallo,

    die Rubrik Anleitung hab ich wirklich übersehen:cursing::cursing:. Dachte die wichtigen Beiträge sind in der jeweilligen Rubrik gepinnt.

    Das mit den HowTow's bezieht sich auch weniger auf diese Seite. Versuch mal einige Themen zu Googlen, da findest Anleitungen über Anleitungen und nix passt mehr zusammen.

    Nix für ungut
    Bernhard
     
  17. Denowa, 13.01.2011 #17
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Bei Apps2FAT32 (Froyo) kannst Du die Apps, die das zulassen, auf die SD auslagern, sie bleiben natürlich nutzbar, ansonsten wäre das ganze unsinnig.

    Für das Custom Apps2SD, ich nenne es zum besseren Verständnis lieber Apps2EXT, braucht man eine Ext Partition auf der SD Karte, auch hier bleiben die Apps nutzbar. Apps2EXT habe ich auf allen meinen bisherigen Android Geräten genutzt, für den Stein habe ich allerdings noch keine "vernünftige" Umsetzung gefunden. Daher begnüge ich mich hier mit Apps2FAT32.
     
  18. k1l

    k1l Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,317
    Erhaltene Danke:
    404
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Tablet:
    HP Touchpad
    babfe: wie gesagt das howto (in dem anleitungsforum) ist akutell und deckt alles ab, was anfällt.

    bei CM06 brauchst du auch nichts in der OR fummeln. app2sd gibts ja bei froyo unter dem menüpunkt: anwendungen.

    zum übertakten gibts zum beispiel milestoneoverclock oder setcpu.
    aber wirklich verlässlich (und kindereinfach) ists mit der 10overclock. das cm ist eh schon übertaktet. und über die gefahren und risiken sollte man sich schon bewusst sein. deswegen finde ich es gut, wenn nicht jeder hansel mit klickibunti da wild rumdrücken kann.
     
  19. babfe, 13.01.2011 #19
    babfe

    babfe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    13.01.2011
    @k1l
    Da hast schon recht.... app2sd ist optimal!!
    OC lasse ich jetzt mal so wie es ist. Handy rennt wie die Sau.

    Hab mir extra ein android geholt, da ich für Linux an sich sehr viel übrig hab. Ist einfach das beste OS. ;-) Bin auch einigermaßen Fit im shell, da ich zuhause nach wie vor einen Linux-Rechner (in meiner Werkstatt) stehen hab, ein offenes Icy-Nas von Raidsnonic, ne gut alte D-Box mit GLJ-Neutrino Image.

    So long, wir werden uns wieder lesen
    thx Bernhard
     

Diese Seite empfehlen