1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Keine SIM nach nv_data.bin-Änderung

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von PAW, 16.10.2010.

  1. PAW, 16.10.2010 #1
    PAW

    PAW Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    09.07.2010
    Hey Leute,
    habe eben den Sales Code in der nv_data.bin und .nv_data.bak angepasst. Danach habe ich dann die zugehörigen .md5 Checksum daten gelöscht und neu gestartet. Nun komme ich zwar bis zur Pin-Eingabe (~jedes zweite mal), aber egal, was ich eingebe, es ist falsch und beliebig oft wiederholbar.
    Hat da vllt jemand ne Idee? Habe leider vorher kein Backup gemacht...bin nicht davon ausgegangen, das eine 3-Zeichen Änderungen solche Ausmaße hat...
    Gruß,PAW
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2010
  2. black83, 16.10.2010 #2
    black83

    black83 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Jup, liegt sicher an den Zugriffsrechten, war bei mir auch.
    Schnapp dir Rootexplorer oder einen anderen Dateimanager und setz die Zugriffsrechte entsprechend. Bei mir müssen alle optionen aktiviert sein. Schau am besten bei deinem Backup nach wie es war (darf nicht vorher auf pc kopiert worden sein !).
     
  3. Fr4gg0r, 16.10.2010 #3
    Fr4gg0r

    Fr4gg0r App-Anbieter (Werbung)

    Beiträge:
    2,506
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    21.12.2009
    alle rechte sicher nicht.
    Denn normalerweise wird ja wohl niemand dort etwas verändern, du willst vermutlich auch nicht, dass jede app das nun darf.
     
  4. PAW, 16.10.2010 #4
    PAW

    PAW Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    09.07.2010
    habe den sales code noch mal mittels "am start -a android.intent.action.MAIN -n com.android.Preconfig/com.android.Preconfig.Preconfig" auf dbt gesetzt, weil ich dachte, dass er dann alles zurücksetzen würde...hat aber auch nicht geklappt. welche rechte müssen denn eingetragen sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2010
  5. black83, 16.10.2010 #5
    black83

    black83 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    11.09.2010
    salescode kannst mit "SGS toolbox" ändern. Zumindest auf 2.1 lief es, mit der neuen läuft es bei mir nicht.
    Glaube das tool funzt eh nur bei multi csc Versionen.

    Hast du die .bak datei nicht mehr? Die wird mit dem aktuellen update nich angerührt. Einfach umbenennen...
    Ich würde es lassen wie es ist. Wenn das offizielle Deutsche update kommt flashst einfach auf eine saubere JM1 zurück, stellst den Kram wieder her und gut ist.

    ----------

    wie gesagt, wenn ich dem nicht alle rechte gebe hängt es ewig an der PIN und am Ende -> pin falsch. Bei anderen ist es wieder anders, hängt von dem Anbieter ab. Ich bin bei O2.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2010
  6. PAW, 16.10.2010 #6
    PAW

    PAW Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    09.07.2010
    hatte früher schon mal auf froyo geflasht und da wurde auch die bak auf KOR geändert.deshalb musste ich die auch ändern...hab eben noch mal jm8 neu geflasht, aber das problem bleibt bestehen. meinste es nutzt was, wenn ich die jm1 von kies nehme?
    ----
    meine nv_data.bin hat jetzt -rw-rwxr-x root root aber irgendwie is es ihm egal, welche rechte ich ihm gebe. könnte das jemand von euch bei einem ungebrandetem handy auslesen? oder allg. wie die rechteverteilung im /efs ordner is (shell: ls -l -a /efs)
    ==> original sollte da -rwx------ drin stehen (damit klappt es dann auch:))
    Danke für eure hilfe. sonst wäre ich wohl nie auf die datei-rechte gekommen *daumen hoch*
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2010

Diese Seite empfehlen