1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Keine Verbindung zu Geräten im Netzwerk, wie TV oder Receiver

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von wolkentreiber, 14.12.2011.

  1. wolkentreiber, 14.12.2011 #1
    wolkentreiber

    wolkentreiber Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Hallo,

    ich habe mit meinem I9000 keine Verbindungn zu Geräten im heimischen Netzwerk.

    Ich habe z.B. eine App von Samsung und von Pioneer, die den TV und AV-Receiver steuern können. Das klappt aber nicht, da das Handy diese Geräte nicht findet.

    Der Router ist eine Fritz.Box 7390. In den Einstellungen des Routers ist eingestellt, daß alle Geräte untereinander kommunizieren dürfen. Auch sind der TV und der AV-Receiver in der Fritz-Box zu sehen.

    Habe ich eine Einstellung im Handy übersehen oder gibt es da ein anderes Problem (z.B. das die Geräte im Netzwerk über LAN verbunden sind und das Handy über WLAN)?

    DANKE!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2011
  2. tobiasth, 14.12.2011 #2
    tobiasth

    tobiasth Android-Ikone

    Beiträge:
    5,301
    Erhaltene Danke:
    2,437
    Registriert seit:
    11.05.2011
    hast du geschaut ob alle geräte im selben netzwerk sind?
    ich kenne zwar die app nicht dazu, aber vielleicht mußt du wo irgendwelche ip adressen eingeben oder ports freigeben im router. vielleicht mußt du UPnP aktivieren ...

    iControlAV2 .... Kompatible AV-Receiver Modelle: VSX-921, VSX-1021, VSX-2021, VSX-LX55, SC-LX75, SC-LX85 (Stand: Juni 2011)
    ists/passt das?

    was ich auch noch gefunden hab:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2011
  3. wolkentreiber, 14.12.2011 #3
    wolkentreiber

    wolkentreiber Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.10.2010
    In der Tat sagt die Samsung App daß alle Geräte den gleichen Zugriffspunkt haben sollten.
    Die Fritzbox hat die IP-Adresse: 192.168.178.1, alle anderen Geräte gehen dann von 192.168.178.20-30.
    Also sind diese ja am gleichen Zugriffspunkt. Ich kann ja sogar auf dem TV über DNLA ein Handy-Video abspielen... ist doch verrückt.
     
  4. tobiasth, 14.12.2011 #4
    tobiasth

    tobiasth Android-Ikone

    Beiträge:
    5,301
    Erhaltene Danke:
    2,437
    Registriert seit:
    11.05.2011
    und der receiver passt zum app?
    hab gesehen das es da noch andere apps gibt, vielleicht mal ein anderes probieren.
     
  5. wolkentreiber, 14.12.2011 #5
    wolkentreiber

    wolkentreiber Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.10.2010
    ja,

    das passt alles. Die App ist die richtige und der AV-Receiver ist auch mit angegeben. Vielleicht ist die Fritz.Box ja auch der Übertäter.
    Portfreigaben sind nicht aktiv, UPnP ist installiert. Wie gesagt, ich kann mit dem Handy Videos auf dem TV schauen über DNLA, aber keine Programme verstellen...
     
  6. tobiasth, 14.12.2011 #6
    tobiasth

    tobiasth Android-Ikone

    Beiträge:
    5,301
    Erhaltene Danke:
    2,437
    Registriert seit:
    11.05.2011
    sorry, kann dir da auch nicht weiterhelfen, weiß nicht wie das mit tv und av-receivern im allg. funktioniert ;)
    vielleicht gibts da auch firmware updates, hast du da mal geschaut? auch für die fritzbox.
     
  7. wolkentreiber, 14.12.2011 #7
    wolkentreiber

    wolkentreiber Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.10.2010
    na es ist halt verwunderlich, daß eine Bedienung der Geräte GRUNDSÄTZLICH nicht möglich ist. Ich habe an AVM geschrieben, mal sehen was die sagen.
    Vielleicht muß ich im Handy einen Zugangspunkt definieren, die Einstellungen sind aber sehr unübersichtlich für mich als DAU...
     
  8. Hille, 15.12.2011 #8
    Hille

    Hille Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Hi.

    Erst mal: Portfreigabe hat damit nichts zu tun. Die ist nur notwendig, wenn Du Dinge über das Internet nach draußen schalten willst. Hast Du hier nicht.

    Dann: Dass die physikalisch am gleichen Router/Switch hängen, hat noch lange nichts damit zu tun, dass sie sich im gleichen (logischen) Netzwerk befinden. Dazu muss auf allen Geräten die Subnetzmaske identisch sein. Da Du aber nichts dies bezüglich auf der Fritz!Box geändert haben wirst, sollte das gleich sein - überprüfe es aber zur Sicherheit noch mal!

    Der wichtige Punkt ist der: Sind der Fernseher UND der Receiver per LAN Kabel an der Fritz!Box? Nur dann wird es funktionieren. Es wird nicht klappen, wenn Du den Fernseher oder den Receiver per WLAN mit dem Router verbunden hast.

    Gruß - Hille.
     
  9. Sunnymen1975, 16.12.2011 #9
    Sunnymen1975

    Sunnymen1975 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Das stimmt so nicht Hille. Ich habe einen Samsung D6500 LED Fernseher. Der ist per WLAN mit meinem Router verbunden. Trotzdem kann ich mit der App Remote Control, die im Samsung Store zum Download bereit steht, die Programme umschalten. Damit das aber geht, muß der Fernseher von Typ SMART sein.
     
  10. wolkentreiber, 16.12.2011 #10
    wolkentreiber

    wolkentreiber Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.10.2010
    wie habt Ihr denn Euer Handy konfiguriert?
     
  11. wolkentreiber, 18.12.2011 #11
    wolkentreiber

    wolkentreiber Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Die Techniker von AVM Fritz.Box sind der Meinung das Problem läge bei den Apps und nicht bei der Box... da bin ich anderer Meinung.
     
  12. Hille, 18.12.2011 #12
    Hille

    Hille Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Und wie kommst Du zu dieser Meinung, da Du nach eigener Aussage ein "DAU" bist. Nur weil es nicht so funktioniert, wie Du es Dir vorstellst?

    Für eine strukturierte Fehleranalyse würde ich Dir mal vorschlagen, dass Du Deine genaue Konfiguration hier postet:
    * Welche Modelle sind es eigentlich genau?
    * Wie sind Receiver, TV und Smartphone jeweils mit dem Router verbunden?
    * Wie lauten die IP Adressen und Subnetzmasken der einzelnen Geräte?
    * Wie lauten die Namen der Apps genau? Am Besten mit Version!

    Gruß, Hille.
     
  13. wolkentreiber, 20.12.2011 #13
    wolkentreiber

    wolkentreiber Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.10.2010
    - Fernseher ist ein Samsung LE46B750 und der AV-Receiver ein Pioneer VSX 921
    - beide sind über einen Switch mit der Fritz.Box 7390 verbunden
    - IP-Adresse der Fritz.Box ist 192.168.178.1 und die der Geräte ist .27 und .32 (von der Fritzbox vergeben). Die Anmeldung der Geräte erfolgte über WPS.
    - Die Apps die ich nutzen möchte heißen z.B. Pioneer ControlApp, iControlAV-Android, Samsung Remote und SamyGo Remote.
    Pist eingestellt, daß die Geräte miteinander kommunizieren dürfen, auch laufen alle LAN-Ports mit voller Leistung.
     
  14. wolkentreiber, 23.12.2011 #14
    wolkentreiber

    wolkentreiber Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.10.2010
    keiner eine Idee?
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. pioneer sc-lx75 erkennt mein s7 nicht

    ,
  2. i contol av 5 verbindet nicht