1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kernel in die .zip einfügen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD" wurde erstellt von Polke, 28.06.2011.

  1. Polke, 28.06.2011 #1
    Polke

    Polke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Hallo,

    die letzten Tage habe ich verschiedene Roms für mich angepasst.
    Also (für mich) unsinnige Apps entfernt, Launcher, Klingeltöne, Bootanimationen usw. hinzugefügt bzw. entfernt.
    Alles, damit ich nur noch genau 2x flashen muss. Einmal die Full_Wipe.zip und einmal die Rom.zip.
    Das klappt alles auch einfach wunderbar und ich war noch nie so zufrieden mit meinem DHD :)

    Das einzige, wo ich noch Probleme habe ist einen anderen Kernel direkt in die Rom.zip einzufügen, damit er gleich beim flashen der Rom mitgeflasht wird. Google spuckt dazu leider nicht viel aus. Vielleicht suche ich auch einfach nach dem falschen.
    Deswegen meine Frage. Hat jemand evtl. Ahnung, wie ich das so hinbekomme?

    Also:

    1. Fullwipe
    2. Rom flashen
    3. Spaß haben

    Danke schonmal für jede Art von Hilfe
     
  2. Hosenscheisser, 06.02.2013 #2
    Hosenscheisser

    Hosenscheisser Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.11.2012
    Hallo Mitmodder.

    Schade das ich dir keine Antwort darauf geben kann, das selbe Problem hab ich auch.
    Und da anscheinend niemand diesen thread beantworten kann, bleibt nur versuchen und probieren.
    Zur Zeit hab ich die geniale uns zugleich wunderbare Chimera v3 mit dem neuem Hydracore v7 kernel auf meinem Galaxy Note n7000 :scared: installiert und sie läuft wie eine Katze.
    Worauf auch hinaus will ist, das ich in dieser Rom zum ersten mal bekanntschaft mit den x plorer gemacht hab. Der unglaublich tief in fast jede Datei Struktur blicken kann (manifeste von apk zB.)
    Ich bin zufällig beim herum operieren darauf gestoßen, das dieser, wenn man in einer .ZIP Dateien heraus löscht, kopiert etc, die .ZIP automatisch wieder packt :cool2:.
    Da wirft sich mir doch die Frage auf, was wenn man eben die Daten aus einer kernel.ZIP einfach in die entsprechenden unterordner einer Rom.ZIP einfügt ( also META.inf usw).
    Klingt irgendwie plausibel.
    Und nach langatmigen Recherchen meinerseits beim lieben Onkel google, muss man diese noch irgendwie signieren...:glare:

    Manchmal sind es die kleinen Dinge und ein Versuch ist es MEINERSEITS alle male wert.
    Jeder ist sich selbst der nächste und ist allein dafür verantwortlich, was er mit seinem Liebling anstellt.
    Diese Antwort ist unter dauerflashen entstanden und bin nicht zurechnungsfähig für eure Schäden :scared:
     
  3. TimeTurn, 06.02.2013 #3
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,111
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Wenn der Kernel als boot.img vorliegt, sollte das kein Problem sein. Ansonsten muss das erstmal in eine Solche eingebettet werden (etwa Kernel flashen, Nandroid machen und boot.img aus Nandroid rausziehen). Funzt aber natürlich nur, wenn keine wichtigen Bestandteile im ROM selbst liegen, etwa Libs oder wichtige Init-Scritpte - ausprobieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2013

Diese Seite empfehlen