1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[KERNEL] Ninphetamine-2.1.3 - Now with 100% less Samsungyness

Dieses Thema im Forum "Kernel für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von Obihörnchen, 22.07.2011.

  1. Obihörnchen, 22.07.2011 #1
    Obihörnchen

    Obihörnchen Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Es ist soweit!

    XDA: [Kernel][GPL] Ninphetamine-2.0.0 - Now with 100% less Samsungyness - xda-developers
    SetCPU gibt es auf XDA free: SetCPU for Root Users [2.2.4] Undervolting and more 07/07/2011 - xda-developers
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2011
    yoshimura, Daywalker35, horror578 und 14 andere haben sich bedankt.
  2. Obihörnchen, 22.07.2011 #2
    Obihörnchen

    Obihörnchen Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Download
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2011
  3. Obihörnchen, 22.07.2011 #3
    Obihörnchen

    Obihörnchen Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Changelog
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2011
  4. Obihörnchen, 22.07.2011 #4
    Obihörnchen

    Obihörnchen Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Faq
    • Funktioniert dieser Kernel mit CM?
    Zur Zeit nicht. Wird aber supported, sobald CM stable ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2011
  5. Obihörnchen, 22.07.2011 #5
    Obihörnchen

    Obihörnchen Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    How To - Undervolting, Stablilty Test, Governors


    Viele Leute fragen, welcher Governor denn nun der beste ist. Hier einmal eine Liste mit Beschreibungen von mir: Android CPU Governors

    1. SetCPU installieren: SetCPU for Root Users [2.2.4] Undervolting and more 07/07/2011 - xda-developers
    2. StabilityTest installieren: https://market.android.com/details?id=com.into.stability
    3. Governor auf Performance stellen.
    4. Im Voltage Tab von SetCPU die Voltage von 1200MHz runter setzen.
    5. Apply klicken.
    6. Die Max Frequenz kurz ändern und dann wieder zurücksetzen auf 1200MHz. Also einfach kurz den Max Schieberegler bewegen, damit die Voltage übernommen wird!
    7. Nun StabilityTest starten und den Classic Test für mindestens 15min ausführen.
    8. Bleibt alles soweit stabil kann man versuchen die Spannung weiter runter zu setzen. Dann wieder Schritt 4-7 wiederholen.
    9. Rebootet oder freezed das SGS2 einfach die Voltage wieder etwas hoch setzen. Dann wieder Schritt 4-7 wiederholen.
    10. Hat man einen stabilen Wert gefunden setzt man nun die Max Frequenz 1 Schritt runter und arbeitet alle Schritte ab 4. wieder ab nur, dass man diesmal natürlich die Voltage für die veränderte Frequenz einstellt.
    11. Am Schluss sollte man jede einzelne Frequenz nochmals länger durchtesten.
    12. Wenn ihr ausgiebig getestet habt macht den Haken bei Set on Boot rein.
    Am besten notiert ihr euch die Werte z.B. so:

    1200MHz


    • 1100mV reboot
    • 1125mV reboot
    • 1150mV stable - 15 min - 3 Tage stable
    1000MHz

    • 1000mV reboot
    • 1025mV reboot
    • 1050mV stable - 15 min - 3 Tage stable
    800MHz
    • 925 mV freeze
    • 950 mV stable - 15min - 3 Tage stable
    500MHz
    • 800 mV freeze
    • 825 mV stable - 15min - 3 Tage stable
    200MHz
    • 800 mV stable - 15min - 3 Tage stable
    Die maximale Spannung dieses Kernels beträgt 1500mV. Die minimale 800mV.

    Ich hab eine recht gute CPU erwischt und brauch deswegen nur sehr geringe Spannung. Ihr werdet wahrscheinlich mehr brauchen. Aber so habt ihr schon mal ein paar Richtwerte.
    Jede CPU ist anders!

    Als Vergleich einmal Kjetals Werte:

    1200 - 1200mV
    1000 - 1100mV
    800 - 975mV
    500 - 900mV
    200 - 800mV
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2011
    Kaio, typischAndy, horror578 und 12 andere haben sich bedankt.
  6. Kjetal, 22.07.2011 #6
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Wird schwierig :) aber danke für die Info.

    Werde es in den Kernel Thread einbauen und den 1.4 dann schließen

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk




    Edit : Threads angepasst , Kernel Liste erweitert , 1.4 Thread ist dicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2011
    Randall Flagg und Obihörnchen haben sich bedankt.
  7. ANDI&roid, 22.07.2011 #7
    ANDI&roid

    ANDI&roid Android-Experte

    Beiträge:
    502
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    22.04.2011
    Was für Unterschied zwischen den beiden Versionen (Release Edition und Workaround Edition)
     
  8. Obihörnchen, 22.07.2011 #8
    Obihörnchen

    Obihörnchen Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Steht doch da... o.0

    Außerdem steht im Text noch was darüber.
     
  9. ANDI&roid, 22.07.2011 #9
    ANDI&roid

    ANDI&roid Android-Experte

    Beiträge:
    502
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    22.04.2011
    So habe ich Release Edition drauf mit LeoMar 2.2 Rom zusammen und die Werte von Kjetal genommen, mal sehen ob das alles ruhig läuft
     
  10. Obihörnchen, 22.07.2011 #10
    Obihörnchen

    Obihörnchen Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hab mal nen kleines Undervolting, Stablilty Test How to hinzugefügt.
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  11. Randall Flagg, 22.07.2011 #11
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    So ich schmeiße mir den auch mal drauf! Danke! :)

    Mit 1,6 Ghz habeich die 5000 geknackt..nicht schlecht.. ;)

    Führe gerade mal den Stabilty Test aus. Habe erstmal Deine Höchstwerte genommen.
    Muss gleich zur Arbeit und brauche ein funktionierendes Handy.
    Werde dann heute Nachmittag mal weiter runter gehen.
    Danke für die Anleitung!
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2011
  12. Android-Jeck, 22.07.2011 #12
    Android-Jeck

    Android-Jeck Android-Guru

    Beiträge:
    2,215
    Erhaltene Danke:
    465
    Registriert seit:
    21.09.2009
    Also die Bewertungen im XDA Thread sind ja wirklich gut... Teste den nachher auch mal...
     
  13. eybee1970, 22.07.2011 #13
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
    läuft super bei mir - undervolting wie Obihoernchen...stabil bei mir!

    btw, ich liebe den Humor von Hacre :)

    EDIT: 4100 (nutzlose) Quadrantpunkte bei 1200 mhz

    EDIT2: ok, dann lege ich meinen Schwa.. auch mal auf den Tresen :drool:

    bei 1600 mhz:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2011
  14. netguru, 22.07.2011 #14
    netguru

    netguru Android-Experte

    Beiträge:
    763
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    05.04.2011
    Hi, ist logo root und inkl. schnellem deep standby?
    Über cwm flash a kernel machbar?
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  15. Kjetal, 22.07.2011 #15
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Wie meinen?

    Sent from my GT-I9100
     
  16. Hamst0r, 22.07.2011 #16
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Das hört sich ja absolut großartig an :) Ich werde es auch später direkt testen!

    Für mich zählt natürlich die Akkulaufzeit, 4000 Punkte in Quadrant sind mir ja sowas von egal, bin also sehr gespannt! Is ja nur 5 MB groß, lad ich mir grad mal^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2011
  17. eybee1970, 22.07.2011 #17
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
    hat er root? --> hat er (wenn du ODIN flash machst od. vorher schon gerootet hattest...)
    hat er flash a kernel in cwm? --> hat er (wenn du zImage extract machst)
    hat er deep sleep? --> hat er..

    würde Olm sagen :flapper:
     
  18. zyfloid, 22.07.2011 #18
    zyfloid

    zyfloid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    19.07.2011
    Hallo,

    wenn ich diesen Kernel via CWM installiere würd ich folgendes machen:


    "Danach gehen wir auf install zip from sdcard , choose zip from sdcard und navigieren zu [da wo ichs auf die interne abgelegt habe]. Bestätigen und auf Yes - Install Navigieren , nun Flasht den Kernel. "

    Erst mal: so wirds gemacht oder? Ich hab bisher immer nur den Kernel über Odin geflasht...

    Das bringt mich auch gleich zur zweiten Frage:

    Wenn ich über Odin z.B. nen CF-Root flashe, dann bringt der mir CWM, ROOT und BB aufs handy.

    Steckt im Ninphetamine-2.0.0-Das auch drin? oder ist das nur ne Teilmenge ohne CWM etc und geht davon aus, das das schon existiert? Denn wenn da CWM drin wäre und ich das mittels CWM flashen würde, dann würde das doch nicht gehen... Ich will's nur verstehen!

    Ich bitte um Nachsicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2011
  19. eybee1970, 22.07.2011 #19
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
    Du hast grundsätzlich 3 Möglichkeiten den Kernel zu flashen:

    1. über ODIN (od. Heimdall) - das ist dann eher für die Leute, die vorher noch nicht Root + CWM hatten ==> s. 1. DL-Link unten
    2. über CWM als update.zip (entweder aus der App heraus oder im Recovery-Menü) ==> s. 2. DL-Link unten
    3. als zImage über die Funktion 'Flash a Kernel' in der CWM-App --> dafür musst du aber das zImage aus der update.zip oder der TAR-File extracten (mit WinRAR o.ä. Prog)

     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2011
    horror578, MrMiller, 2knight und eine weitere Person haben sich bedankt.
  20. zyfloid, 22.07.2011 #20
    zyfloid

    zyfloid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    19.07.2011
    Also erstmal vielen Dank für die Antwort.

    Eine Frage zum Verständnis, also nicht soooo wichtig:
    Ist in der Zip auch CWM drin? Merkt dann CWM bei Option [2] und ggf Option [3] dass da CWM auch mit drin ist und installiert das nicht?

    Zweite Frage:
    Ich wenn ich SetCPU installiere und Starte, dann verwendet der doch die Default-Settings von "Ninphetamine-2.0.0" und ich kann die dann in der 2. Registrierkarte der App einsehen oder? Ich will mit den Volt-Angaben vorerst nicht experimentieren, sie aber einsehen wollen.
     

Diese Seite empfehlen