1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kürzere Acculaufzeit beim Laden über Netzstecker??

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Ace (S5830) Forum" wurde erstellt von Ulf07, 22.11.2011.

  1. Ulf07, 22.11.2011 #1
    Ulf07

    Ulf07 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Moin moin allerseits,
    ich bin hier neu (deswegen Hallo erstmal :cool2:)!

    Und wie die Überschrift schon sagt habe ich folgendes Problem:
    Seid gut 2 Monaten besitze ich das Samsung Ace und es wurde inzwischen auch schon per Kies auf Android 2.3.3 upgedatet!
    Vor ca. 1ner Woche ist mir zum erstenmal folgendes, komisches aufgefallen:
    Wenn ich das Ace über den Netzstecker lade, hält der Accu keine 24 Stunden bei keiner Benutzung!! (Handy beim laden angeschaltet) :confused2:.
    Wenn ich das Ace aber per USB lade, hält er locker seine 2-3 Tage (Handy beim laden angeschaltet).

    Wenn ich das Ace aber im ausgeschalteten Zustand per Netzstecker lade, ist die Acculaufzeit auch viel höher (wie per USB)

    Da ich das Ace grundsätzlich per USB lade (auf der Arbeit) und nur ganz, ganz selten per Netzstecker ist mir das vorher nie aufgefallen. Kann also nicht sagen ob das Problem schon länger besteht.

    Ich habe schon die Suche benutzt aber nicht wirklich was passendes gefunden (wusste auch nicht wie ich meine Suchwörter formuliere :drool:)

    Hat da jemand eine Idee?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2011
  2. L30nh4rt, 22.11.2011 #2
    L30nh4rt

    L30nh4rt Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,015
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Bei Fragen zur Akku Laufzeit empfehle Ich folgenden Beitrag aus dem Galaxy S2 Forum:
    http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s2-i9100-forum/149042-f-q-akku-guide.html
    Zu deinem Problem:
    es ist egal ob du den Akku an oder ausgeschaltet lädst.
    Auch sollte es eigentlich egal sein ob du den Akku per USB oder per Netzteil lädst (solang da du den Akku in beiden fällen voll lädst)
    Eine laufzeit von 1-3 Tagen ist absolut normal und sogar besser als das was die meisten erreichen und richtet sich in der Regel nach der Nutzung des Handy´s

    Was nach dem Updaten passiert sein kann, ist das die Batterystats.bin noch alte werte inne hat.
    Diese kannst du mit Root-Rechten per App "Battery Calibrator" oder per CWM löschen und somit die Akkuanzeige neu kalibrieren

    Allerdings kann es natürlich auch sein, das dein Ladegerät defekt ist und der Akku deswegen nicht voll geladen wird (sollte sich aber dann auch entsprechend in der Akkuanzeige wiederspiegeln). Probier doch einfach mal ein anderes aus. Sollte in der zwischenzeit kein Problem mehr sein eins aufzutreiben, da die meisten Handy´s in der Zwischenzeit über mini-usb geladen werden.
     
  3. Ulf07, 22.11.2011 #3
    Ulf07

    Ulf07 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Hi, deinen Link werde ich mir mal vornehmen.
    Aber ich glaube nicht das das Ladegerät kaputt ist. Der Accu wird ja mit ausgeschaltetem Handy per Netzstecker voll geladen und hält auch lange.

    Aber das mit dem App werde ich mal testen und das Ergebnis dann hier posten!!

    Vielen Dank schonmal!
     
  4. L30nh4rt, 22.11.2011 #4
    L30nh4rt

    L30nh4rt Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,015
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Wie bereits erwähnt, voll geladen ist voll geladen.
    Ob das ding dabei an oder aus is, is egal
     
  5. Ulf07, 25.11.2011 #5
    Ulf07

    Ulf07 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2011

    Moin moin,

    das wars!! Vielen Dank für die Hilfe. Nach dem Kalibrieren scheint die Accuanzeige wieder richtig anzuzeigen!
    Nach dem laden per Netzstecker gestern Abend hat mir der Accu heute morgen 95% angezeigt. Sonst waren es ca. 30%.

    Diesmal hat das laden auch deutlich länger gedauert (ca. 3h von 5% auf 100%). Vorher hat mir das Ace schon nach ca. 1h laden gesagt das es voll ist!!

    Nochmals Danke!!!:thumbsup:
     
  6. L30nh4rt, 25.11.2011 #6
    L30nh4rt

    L30nh4rt Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,015
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Phone:
    Nexus 5
  7. Geckonid, 05.12.2011 #7
    Geckonid

    Geckonid Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Heidiho,

    könntet ihr mir erklären wie das funktioniert mit dem Battery Cal. ? ich bin leider nich so bewant in Englisch und bei mir hat der Akku grade mal ein halben tag gehalten heute. das kanns ja mal garnich sein. würde mich freuen wenn ihr mir helfen würdet.

    MfG Dennis
     
  8. *Struppi*, 05.12.2011 #8
    *Struppi*

    *Struppi* Android-Lexikon

    Beiträge:
    948
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Phone:
    LG G3
    Durch die akku kalibrierung wird die laufzeit NICHT verbessert. Es geht nur darum, die logdateien des akkus zu löschen und neu zu schreiben. Denn wenn damit etwas nicht stimmt weiß das handy nicht exakt wann der akku voll oder leer ist. Wenn dein handy eine miese laufzeit hat und dies nicht durch ein ändern der firmware, bzw. flashen aufgetreten ist, dann wurde ich eher nach apps suchen die ungewöhnlich viel cpu und akku brauchen und die einstellungen checken. Auch ein hardreset kann meist helfen.

    Den akku zu kalibrierten macht nur in sehr wenigen fällen sinn und hilft meist nur um die akku anzeige, wenn sie offensichtlich falsche werte anzeigt wieder genau zu bekommen.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. Jangrie, 06.12.2011 #9
    Jangrie

    Jangrie Android-Guru

    Beiträge:
    2,710
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    28.12.2010
    Und wenn du die App Battery Calibration meinst, dann steht da wirklich ne Idiotensichere Anleitung, wenn du die App öffnest. Einfach Handy laden, bis 100%, den Button in der Mitte drücken und da Ace anschließend GANZ leerlaufen lassen und dann erst wieder laden!

    Diese Prozedur würde ich nach jedem Flashen machen ;) Da ich davon ausgehe, dass du das noch nicht gemacht hast, könnte es sein, dass du einfach viel rumgespielt hast, weil du das Ace neu hast? Dann dürfte das der Grund sein :D
     
  10. Geckonid, 06.12.2011 #10
    Geckonid

    Geckonid Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2011
    @Jangrie

    Stimmt, is neu =) ein bissel hab ich schon rumprobiert und gespielt aber kann ja nich sein das wenn ich das Handy abends lade und am nächsten Morgen Musik höre für ca 1 Stunde das ich mittags kaum noch saft drauf hab. Ich werd das aber nochmal ausprobieren mit der App.

    Und was meinst du mit Flashen ?
    _____________________________________________________________-
    @Struppi

    wie mach ich nen Hardresett ? einfach auf Werkseinstellung zurücksetzten meinst du sicherlich oder ?
     
  11. *Struppi*, 06.12.2011 #11
    *Struppi*

    *Struppi* Android-Lexikon

    Beiträge:
    948
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Phone:
    LG G3
    genau das meine ich

    erfahrungsgemäß kann es auch einfach ein bisschen dauern bis man so ein smartphone vernünftig aufgesetzt und alles eingestellt hat, sodass es sinn macht.
    wenn du nun, da das phone neu ist, tausende verschiedene apps testest und rumprobierst kann es schonmal zu viel werden, oder es hängt irgendetwas quer :D
     

Diese Seite empfehlen