1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kürzeste Abrufintervalle für Mailkonten

Dieses Thema im Forum "HTC Legend Forum" wurde erstellt von skydancer73, 08.08.2010.

  1. skydancer73, 08.08.2010 #1
    skydancer73

    skydancer73 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Hallo Android-Gemeinde,

    ich würde mir gerne das Legend zulegen.
    Da ich z.Zt. einen BlackBerry habe, bin ich die Pushmail-Funktion gewöhnt.
    Bevor ich nun meinen gmx-Account upgrade will ich entscheiden ob sich dies überhaupt lohnt.
    Was ist das kürzeste Abrufintervall für Mailkonten welches man beim Legend einstellen kann?
    Muss man noch etwas beachten?
    Zur Info: Ich habe eine o2-Internetflat.

    Gruß
    skydancer73
     
  2. Lion13, 08.08.2010 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Zwischenfrage: Hattest du nicht (im anderen Thread) geschrieben, daß GMX bei der (kostenpflichtigen) Pro-Version auch Push anbietet? Dann ist das Thema Abruf-Intervall doch obsolet, weil du per Push SOFORT die Mails zugestellt bekommst, wenn sie im GMX-Postfach landen. :)
     
  3. skydancer73, 08.08.2010 #3
    skydancer73

    skydancer73 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Yep, habe ich geschrieben.
    Da hat aber einer aufgepasst! ;)
    Bin am überlegen ob ich die Push denn überhaupt noch benötige, natürlich abhängig davon wie das kürzeste Abrufintervall ist.
    Werde dann entscheiden ob ich die 2,99 € im Monat spare und die lieber meiner Tochter in die Sparbüchse schmeiße! :)

    Gruß
    skydancer73
     
  4. Lion13, 08.08.2010 #4
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Der kürzestmögliche Download-Intervall bei der HTC-Mail-App ist 5 Minuten. Wenn dir das ausreicht, würde deine Tochter sich bestimmt ziemlich freuen... :D
     
  5. Philipp1110, 08.08.2010 #5
    Philipp1110

    Philipp1110 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Also bei der Standart-Mail-Anwendung (welche ich selbst auch nutze) ist der kürzeste Intervall 5 Minuten. Ich finde auch das reicht. Ich hatte selbst mal ein BB mit Push-Account und hatte auch befürchtet, dass ich mich nicht mehr umstellen kann. Aber bei 5 Minuten ist das kein Problem. Da verpasste so schnell nix :D.

    EDIT: Mensch Thomas! Warst wieder mal schneller! :D

    Ich ergänzemich: BEi der kostenlosen, optionalen App K-9-Mail kannst du den Intervall sogar auf eine Minute setzen. Also kürzer gehts nun wirklich nicht! Allerding braucht sowohl Push, als auch das kurze Abfrageintervall ziemlich viel Strom und eine dauerhafte Internet-Verbindung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2010
  6. skydancer73, 08.08.2010 #6
    skydancer73

    skydancer73 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2010
    So, erst einmal ein Dankeschön für die Unterstützung hier im Forum, auch wenn ich noch nicht offiziell zum Club gehöre.
    Ihr seid spitze!!! :)

    Nun, die 5 Minuten sind ja absolut erträglich!
    Hatte befürchtet, dass man da automatisch nur stundenweise abrufen kann oder dann eben per Knopfdruck (-> nervig).
    Ich sitze beruflich eh oft in Besprechungen, sodass ich sehr lange keinen Zugriff auf meine eingegangenen Mails habe............
    Und im 5-Min.-Intervall Mails zu bekommen ist ja mehr als ausreichend, im Privatbereich eh.

    Somit freut sich meine kleine Prinzessin über monatlich 2,99 € mehr im Sparschweinchen.

    Gruß
    skydancer73
     
  7. gado, 08.08.2010 #7
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Wieso machst du nicht einfach eine komplette Weiterleitung von GMX auf Gmail? Dann kannst du bei GMail den Absender deiner GMX Adresse verifizieren. Das bedeutet. Du kannst in Gmail mit deiner GMX Adresse schreiben (auch als Standard einstellbar) und bekommst E-Mails wegen Weiterleitung in Echtzeit in deine Gmail Account. Gmail bzw. der Gmail Client unterstützt E-Mail Push. Du würdest keinen Cent mehr zahlen und hättest Push. :)
     
  8. Lion13, 08.08.2010 #8
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    ... da stehen Bedenken wegen geschäftlichem Mail-Verkehr im Wege - das Thema hatten wir in einem anderen Thread. ;)
     
  9. gado, 08.08.2010 #9
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Anderer Thread? Wir reden hier von GMX. Das soll sicherer sein als Gmail? Naja, lassen wir die Diskussion. :)
     
  10. Lion13, 08.08.2010 #10
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Das war hier...

    Ich habe auch kein Problem mit GMail - sehr wohl aber scheinbar der eine oder andere IT-Verantwortliche in Firmen... :rolleyes:
     
    gado und skydancer73 haben sich bedankt.
  11. gado, 08.08.2010 #11
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Kann sein, aber ich finde es etwas komisch, dass ein Dienst von der United Internet AG ok ist und Gmail nicht. Aber dann sei es so. Dann ist mein Tipp hinfällig. :)
     
  12. skydancer73, 08.08.2010 #12
    skydancer73

    skydancer73 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Wie bereits von Lion13 erwähnt habe ich persönlich kein Prob mit GMail aber unser Datenwächter in der Fa..
    Der kann richtig böse weden! *hihihih* ;)
    Von daher muss ich mich wohl fügen sonst gibt es Probs.....nicht nur mit unserem Datenfreak! :eek:
    Steht ja alles in dem verlinkten Thread.
    Trotzdem danke für den gut gemeinten Rat/Tipp bezüglich GMail und Push. ;)

    Gruß
    skydancer73
     
  13. skydancer73, 08.08.2010 #13
    skydancer73

    skydancer73 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Es geht dann mehr darum, dass ich auch meine geschäftlichen Termine und Kontakte über GMail abgleichen müsste um das Outlook Zuhause und in der Fa. synchron zu halten. Das ist somit ein absolutes NoGo!!! ;)

    Gruß
    skydancer73
     
  14. Lion13, 08.08.2010 #14
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Ich hatte das in dem anderen Thread ja auch schon mal erwähnt - letztendlich macht Google mit GMail nichts anderes als alle anderen (Web-Mail-)Provider auch. IMHO gibt es da kein Gut oder Böse - das gleiche wird Gado dir auch sagen... ;)

    Wenn Datenschutz-Gründe dafür sprechen, sollte generell alles über Exchange laufen!
     

Diese Seite empfehlen