1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

kurze Frage zur Länderversion

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von Herr, 13.02.2012.

  1. Herr, 13.02.2012 #1
    Herr

    Herr Threadstarter Gast

    Tag zusammen,

    habe eben erst festgestellt, dass mein Note mit einer österreichischen FW (ato) versehen ist.
    Hat das Nachteile für mich?
    Soll ich es umtauschen, oder damit leben, weil es egal ist?


    Vielen Dank.
     
  2. s.weise, 13.02.2012 #2
    s.weise

    s.weise Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    228
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Das ist mal der "offizielle" Auszug aus den FAQ's.

    Wie es mit der Updatepolitik in Österreich aussieht (also dein PC) weis ich leider nicht. Wo hast Du das Gerät denn gekauft? In Deutschland oder Österreich?
     
  3. Herr, 13.02.2012 #3
    Herr

    Herr Threadstarter Gast

    Danke.
    Bei einem deutschen Händler.
    Kies findet das Handy und sagt, dass die FW die aktuelle ist.
     
  4. s.weise, 13.02.2012 #4
    s.weise

    s.weise Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    228
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Also die aktuellste Version für DBT ist die FW LA4.

    Mich wundert es nur dass Du einen Ösi PC hast obwohl Du das Gerät in Deutschland gekauft hast. Da würde ich mal nachhaken.
     
  5. Herr, 13.02.2012 #5
    Herr

    Herr Threadstarter Gast

    Habe den Händler schon angerufen.
    Er sagt, dass es keinen Unterschied macht.
    Die verkauften Geräte sind alle updatefähig und somit gleich den DBT-Geräten.
     
  6. s.weise, 13.02.2012 #6
    s.weise

    s.weise Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    228
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Also "gleich" ist nicht richtig. Das stimmt ja nicht weil eben ein anderer PC vorhanden ist. Klar sind auch die anderen Geräte Update fähig, aber es ist und bleibt ein österreichisches Gerät.

    Da meistens aber eh die Region D-A-CH gilt bei unternehmen wie eben Samsung, macht es glaube ich keinen großen Unterschied.
     
  7. Herr, 13.02.2012 #7
    Herr

    Herr Threadstarter Gast

    Soeben mit Samsung teleniert.
    Nicht deutsche Geräte können nicht in Deutschland via Kies upgedatet werden.
    D.h. ICS werde ich nicht erhalten.

    Kann das ehrlich gesagt nicht glauben.
     
  8. s.weise, 13.02.2012 #8
    s.weise

    s.weise Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    228
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Ok, das ist sehr interessant. Warum dass so seien soll weis ich allerdings auch nicht. Ich meine warum auch? Ist doch quasi sch*** egal wo ich mich gerade befinde mit meinem Handy.

    Aber wenn dem wirklich so seien sollte, dann würde ich das Gerät umtauschen, denn dass ist ein absolutes NO GO.

    Ich würde den Händler einfach bitten dir ein Gerät mit deutschem PC (also DBT) zu geben, eben aus dem Grund mit dem Update. Das ist schließlich ein essentieller Grund für den Kauf gewesen...
     
  9. Herr, 13.02.2012 #9
    Herr

    Herr Threadstarter Gast

    Gebe das Handy zurück.
    Sehr ärgerlich - habe ich das Teil erst heute komplett eingerichtet.
     
  10. Lazy Rich, 13.02.2012 #10
    Lazy Rich

    Lazy Rich Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,081
    Erhaltene Danke:
    254
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Rooten, Product Code selbst ändern und gut ist. Dauert insgesamt keine 10 Minuten. Ist ja nicht so dass der Code fest ins Handy gebrannt ist...

    Sent from my GT-N7000 Galaxy Note
     
  11. s.weise, 13.02.2012 #11
    s.weise

    s.weise Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    228
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Klar kann man den PC schnell selber ändern, aber darum geht es ja gar nicht. Es ist schon irgendwie merkwürdig, dass ein in Deutschland gekauftes Handy mit einer ausländischen FW ausgeliefert wird. Das ist mir bis jetzt noch nicht untergekommen.

    Wäre ja auch halb so wild, wenn es die Aussage von Samsung bezüglich der Updates über Kies nicht gäbe. Ob nun was dran ist oder ob da einfach wer was erzählt hat der keine Ahnung davon hat bleibt abzuwarten.
     
  12. xwolf, 14.02.2012 #12
    xwolf

    xwolf Android-Experte

    Beiträge:
    758
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Kann ich ehrlich gesagt kaum glauben.
    Hab vor 2 Jahren mein Galaxy S, das einen portugiesischen PC hatte in Italien über Kies geupdatet.
     
  13. frank_m, 14.02.2012 #13
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Oh bitte, lasst euch doch nicht so einen Unsinn erzählen. 2 Sekunden suchen hätte euch die Antwort geliefert.

    Natürlich können Geräte mit Code ATO in Deutschland aktualisiert werden. Sie erhalten aber natürlich die österreichischen Firmwares. Der PCode sagt nichts darüber aus, wo ein Gerät aktualisiert werden kann, sondern lediglich, welche Firmware es bekommt.
     
  14. pspilot, 15.02.2012 #14
    pspilot

    pspilot Android-Guru

    Beiträge:
    2,463
    Erhaltene Danke:
    610
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Phone:
    LG G3
    Man müsste Samsung mal fragen, ob man in Bayern gekaufte Geräte auch sicher in Hessen updaten kann :rolleyes:. Spinnen die?

    Aber mal etwas anderes, weil ichs nie brauchte: wo schaut man diesen Code nach :o???
     
  15. NGargh, 15.02.2012 #15
    NGargh

    NGargh Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    pspilot bedankt sich.
  16. harv, 15.02.2012 #16
    harv

    harv Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Ich habe letzte Woche auch ein ATO Gerät bekommen, von Eteleon. Liegt wohl an den Lieferschwierigkeiten die es in letzter Zeit mit dem Note gab/gibt. Da das österreichische noch die KK5 Firmware hatte, bin ich folgendermassen vorgegangen:


    a) Mit Zergrush gerooted
    b) mit hc-kTool efs-backup angefertigt
    c) Mobil-Odin Pro gekauft
    d) mir die neueste DBT-Firmware LA4 runtergeladen und aufs Note kopiert
    e) mit Mobil-Odin geflashed
    f) mit *#272*IMEI# den Produktcode auf DBT geändert


    Achtung: Bei f) gibts nen Wipe. Also vorher am besten mit Titanium ein Backup deiner Anwendungen machen, wenn schon eingerichtet. Ab jetzt bekommt man die Software für DBT, wenn neue verfügbar.
     
  17. cha-cha, 15.02.2012 #17
    cha-cha

    cha-cha Android-Guru

    Beiträge:
    2,650
    Erhaltene Danke:
    350
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Ich frage mich, was Samsung für Stümper an der Hotline hat. Selbstverständlich wirst du auch ein Update auf 4.0 bekommen, eben dann, wenn Östereich an der Reihe ist. Mein S2 ist aus UK importiert, ich konnte es in Deutschland schon ganz normal über Kies updaten trotz nicht deutschem Produktcode, also nicht verrückt machen lassen ;)
     

Diese Seite empfehlen