Ladekabel Zigarettenanünder - Stromverbrauch höher als Lasekapazität?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von tocheos, 11.12.2011.

  1. tocheos, 11.12.2011 #1
    tocheos

    tocheos Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2011
    Guten Abend!

    Ich bin sehr zufrieden mit meinem Note und heute habe ich es das erste mal als Ersatz für mein fest verbautes Command APS (Mercedes Benz) genutzt mit der Navigon Europe Software. Dazu habe ich das original Samsung Ladekabel für den Zigarettenanzünder gekauft. Eine Halterung besitze ich noch nicht, ich warte bis eine für Lüftungsschlitze auf den Markt kommt.

    Nun gut, das Handy war vor Fahrtantritt vollständig geladen, nach meiner 4 stündigen Fahrt (hing die ganze Zeit am Ladekabel) waren jedoch nur noch 57% vorhanden. Das Gerät wurde auch handwarm, sprich der Prozessor hat was getan.

    Hat dieses "Problem" noch ejmand beobachtet? Mir scheint es so, dass der Ladestrom über den Zigarettenanzünder nicht ausreicht um das Note zu laden wenn dieses viel Strom verbraucht.

    Grüße,
    Tobias
     
  2. bonovox, 11.12.2011 #2
    bonovox

    bonovox Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,377
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    04.07.2011
    Dein Mercedes hat zu wenig Power :flapper:

    Nee, die 700 mAh sind zu wenig...zumindest für Navigation, falls es das ist: Samsung CAD300UBEC
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2011
  3. Starwalker, 11.12.2011 #3
    Starwalker

    Starwalker Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,123
    Erhaltene Danke:
    643
    Registriert seit:
    23.02.2011
    Phone:
    LG G2 (red edition), Samsung Note 4 (black)
    Ich habe das gleiche Problem und es dadurch gelöst, dass ich dass Gerät im AC Lademodus auf 800 MHz herunter getaktet habe.

    Damit läuft CoPilot sauber und dass Note wird noch geladen während der Navigation.

    Viele Grüße

    Lars

    Sent from my Note from some place in the world!
     
  4. Darktrooper, 11.12.2011 #4
    Darktrooper

    Darktrooper Gast

    Habe das gleiche Problem. Finde ich schon ein bisschen kacke von Samsung ein Ladekabel dabei zu packen was das Telefon nicht schnell genug laden kann.
    Nur welches Ladegerät kann man sonst nutzen welches auch wirklich mehr Leistung ans Note bringt ? Habe nur gelesen das nicht alle funktionieren weil die Datenleitung nicht kurzgeschlossen ist ?

    EDIT: Das Ladekabel was bei der Halterung dabei ist hat 1Ampre nicht nur 700mA
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.12.2011
  5. Starwalker, 12.12.2011 #5
    Starwalker

    Starwalker Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,123
    Erhaltene Danke:
    643
    Registriert seit:
    23.02.2011
    Phone:
    LG G2 (red edition), Samsung Note 4 (black)
    Was liefert denn eigentlich der Zigarettenanzünder an maximalem Ladestrom?

    Wie gesagt, heruntertakten funktioniert, da das Note anscheinend bei CoPilot ansonsten auf 1400 MHz läuft.

    Viele Grüße

    Lars

    Sent from my Note from some place in the world!
     
  6. Darktrooper, 12.12.2011 #6
    Darktrooper

    Darktrooper Gast

    Eigentlich sind die mit 15A abgesichert. Und Dauerbelastung liegt meist bei 8A-10A
    Also Satt und genug ;)
     
  7. albert01, 12.12.2011 #7
    albert01

    albert01 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    156
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Wenn das Ladekabel weniger als 1A liefert, läd das Note im USB-Modus.

    ich habe mit eine USB -Adapter für´s I-Pad >1A für dem Zigarettenanzünder gekauft, damit kan man nun das Original-Ladekabel am Zigarettenanzünder anschließen und man bekommt die volle Ladekapazität im Lademodus.
    Jetzt bekommt das Note auch mehr Stom , als es verbraucht :)
     
  8. Darktrooper, 12.12.2011 #8
    Darktrooper

    Darktrooper Gast

    Also mein Original Ladekabel von Samsung hat 1A. Note wird trotzdem schneller leer als es auflädt.
    Wie gelesen habe liegt das aber an Co-Pilot und Navigon. Bei anderen Navigationen soll es klappen. Keine Ahnung ob die beiden besonders viel Strom brauchen ? ^^
     
  9. Darktrooper, 13.12.2011 #9
    Darktrooper

    Darktrooper Gast

    Hier mal die Antwort von Samsung:


    Sehr geehrter Herr XXXXX,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Da es sich bei der KFZ-Ladung nicht um eine vollwertige Ladung wie bei dem 220-240V Hausstromnetz
    handelt, kann die KFZ-Ladung lediglich die Lebensdauer verlängern. Grundlegend wird der Akku immer
    mehr entleert als nachgeladen werden kann.

    Bei weiteren Fragen können Sie uns gern kontaktieren.

    Mit freundlichen Grüßen aus Schwalbach
    i.A. [...]


    PS: Tolle Antwort *kopfschüttel* Hätte ich auch meinen Hund fragen können ^^
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.12.2011

Diese Seite empfehlen