1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Laufende Apps beschränken

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von paul279, 26.02.2012.

  1. paul279, 26.02.2012 #1
    paul279

    paul279 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2011
    So liebe Community,
    nach langem suchen bei google stelle ich nun meine Frage hier.

    Ich benutze sehr viele Apps unter Android doch leider stockt es schon nach 5 laufenden Apps im Hintergrund. Sonst läuft das Handy aber top.

    Ich habe keine Einstellung unter Android gefunden und leider finde ich auch solch eine App nicht, wo man einstellen kann dass die laufenden Apps im Hintergrund beschränkt werden sollen.

    Ich rede nicht von den Prozessen oder Hintergrundprozessen von Android.
    Ich meine meine eigenen Apps. Ich finde es aber sehr leidig, immer im Task Manager die Prozesse zu killen.

    Gibt es dafür ein Tool oder sonstiges das mir die Apps im Hintergrund auf 3 beschränkt?

    Hoffe, dass es verständlich war
    Mfg
    Paul
     
  2. ANDROIDBENE, 27.02.2012 #2
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Das App-Management in Android ist ein komplexer und inzwischen doch recht gut funktionierender Prozess.

    Mir ist keine Möglichkeit bekannt, diesen Prozess zu ändern. Vielleicht gibt es Custom-ROMs, die das können, kenne ich aber nicht.

    Wie wechselst Du denn die Apps? Komplett aus der App rausgehen (Zurückbutton bzw. explizites Beenden durch vorgesehene Aktion in der App) oder immer auf den Homebutton drücken?

    Ich wundere mich, dass das bei Dir Probleme macht. Welche Android-Version hast du denn? Welches Gerät?
     
  3. paul279, 27.02.2012 #3
    paul279

    paul279 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2011
    Ich habe das Samsung Galaxy S I9000 mit dem Custom Rom von xda developers version 4.0.3. Läuft sehr gut.

    meist drücke ich den Zurückbutton, da ja "angeblich" die App geschlossen werden sollte. Tut es aber nicht. Bleibt immer im Hintergrund.

    Ist dir vielleicht ein TaskManager bekannt, der diese Apps auf z.B. 3 begrenzen kann?
     
  4. ANDROIDBENE, 27.02.2012 #4
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Vielleicht ein Problem des Custom ROMs?

    Sorry, da kann ich nicht helfen. Bei meinem SGS2 mit Stock-ROM existiert das Problem nicht.

    Und der Einsatz von Task-Managern ist aus meiner Sicht grundsätzlich zweifelhaft - außer bei hängenden Anwendungen.
     
  5. Gizl, 27.02.2012 #5
    Gizl

    Gizl Android-Experte

    Beiträge:
    615
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Schau dir mal "autokiller memory optimizer" an

    Im Gegensatz zu den Auto Task Killer Programmen,
    werden hier die Vorgaben, wie das Androidsystem
    den Speicherplatz "freischaufelt" bzw. Programme
    beendet beeinflusst. Das Programm selber killt
    nichts automatisch, clevere Idee man braucht
    allerdings root.

    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
  6. paul279, 27.02.2012 #6
    paul279

    paul279 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2011
    Okay das SGS2 ist ja auch stärker als das I9000 Gerät ;)

    Autokiller memory optimizer - ich habe eigentlich nicht viel von solchen "Tuning Tools" gehalten aber das Handy läuft erstaunlicherweise wirklich besser.

    Kennt sich jemand mit diesem Programm aus, denn meine Einstellungen werden nicht richtig übernommen.

    Auf der Startseite dieses Tools kann man Einstellen:
    Vordergrund-app 5
    Sichtbare Anwendungen 5
    Sekundärer Server 24
    Versteckte Anwendungen 32
    Inhalteanbieter 38
    Leere Anwendung 45

    Ich habe die Vordergrund-app und die Sichtbaren Anwendungen auf 5 gestellt, leider sind in meinem Task Manager noch immer 12 Apps offen.
    (Komischerweise läuft das Handy trotzdem flüssig - erstaunlich)

    //EDIT
    Das läuft ja wie geschmiert! Mit dem Kill befehl stimmen die Zahlen überein, die man eingibt (also Vordergrund-app 5) dann sinds wirklich nur 5.
    Ich liebe dieses Programm. Werde es mal ein paar Wochen so testen und wenns mir nicht alles zam haut, dann lohnt es sich sogar dieses App zu kaufen ;)
    Danke für den Tipp
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2012
  7. Gizl, 27.02.2012 #7
    Gizl

    Gizl Android-Experte

    Beiträge:
    615
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Es ist nicht die anzahl der apps die angeben werden kann, sondern ab wieviel verbleibenenden Mb im arbeitsspeicher, begonnen werden soll zb. Inaktive apps zu schließen.

    Im ersten Testbericht auf www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/com.rs.autokiller/AutoKiller-Memory-Optimizer wir super erklärt wie die app im system eingreift.
    Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2012
    paul279 bedankt sich.
  8. paul279, 27.02.2012 #8
    paul279

    paul279 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2011
    danke sehr - läuft wie ein Traum und die Erklärungen sind auch top
     

Diese Seite empfehlen