1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Launcher als Systemversion

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von gluf, 08.01.2011.

  1. gluf, 08.01.2011 #1
    gluf

    gluf Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Ich habe mir den ADW Launcher EX zugelegt. Bin relativ begeistert davon und würde ihn gerne als System Version haben. Leider aber kann ich keine System Version erstellen (liegt an meiner niedrigen Intelligenz).
    Nun habe ich das hier gefunden:

    Nun die Frage : Ist das folgende Zitierte sinnvoll?

    Ansonsten wäre ich interessiert, wie man eine System Version erstellt. (Im Gaosp Beta 3 Thread) gehts da ja schon drum. Aber wie gesagt die Sache mit der Intelligenz usw. ;(.
     
  2. HenkerLenker, 08.01.2011 #2
    HenkerLenker

    HenkerLenker Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,162
    Erhaltene Danke:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Willkommen im Club, das Thema scheint ja für einige interessant zu sein wie man seinen lieblings-Launcher als System Launcher integrieren kann. Ich hatte da schon einiges ausprobiert wie z.B. eine update.zip aus der apk zu erstellen und die mittels Recovery einzuspielen, das hatte aber nur einen Teilerfolg. ADWLaucherEX scheint zwar dadurch ein wenig flüssiger zu laufen aber die die dateien bzw der Ordner(bei ADWLauncherEX) org.adwfreak.launcher werden im falschen Ordner gestartet(data\data) und leider nicht in dbdata\data. Ich werde im laufe des Tages mal die daten aus data\data in den entsprechenden Ordner dbdata\ verschieben und die RC anpassen, mal sehen was dabei raus kommt:huh:
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2011
  3. HenkerLenker, 08.01.2011 #3
    HenkerLenker

    HenkerLenker Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,162
    Erhaltene Danke:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    So ich konnte natürlich nicht abwarten und hab mich an den Versuch gewagt.
    Bin folgendermasen vor gegangen:

    1 - com.adw.launcher aus dbdata\data gelöscht danach org.adwfreak.launcher von data\data nach dbdata\data verschoben

    2 - dann die RC raus geholt
    Code:
    adb pull /system/bin/rc rc
    
    und die RC angepasst:
    Code:
    ###################
    ### Move app ######
    ###################
    
    echo "GaospRC : Moving remaining system app from /data to /dbdata..."
    if [ ! -d "/dbdata/data" ]
    then
        mkdir /dbdata/data
        chmod 777 /dbdata/data
    fi
    if [ ! -h "/data/data/com.android.providers.contacts" ] && [ -e "/data/data/com.android.providers.contacts" ]
    then
        mv /data/data/com.android.providers.contacts /dbdata/data/com.android.providers.contacts
        ln -s /dbdata/data/com.android.providers.contacts /data/data/com.android.providers.contacts
    fi
    if [ ! -h "/data/data/com.android.contacts" ] && [ -e "/data/data/com.android.contacts" ]
    then
        mv /data/data/com.android.contacts /dbdata/data/com.android.contacts
        ln -s /dbdata/data/com.android.contacts /data/data/com.android.contacts
    fi
    if [ ! -h "/data/data/com.android.browser" ] && [ -e "/data/data/com.android.browser" ]
    then
        mv /data/data/com.android.browser /dbdata/data/com.android.browser
        ln -s /dbdata/data/com.android.browser /data/data/com.android.browser
    fi
    if [ ! -h "/data/data/org.adwfreak.launcher" ] && [ -e "/data/data/org.adwfreak.launcher" ]
    then
        mv /data/data/org.adwfreak.launcher /dbdata/data/org.adwfreak.launcher
        ln -s /dbdata/data/org.adwfreak.launcher /data/data/org.adwfreak.launcher
    alles wieder zum Galaxy verschoben:
    Code:
    adb remount
    adb push rc /system/bin/rc
    
    und das Galaxy neu gestartet und soweit ich das beurteilen kann hat alles so geklappt wie ich mir das vorgestellt habe denn der com.adw.launcher wird nicht mehr im dbdata\data angelegt und unter data\data gibt es auch keinen org.adwfreak.launcher Ordner
     

    Anhänge:

  4. Casius, 08.01.2011 #4
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Soo, dann will ich mal unseren Kram hier reinpacken. ;)

    Mit der ADB Methode die du da ansprichst, wird die Launcher.apk direkt im Hauptbereich/System/App hinein
    kopiert ,installiert und unter /Hauptbereich/Data/Data/.als Com.launcher regestriert und eingepflegt. Es gibt
    auch die Methode, mit einer erstellten Update.zip die APK über das Recovery einzuspielen. Im Prinzip umgeht
    man damit eigentlich nur die Möglichkeit, eine App per Installer oder Market zu installieren. Somit ist unser
    installierter Launcher in beiden Fällen unter Hauptbereich /Data/Data/ als normale App mit Launcher Funktion
    eingebettet und wird von Android nicht als Systemapp gesehen!!

    Man kann es feststellen, in dem man einfach mal unter dem Hautptbereich/Data/Data nachsieht. Neben den
    Ganzen eingetragenen Apps dort, die normalerweise als, com.ich bin der Hersteller oder dieses und jenes
    Programm.istso
    eingetragen sind, gibt es den richtigen Systemlauncher der anscheinend Standardmässig
    immer als com.android.launcher eingetragen ist. Unseren installierten com.Launcher sehen wir dort
    auch. Also haben wir nicht einen Launcher aktiv sondern 2. Und es ist egal, ob unser Launcher als Standard
    definiert ist oder auch nicht.

    Wenn unser Launcher sich allerdings nicht als com.Launcher anmeldet und Sich direkt in
    com.android.launcher einbettet, würde das System unseren Launcher als Systemlauncher
    aktzeptieren.

    Android kopiert anscheinend mit jeden Rreboot den com.android.launcher und die wichtigen Systemapps
    aus den /Hauptbereich/Data/Data in den /Hauptbereich/dbdata/data hinein.

    Zu erklären ist das auch ganz einfach. DB-Data ist ein Teil des schnellen Hauptspeichers vom Galaxy
    , wobei /Data die 900MB Parttition der langsamen internen SD Karte ist. Launcher und Systemapps
    benötigen jedoch einen schnellen Untergund für rechtzeitige Aktionen/Reaktionen. Wäre dem nicht so,
    müsste bei einem eingehenden Anruf, die Telefonie.app von der Internen SD Karte gestartet werden.
    Wenn man dann mal abnehmen kann ist der Anrufer dann vermutlich bereits weg...

    Was macht man den nun mit den Launcher pro, der sich tunlichst nicht als Com.android.launcher unter
    Daten/Daten einbetten will und stehts als Com.fede.launcher dort vertreten ist?


    In der "Ich bin Wichtig Datei RC" unter /Hauptbereich/System/Bin steht in den letzten Zeilen,
    was in die DBData mit jedem Handystart kopiert werden soll. Im Prinzip braucht man nur einen Spalt
    (ca.4Zeilen) makieren&kopieren,, am besten ab IF bis FI und fügt sie am Ende der RC ein. Bei der den
    eingefügten Zeilen modifizieren wir dann alle Einträge mit unserem com.Launcher oder wenn es der
    Launcher Pro sein soll com.fede.Launcher oder bei ADW org.ADW.launcher usw..

    So siehts ersteinmal aus. Ich denke, wenn das alles so hinhaut, muss man sich als nächstes mit den
    Renice
    -Bereich in der RC auseinander setzen. Vor allem wenn wir keinen com.android.launcher
    mehr haben, sondern nur noch unseren Launcher, sollte in der RC unter Renice der com.android.launcher
    gegen unseren com.launcher, oder com.fede.Launcher oder org.ADW.launcher ausgetauscht werden.
    Sprich: Einfach den Eintrag dort modifizieren!

    Ja, jetzt sind die Prioritäten gesetzt. und mehr Ideen hätte ich jetzt nicht mehr.
    Ausser, dass man den Browser auch noch austauschen kann, gegen den Dolphin
    oder Opera. Die Vorgehensweise wäre dann wieder die selbe. Das Scheint auch was
    zu bringen.

    Das was hier aufgeführt ist, sind gesammelte Informationen und ein zusammensetzen der
    einzelnen Teile. Wenn etwas nicht stimmt, bitte hier im Thread bescheid geben. *Danke*

    Und das wichtigste:
    Ich hafte nicht mit Genickschuß, Erhängen oder sonst was. Wenn bei Euch anhand dieser Infos
    etwas schief gehen sollte, geht das auf eure Kappe.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2011
    Smoki bedankt sich.
  5. gluf, 08.01.2011 #5
    gluf

    gluf Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Sobald ich den com.androidLauncher in dbdata/data lösche,krieg ich ne dauerSchließenerzwingen-Schleife.

    Ich versuch jetzt ma die Methode aus meinem Zitat des ersten Posts, kombiniert mit der Veränderung der rc.

    Wobei das einfachste ja wäre eine Systemversion als flashable.zip zu erstellen. Das hat der INfect früher immer gemacht ;) beim normalen adwlauncher. Im Falle des ADWLauncher ex ist es natuerlich das Problem, dass die Datei etwas kostet. Das wiederum heißt selbst machen.
     
  6. Casius, 08.01.2011 #6
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Jo Infect ist da richtig fit drin.

    Aus der DB Data etwas löschen und reinkopieren geht denke ich nicht
    so gut. Du killst damit eigentlich nur laufende Prozesse.
    Auch wenn du da etwas reinkopierst, wird es beim nächsten Start
    nicht mehr drin sein. Ramspeicher ist kein fester Speicher und endläd
    sich mit einem Reboot.


    Wenn du was in der Db Data ändern möchtest, geht das einzig über
    die RC. Du kannst am Ende der RC die com.android.launcher Einträge
    löschen. Beim nächstenmal starten steht er dann nicht mehr in der
    DB. Kann aber auch nach hinten los gehen, wie z.B. komplettes
    Ausschalten im Standby. Aber deswegen tüfteln wie ja, um
    alles oder vielleicht ein bischen, ans Tageslicht zu bringen :thumbup:
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2011
  7. terra-nova, 08.01.2011 #7
    terra-nova

    terra-nova Gast

    Allerdings macht sich Infect dermaßen rar, dass ich vermute er hat eine neue Freundin oder ein neues Handy. lol
     
    Dodge bedankt sich.
  8. Obihörnchen, 08.01.2011 #8
    Obihörnchen

    Obihörnchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Leute...

    Es ist nicht möglich eine 100%ige Systemversion zu erstellen! Nur mit open source Launchern ist das möglich.
    Das ist alles dem folgendem Fakt geschuldet:
    Man kann zwar den Launcher in system/app verschieben, aber eine richtige Systemversion wird daraus auch nicht.
     
    Casius und terra-nova haben sich bedankt.
  9. terra-nova, 08.01.2011 #9
    terra-nova

    terra-nova Gast

    @Obihörnchen: Danke, gut zu Wissen.
     
  10. Casius, 08.01.2011 #10
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    100% nicht. Mir würden schon 90% reichen und es scheint sich da was zu tun.
    Auch wen dieser Weg etwas umständlicher ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2011
  11. Obihörnchen, 08.01.2011 #11
    Obihörnchen

    Obihörnchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    90% wären den Launcher in system/app zu verschieben und in der rc folgende Zeilen zu ändern:
    Code:
    if [ ! -h "/data/data/com.android.launcher" ] && [ -e "/data/data/com.android.launcher" ]
    then
        mv /data/data/com.android.launcher /dbdata/data/com.android.launcher
        ln -s /dbdata/data/com.android.launcher /data/data/com.android.launcher
    fi
    
    Einfach den package name von dem neuen Launcher einsetzen und das ganze müsste funktionieren. Ob man noch 'renice' anwenden muss weiß ich jetzt nicht ganz genau.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2011
  12. Casius, 08.01.2011 #12
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Hört sich gut an:winki:

    Wobei man jetzt nur noch den com.fede.launcher dazu bewegen müsste, sich als com.android.launcher einzutragen...

    Oder denkst du es reicht, wenn ich bei deinem RC Eintrag statt com.android.launcher,,,, com.fede.launcher nehme?

    obwohl wenn ich das so sehe,,, scheint das ja genau das zu sein was, ich beschrieben hatte ;)
    Freut mich da doch nicht so verkehrt gelegen zu haben.

    Ich bin erstmal Off, brauche etwas Ablenkung, war nen bischen viel heute mit den Kram..
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2011
  13. Obihörnchen, 08.01.2011 #13
    Obihörnchen

    Obihörnchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Jetzt wo ich es mir durchlese ja ;)

    Einfach in der rc com.android.launcher durch com.fede.launcher ersetzen.
     
  14. HenkerLenker, 08.01.2011 #14
    HenkerLenker

    HenkerLenker Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,162
    Erhaltene Danke:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    oder bei ADWLauncherEX durch org.adwfreak.launcher:flapper:
     
  15. Casius, 09.01.2011 #15
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Also, :glare:
    ich bin jetzt mal unseren Ratschlägen gefolgt.

    1. Wipe all.
    2. Beta3 drauf.
    3. vorm ersten mal booten gleich den ADW gekillt
    und gegen den beliebten Fede ausgetauscht.
    4. Erstboot.
    5. Compcache aus, Swap an, Density 140,
    Threholders: Autokiller optimum und CPU auf 758Mhz gestellt.
    6. Ausehen vom Desktop verändert.
    7. in Recovery gestartet.
    8. Gapps ultra light installiert.
    9. In der RC com.fede.launcher im Renice.
    und unter Move To eingetragen. Unter anderem.
    auch den Standard Browser gegen den Opera Mini
    ausgetauscht.
    10. Reniceoptimizer auf 25Minuten eingestellt,
    gleiche settings wie in der Rc.

    Erste Eindrücke:
    Wenn ich mich vom Festnetz aus zum Handy anrufe, dauerts
    1-2 Sekunden bis der Telefoniebildschirm da ist.
    Das ist schonmal prima! Langsam gehts in die richtige Richtung..

    Die Telefonapp mit samt den Kontaktdaten aufzurufen ist nach wie
    vor eine Katastrophe. Allerdings helfe ich mir hier mit der
    Market App Youlu aus. Die ist im übrigen Resourcen sparender und
    blitzschnell mit allen Kontakten da,wenn ich sie benötige.

    Gesamteindruck:
    Der Launcher wirkt jetzt zügiger und vor allem von den Reaktionen
    her besser. Das war zwar vorher auch schon gut, aber es scheint
    jetzt noch einen Tick besser zu gehen. Smoothe Bildabläufe macht
    der Launcherpro nach wie vor, besser geht in dem Fall nicht mehr,,
    kein rucken, zuppen oder stocken ist zu merken.

    Aber wie immer, ist das alles natürlich rein subjektiv gesehen...:winki:
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2011
  16. Obihörnchen, 09.01.2011 #16
    Obihörnchen

    Obihörnchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich warte auf den komplett neu geschriebenen Launcher pro (Den schreibt der Entwickler von Anfang an neu und editiert nicht nur den Standard Launcher wie es jetzt der Fall ist). Der soll nochmal bessere Performance bieten und weniger Ram nutzen (Schon jetzt ist Launcher pro von der Performance her besser als ADW). Da bin ich mal gespannt drauf :)
     
  17. gluf, 09.01.2011 #17
    gluf

    gluf Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    31.03.2010
    also ich habe den ADWLauncher in /system/app ersetzt durch den ADWex (den habe ich dann umbenannt). Daraufhin habe ich die rc verändert.
    Leider aber hat das alles keine Auswirkungen. Hatte das Problem schonmal, dass ich scheinbar alles in die rc schreiben kann, es von meinem System aber ignoriert wird.

    Naja irgendwie muss ich wohl damit leben ;) ;(
     
  18. Casius, 09.01.2011 #18
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Mit einen Bug leben, den man beseitigen kann, könnte ich nicht:)

    Also:
    EX installieren, Neustarten und damit registrieren lassen.

    In die Rc deinen EX einpflegen und Neustarten.

    Der Rc Eintrag sollte so aussehen!:

    if [ ! -h "/data/data/org.adwfreak.launcher" ] && [ -e "/data/data/org.adwfreak.launcher" ]
    then
    mv /data/data/org.adwfreak.launcher /dbdata/data/org.adwfreak.launcher
    ln -s /dbdata/data/org.adwfreak.launcher /data/dataorg.adwfreak.launcher
    fi

    unter org.adwfreak.launcher meldet sich der ex doch im /Hauptbereich/Data/Data an
    oder? wenn da anderes steht, gibst du das dann anstatt von org.adwfreak.launcher
    ein.

    Nach den ganzen Kram, sollte nach einem Reboot unter /Hauptbereich/Dbdata/data
    dein Launcher eingebettet sein..


    Und mich würde mal interessieren, wie du deine RC editierst?
    wie kopierst du sie wohin und mit was für ein Programm
    bearbeitest du sie?:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2011
  19. gluf, 09.01.2011 #19
    gluf

    gluf Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Also mein RC Eintrag sieht wie folgt aus:

    if [ ! -h "/data/data/org.adwfreak.launcher" ] && [ -e "/data/data/org.adwfreak.launcher" ]
    then
    mv /data/data/org.adwfreak.launcher /dbdata/data/org.adwfreak.launcher
    ln -s /dbdata/data/org.adwfreak.launcher /data/data/org.adwfreak.launcher
    then
    mv /data/data/org.adwfreak.launcher /dbdata/data/org.adwfreak.launcher
    ln -s /dbdata/data/org.adwfreak.launcher /data/data/org.adwfreak.launcher
    fi

    Ich verändere die RC indem ich sie mir per adb hole, dann benutz ich Wordpad um die Aenderung durchzufuehren, dann push ich die Datei wieder zurück mit adb.

    Unter Data/data steht bei mir der org.adwfreak.launcher drin. Aber unter dbdata steht com.android.launcher drin.

    Ich habe vor der Rc-Änderung die ADWLauncher.apk im Ordner /system/app mit nem filemanager gelöscht und die .apk vom LauncherEx in ADWLauncher.apk umbenannt und in den Ordner /system/app per filemanager (SUFBS) eingefügt.

    Eine Sache ist mir noch aufgefallen: Im Taskmanager wurde mir einmal kurz anstatt ADWLauncherEX adwfreak.launcher angezeigt. Das war vor dem letzten Reboot nach der Änderung der RC , jetzt steht da wieder ADWLauncherEX, wobei ich eigentlich erwartet habe, dass da garnix mehr steht, wenn mein System glaubt es ist der Systemlauncher.

    Und ich kann damit auch nich leben, aber eine manische Depression möchte ich jetzt auch nich durchleben, deshalb finde ich mich zur not damit ab, bin eben nich so der Linux Crack ;) leider

    EDIT: ich seh grad dass ich 2 Zeilen mehr in der RC drin hab, als du mir zugestehst ;). Die sollte ich evtl ma rausnehmen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2011
  20. Bodo, 09.01.2011 #20
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,490
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    12.09.2010

    wordpad ist der fehler. notepad oder notepad++ nutzen. wordpad schreibt noch andere sachen in die datei...
     

Diese Seite empfehlen