1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Lifetab mit Windows-Netzwerk verbinden

Dieses Thema im Forum "Medion Lifetab P9514 Forum" wurde erstellt von tesla11, 08.12.2011.

  1. tesla11, 08.12.2011 #1
    tesla11

    tesla11 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Bin seit heute neu in der Android-Welt. Kann vielleicht jemand der sich mit Android schon auskennt erklären, wie man das Lifetab per WLAN mit seinem PC-Netzwerk verbindet, um auf die Daten zugreifen zu können bzw. speziell um Videos und Musik zu streamen?
    Ich habe unter Vista schon Ordner freigegeben auf die ich z.B. mit meiner PS3 auch über Windows Mediaplayer zugreifen kann. Außerdem kam an einer Stelle die Meldung, Windows habe das Lifetab erkannt und ich habe dann auf "Lifetab zulassen" oder so ähnlich geklickt. Weiter komme ich nicht. Im ES File Explorer unter LAN wird meine Fritz Box angezeigt, aber keine Dateien vom PC. Ich wäre für Hilfe oder für einen Link auf ein Tutorial wirklich dankbar.
     
  2. sudija, 08.12.2011 #2
    sudija

    sudija Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    20.03.2011
    Was ist denn mit MypohoneExplorer.
    Hast du WLAN?
     
  3. hävksitol, 08.12.2011 #3
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
  4. tesla11, 08.12.2011 #4
    tesla11

    tesla11 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Jetzt bin ich soweit, daß ich auf den PC-Ordner users/public tatsächlich zugreifen kann. Die angegebenen Ordner werden zwar angezeigt aber wenn ich sie zu öffnen versuche bekomme ich die Meldung "Account hat keine Berechtigung". Paswörter habe ich nicht vergeben. Hat irgend jemand das ganze bei sich zum Laufen gebracht?
     
  5. hävksitol, 08.12.2011 #5
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Du musst auch im Tablet den Benutzernamen eines Nutzers benutzen, der Zugriffsrechte für diesen Ordner hat.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. hanz4, 02.01.2012 #6
    hanz4

    hanz4 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    gib die ordner am PC frei, dann klappt es.
    auf den ordner gehen, und rechte maustaste drücken und unter "freigabe und sicherheit" den ordner im netz freigeben
     
  7. kosemuckel, 02.01.2012 #7
    kosemuckel

    kosemuckel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    257
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.12.2011
    Ich poste mal eine Gesamtlösung, die das Problem grundsätzlich sehr einfach und komfortabel lösen kann:

    Vorbereitung des PC (Win7):
    Auf den Start-Button klicken und in der Befehlszeile "Medien" tippen
    Warten, bin in der Liste der Eintrag "Medienstreamingoptionen" angezeigt wird, dann da drauf klicken.
    Hier kann man nun einstellen, für wen welche Medien (Videos, Musik, Bilder, ..) für Streaming freigegeben werden sollen. Für einen ersten Test einfach mal "Alle zulassen".
    Nun können diese Medien mit jedem DLNA-fähigen Gerät empfangen werden.

    Auf dem Lifetab:
    Sehr einfach und komfortabel gehts auf einem Android-Gerät mit Skifta (kostenlos).
    App installieren, starten.
    Dann zuerst den Quell-Rechner auswählen - hier sollte jetzt Dein Win7-PC auftauchen!
    Anschliessend als Punkt 2 Dein Android-Gerät als Player auswählen.
    Und zum Schluss auf Punkt 3 klicken und es werden die schön aufbereitet alle Medien deines Rechners angezeigt.


    Es werden von Windows die Bibliotheken freigegeben, also die Standardverzeichnisse von "Meine Videos", "Meine Musik", etc.
    Es sollten hierfür keine weiteren Freigaben oder Benutzernamen erforderlich sein!

    Wenn der Test erfolgreich war, unter Win7 in den Medienstreamingoptionen ggf. den Zugiff auf dein Lifetab beschränken.

    Diese Lösung mag dem Einen oder Anderen vielleicht "zu viel" sein, weil ja der ES-Explorer auch schon Windows-Freigaben zeigen kann.
    Für mich ist diese Lösung aber perfekt, weil es eben MEDIEN anzeigt und nicht Dateien. Es werden auch Vorschaubilder von Videos gezeigt, Windows-TV-Aufzeichnungen werden auch gestreamt und sie kann auch mit Playlisten umgehen.

    Grüße,
    kosemuckel
     
    tesla11 bedankt sich.
  8. tesla11, 02.01.2012 #8
    tesla11

    tesla11 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2011
    @kosemuckel: TAUSEND DANK! Mit Skifta funktioniert die Medienwiedergabe. Einfach so! Problemlos und ohne jegliche Konfiguration. Kann man wirklich weiterempfehlen.
    Vielen Dank auch an alle anderen, die geantwortet haben.:thumbsup:
     

Diese Seite empfehlen