1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LiveMail-Kontakte synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Kommunikation" wurde erstellt von brassai, 27.01.2012.

  1. brassai, 27.01.2012 #1
    brassai

    brassai Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2012
    ein freundliches hallo an alle wissenden,
    seit gefühlten 300 jahren versuche ich durchaus erfolglos meine livamail kontakte mit dem samsung zu synchronisieren. ich habe mein standardkonto bei arcor und will das auch beibehalten.
    wenn also ganz normal durch den ms exchange active sync druchklicke, um ein neues konto hinzuzufügen, endet dieser vorgang immer bei: "einrichtung wurde nicht abgeschlossen, verbindung zum server nicht möglich". :blink:
    ich habe tausend mal alles korrektamente eingetippt. ich versteh das nicht. kann mir da jemand helfen? dankeschön im voraus.
     
  2. Fletch, 27.01.2012 #2
    Fletch

    Fletch Android-Guru

    Beiträge:
    2,417
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    27.04.2009
    Phone:
    Oneplus Two
    Tablet:
    HP Touchpad
    sorry, verlesen. Dachte du hättest beides. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2012
  3. brassai, 27.01.2012 #3
    brassai

    brassai Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2012
    hallo, danke für deine schnelle antwort.:thumbup: aber ich bin bei arcor, nicht bei hotmail.
     
  4. email.filtering, 28.01.2012 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Naja, was willst Du nun erreichen? Wo liegen nun welche Kontakte die nach wohin transferiert werden sollen?

    Wer keinen MS Exchange Server nutzt (was in aller Regel bei niemandem der Fall ist weil's viel Geld kostet und eine entsprechende Hardware voraussetzt), kann natürlich auch kein solches Konto einrichten; wozu auch!? Und wer seine Kontakte irgendeinem Internetanbieter anvertraut, statt sie am eigenen Computer zu lagern, naja, der kann das selbe eigentlich auch gleich bei Google hinterlegen. Denke ich halt mal ...

    Ach ja, und Dein E-Mail-Anbieter hat ja erst mal mit Deinen Kontakten nichts zu schaffen, es sei denn natürlich, Du hättest das Zeug ausschließlich dort hinterlegt. Was natürlich eine ganz schlaue Strategie ist, wenn man dort mal nicht mehr Kunde sein sollte; gleich warum. Kurz, irgendwie ist in Deiner "Strategie" der Knopf drinnen.

    BTW, man kann auch eine beliebige E-Mail-Adresse über GMail nutzen, wenn man sich darum kümmert. Wo allerdings die Pointe dabei sein soll, allen Kontakten per verwendeter E-Mail-Adresse zwar mitzuteilen wessen Internetkunde man ist, aber einen Bogen vor einem diesbezüglich neutralen Anbieter wie Google zu machen, muss ich auch nicht verstehen. Zumal jeder der weiß, dass Du einen Androiden nutzt ohnedies weiß, dass Du auch Googles Dienste in Anspruch nimmst. Und so weiter ...

    Meine Empfehlung an alle mit einem ähnlichen Kuddelmuddel: Beschafft Euch alle Eure(!) Daten, lagert sie am heimischen Computer und legt eine(!) neue(!) Kontaktliste an. Ob Ihr das dann per Google macht und von diesem aufs Smartphone transferieren lässt, oder dazu ein Programm wie Outlook nehmt, oder, weil Ihr ganz unabhängig sein wollt den MyPhoneExplorer nutzt ist eine andere Sache. Aber diese Eichhörnchenmethode, ich deponiere immer irgendwo ein klein bisschen was, geht irgendwann gründlich in die Hose. Um Mal vom Aufwand, solche Datenbestände synchron zu halten, erst gar nicht zu reden.
     
    TimoBeil bedankt sich.

Diese Seite empfehlen