1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Magic 32b: rooten, flashen und ext3 einrichten?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Magic" wurde erstellt von fanfan87, 02.10.2010.

  1. fanfan87, 02.10.2010 #1
    fanfan87

    fanfan87 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    591
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Moin moin,
    Hab hier ein Magic 32b liegen. Wollte deses nun für einen Kumpel Rooten um ihm ein Froyo Rom flashen zu können. Das wollte ich jetzt nach dieser anleitung hier machen.
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...s-flashen-des-htc-magic-von-vodafone-32b.html

    Kann mir jemand sagen ob mit der Anleitung auch Root geschaffen wird?
    Und kann mir jemand helfen eine ext3 einzurichten um apps2sd zuu nutzen?

    Würde mich freuen wenn vllt. jemand zeit hätte mich über gtalk, icq oder so zu unterstützen.
     
  2. fanfan87, 05.10.2010 #2
    fanfan87

    fanfan87 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    591
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Keiner da der mir helfen kann??
     
  3. gutaalta, 05.10.2010 #3
    gutaalta

    gutaalta Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    273
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Phone:
    Huawei P9
    Wearable:
    Moto 360
  4. stephenking, 05.03.2011 #4
    stephenking

    stephenking Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.01.2010
    ich möchte das offizielle 2.2 rooten - welche methode kann ich denn verwenden?
     
  5. Varroc, 06.03.2011 #5
    Varroc

    Varroc Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    336
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    03.12.2009
    Phone:
    Motorola Moto G
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
  6. Rushness, 06.03.2011 #6
    Rushness

    Rushness Android-Experte

    Beiträge:
    450
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    17.05.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Einfach USB-Treiber RICHTIG installieren und dann per One-Click-Root Anwendung vom PC rooten lassen, da machst nix bei kaputt...
     
    stephenking bedankt sich.
  7. Steppo, 06.03.2011 #7
    Steppo

    Steppo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,894
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Dass das aus deinem Mund kommt :lol:
     
  8. Rushness, 08.03.2011 #8
    Rushness

    Rushness Android-Experte

    Beiträge:
    450
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    17.05.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Krass, wa xD
     
  9. stephenking, 08.03.2011 #9
    stephenking

    stephenking Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.01.2010
  10. Varroc, 09.03.2011 #10
    Varroc

    Varroc Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    336
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    03.12.2009
    Phone:
    Motorola Moto G
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Man muss leider sagen, dass dieser Wiki-Artikel noch äußerst inkonsequent ist.

    Beim einfachen rooten gehen (nach meinem Wissenstand) noch keine Daten verloren. Damit wirst du erst konfrontiert, wenn du dir eine Custom-ROM (Cyanogenmod oder ähnliches) aufspielst und das bestehende 2.2.1 damit überschreibst. Es kommt also darauf an, wofür du die Root-Rechte auf deinem Gerät erlangen willst.

    Allerdings gibt es auch kaum Daten, die man nicht vorher sichern und nach der Installation wieder zurückspielen könnte ;-)
     
  11. stephenking, 09.03.2011 #11
    stephenking

    stephenking Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.01.2010
    aha, das hört sich interessant an - ich dachte mir ja schon dass sich das komisch anhört...

    wenn das so ist, dann sollt ich das mal versuchen - möchte eigentlich paar vorinstallierte applikationen deinstallieren (maps, browser & co).

    vielleicht warte ich aber auch auf ein 2.3 rom...
     
  12. Steppo, 09.03.2011 #12
  13. stephenking, 09.03.2011 #13
    stephenking

    stephenking Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.01.2010
    danke für den tipp, aber an der wird ja noch fleißig gebastelt? suche nämlich ein fast fertiges rom, möcht mir die backups wöchentlich sparen, also sollt es schon ca dann 3 monate aktuell sein...
     
  14. Steppo, 09.03.2011 #14
    Steppo

    Steppo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,894
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    19.02.2010
    Also Backups musst du ja nur machen wenn du wipen musst. Und wie du schon sagtest, ein Update nachdem anderen... also das heißt einfach drüberflashen ohne wipen etc.

    Wie mit dem Update auf 2.2.1.
     
  15. stephenking, 09.03.2011 #15
    stephenking

    stephenking Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.01.2010
    aha, das hört sich ja gut an - ich bin vom pulse zum magic gekommen, und beim pulse wurde bei den (offiziellen) updates ein wipe empfohlen, wenn das beim magic anders ist, ist mir das schon sehr recht...
     

Diese Seite empfehlen