1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mal wieder der Akku und LeeDroid Fragen... ;)

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von BamXP, 14.09.2010.

  1. BamXP, 14.09.2010 #1
    BamXP

    BamXP Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2010
    Hallo zusammen,

    bin nun seit einer Woche stolzer HTC Desire Besitzer und bereue den Kauf keinesfalls :wink: (vorher iPhone Schublade :vrizz:...)
    Es handelt sich um ein Brandingfreies Gerät mit Froyo. Zur Akku Laufzeit wird ja in vielen Foren diskutiert und jeder hat ne andere Methode...

    [​IMG]
    Meine Laufzeit ist leider auch begrenzt, obwohl ich eigentlich nichts mit mache, alles Sync Prozesse sind ausgeschaltet, WLAN, GPS - alles aus. Trotzdem habe ich nur eine Geringe Laufzeit. Ich hatte einen Task Manager (den ich nun auch wieder deinstalliert habe nach dem ich gelesen habe das es nicht gut ist für das System...) dort zusehen - das immer Aktien, Fratzenbuch, Footprints und andere Apps offen sind obwohl ich die nicht Gestartet hab. Löschen kann ich diese wohl erst nach dem Rooten...

    Kann ich da irgendwas dagegen tun z.B. im Standby Datendienste abschalten?
    Welche Vorteile hätte ich mit LeeDroid, abgesehen von APS2SD+ ?

    Desweiteren habe ich noch eine Fragen zum Sync'en an die Mac-User, kann ich die Sync Intervall einstellen z.B dass er das nur einmal am Tag macht, da er alle Stunde zu Google Contacts Sync'n will.

    [​IMG]

    MfG
    Benni
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2010
  2. Schnello, 14.09.2010 #2
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Also wenn ich meine Balken anschau: Handystandby.. und Telefon inaktiv.. die Balken sind bei mir größer als die vom System. Um einiges...

    Welche Apps hast denn so installiert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2010
  3. BamXP, 14.09.2010 #3
    BamXP

    BamXP Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2010
    Bis jetzt nur Meebo und natürlich die Apps die Standardmäßig installiert sind.
    Ach und den Task Manager den ich aber wieder Deinstalliert habe.
     
  4. Schnello, 14.09.2010 #4
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Meiner Meinung nach solltest Du dann aber viel mehr Standby und Co haben. Selbst wenn ich Sync aktiv habe (alle 2 Stunden Mails abrufen) komme ich auf viel mehr Standby bzw. Telefon inaktiv.

    Schon mal in der Detailansicht *#*#4636#*#* geschaut bzgl. Ausgeführt im Teilwachzustand?

    Nachtrag: Google spuckt da schon aus das Meebo ziemlich Akku schlucken soll:
    ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2010
  5. virtuoso, 14.09.2010 #5
    virtuoso

    virtuoso Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Evtl. liegts auch am Wallpaper?
    Live-Wallpaper zehren auch und sind in der Kategorie Android-System würd ich sagen.
     
  6. BamXP, 14.09.2010 #6
    BamXP

    BamXP Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2010
    Ich werde Live Wallpaper deaktivieren und Testen und dann berichten :smile:.
    Die Frage zu LeeDroid wäre noch Interessant zu wissen :rolleyes2:

    // EDIT

    Was natürlich auch Interessant wäre, wie ich gelesen habe kann ich die Apps mittels Root löschen, soweit so gut - Fahre ich besser wenn ich ein ROM nehme wo diese bereits entfernt sind?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2010
  7. idealforyou, 14.09.2010 #7
    idealforyou

    idealforyou Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,427
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Mit Root kannst du zur Zeit noch keine Apps löschen oder einfügen, das geht nur über die ADB Recovery am Computer. Soll aber mit der neue unrevoked Version gehen die noch in bearbeitung ist.

    Man sollte dann schon vorher selbst aus dem Rom entfernen vor dem flashen, das ist einfacher als die mit der ADB.
     
  8. Kiddinx, 14.09.2010 #8
    Kiddinx

    Kiddinx Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    125
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Ich aktualisiere gerade mein LeeDroid von 2.0a auf 2.1.
    Ob LeeDroid für dich das passende Rom ist, musst du schon anhand der Beschreibung für dich selber entscheiden. Am besten probierst du es einfach mal aus. Es ist definitiv so weit gereift, dass es uneingeschränkt alltagstauglich ist.
    Der größte Gewinn ist jedoch schon App2SD+, wobei das auch in anderen CR genutzt werden kann.

    Persönlich schätze ich (wobei das unabhängig von dem verwendeten Rom ist) viele Funktionen die mir dank Root zur Verfügung stehen.
    - komplette System Backups mittels Nandroid bzw. Einstellungen und App Sicherung mittels Titanium Backups
    - das "Einfrieren" von Apps (mittels TB), damit diese mich nicht weiter stören
    - Undervolten der CPU mittels SetCPU, um Strom zu sparen
     
  9. platini03, 14.09.2010 #9
    platini03

    platini03 Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Und merkt man einen großen unterschied? Hab mein handy noch nicht gerootet, wenn set cpu die akkuleistung erheblich steigert dann überlege ich es mir mit dem root.
     
  10. BamXP, 15.09.2010 #10
    BamXP

    BamXP Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2010
    Root Succesfully :smile:

    Jetzt Knüppel ich mal die Powersave-Plugins drauf und bin mal gespannt.
    Werde berichten.
     
  11. Menfis, 16.09.2010 #11
    Menfis

    Menfis Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Also SetCPU läuft bei mir mit 2 Profilen. Das eine setzt die Taktfrequenz ganz herab, wenn das Handy im Standby ist und das andere greift wenn der Akku auf unter 30% fällt. Dann läuft der Prozessor nur noch auf 576 max.
    Spart mir eine Menge Akku. Merkt man sofort nach dem man es mal einen Tag getestet hat! War selber überrascht darüber aber ist top.
     
  12. kleinmischka, 16.09.2010 #12
    kleinmischka

    kleinmischka Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.06.2010
    wenn ich dein bild anschaue, dann hängt da einfach ein app auf und das handy geht nicht wirklich ins standby.
    Ohne root und ohne SetCPU wenn das Handy nur rumliegt hält es locker 5Tage. Also sprich wenn es wie nen altes handy rum liegt ohne I-net, syc etc. sondern nur ab und zu nen kurzes Telefonat.

    Wenn ich aber seh dass bei 20h laufzeit 94% des Akkus auf das Androidsystem abfällt dann ist irgend ein app hängen geblieben ;D

    imho instalier mal zum testen advanced task killer und kill mal alle apps (vielleicht wecker auslassen falls du es brauchst). Wenn ich mein Handy mal neustarte (alle 3wochen) kill ich schnell alle apps die halt so angehen beim starten und gut is. In deinem Fall ist es aber eindeutig ein app das das Handy nicht ins standby gehen lässt.

    oder tip halt dieses kürzel ein um detailierte infos über den akkuverbrauch zu sehen und guck dir die "Verwendung in Teilwachzustand" mal an. Vielleicht siehst du sofort den Übeltäter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2010
  13. kleinmischka, 16.09.2010 #13
    kleinmischka

    kleinmischka Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.06.2010
    Das heißt das eine Profil startet erst wenn du unter 30% Akku bist und das andere setzt die CPU nehm ich an auf 125MHZ oder so runter im Standby. Aber wieso? Android setzt die CPU von sich aus im Standby auf ~200MHZ runter o.0 damit man keine Probleme hat bei eingehenden anrufen/SMS etc. da is wohl zu problemen kommen kann wenn es zuuu sehr untertaktet wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2010
  14. Menfis, 16.09.2010 #14
    Menfis

    Menfis Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Ja, das eine Profil greift erst, wenn der Akku unter 30% geht.
    Dann ist max auf 579 und min auf 245.
    Sprich, wenn mein Handy benutzt wird, aber der Akku unter 30%, dann läuft die CPU nur auf maximal 579.
    Und wenn es im Standby ist ist max und min bei 245.

    Ich wusste übrigens nicht, das Android die CPU auf 200 runterfährt. :confused2:
    Mit Anrufen etc. hatte ich bisher noch keine Probleme deswegen.
     
  15. kleinmischka, 17.09.2010 #15
    kleinmischka

    kleinmischka Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.06.2010
    Bei sollchen Einstellungen brauchst du kein SetCPU, außer halt der akku ist unter 30%.
    Es gibt ein App womit du die CPU beanspruchung permanent beobachten kannst, und da sieht man immer ganz gut dass sie auf ~250 runter geht wenn das handy im standby ist, sprich das 2te Profil ist das standard profil von android. So hab ichs vor andoid 2.2 getestet und SetCPU wieder gekickt da es keinerlei akku gespart hat bei meiner nutzung. Wenn man permanent die CPU runter setzt auf z.B. 579 könnte man schon was sparen am Akku aber dann war der Browser langsamer :<
     
  16. Menfis, 17.09.2010 #16
    Menfis

    Menfis Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Wie heißt denn die App? Hab auf die Schnelle nichts gescheites gefunden.
     
  17. Kiddinx, 17.09.2010 #17
    Kiddinx

    Kiddinx Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    125
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Die Antwort auf deine Frage stand genau ein Beitrag über deinem. :thumbup:
     
  18. Menfis, 17.09.2010 #18
    Menfis

    Menfis Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Ähm...ja im Prinzip stimmt das. Nur dachte ich wäre ein anderes Programm gemeint, dass das ganze grafisch und anschaulich darstellt. So, dass man nicht nur die aktuelle MHz sieht, sondern auch den Verlauf.
    Abgesehen davon seh ich bei SetCPU, dass die Geschwindigkeit vom Prozessor dauernd zwischen 245 MHz und 998 MHz springt! Das heißt, wenn das im Standby ähnlich ist (was man ja nicht sehen kann, weil der Bildschirm schwarz ist :sleep:), dann bringt die Einstellung doch was.
     
  19. kleinmischka, 17.09.2010 #19
    kleinmischka

    kleinmischka Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.06.2010
    SystemPanelLite Task Manager
     

Diese Seite empfehlen