1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Medipad Android 3.2 Dvb-t usb Stick ?????

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Huawei Mediapad" wurde erstellt von segler11, 03.02.2012.

  1. segler11, 03.02.2012 #1
    segler11

    segler11 Threadstarter Gast

    Hallo,

    jetzt habe ich mal eine Frage, es sollte doch möglich sein Einen Usb Dvb-t Stick zum Laufen zu bringen.(rein technisch gesehen) Ich habe die halbe Nacht mit Googel geflirtet, aber diesen Beitrag (Projekt) nicht mehr gefunden. Ich glaube das Thema mal vor ein paar monaten bei xda gelesen zu haben.

    Das, das ganze keinen wirklichen Sinn hat ist mir schon klar. Ich bin nur ein wenig genervt das ich zu diesem Thema nichts mehr finde, außer die Aussage das dieses ab Android 3.xxx möglich wäre.

    Vielleicht hat ja von euch auch jemand so etwas schon gelesen?

    Mein Pad erkennt den Dvb-t Stick als :

    Bus 001 Device 001: ID 1d19:1101
     
  2. Shirocco, 03.02.2012 #2
    Shirocco

    Shirocco Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    284
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2012
  3. Hiero, 03.02.2012 #3
    Hiero

    Hiero Android-Experte

    Beiträge:
    722
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    27.11.2009
  4. Helix, 04.02.2012 #4
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Beim Desire war und ist das auch möglich. Dazu musste aber ein passender Kernel mit den entsprechenden Treibern geflasht werden. WEn Bedarf besteht, kann ich die Links mal raussuchen.
     
  5. segler11, 04.02.2012 #5
    segler11

    segler11 Threadstarter Gast

    Ich wäre dankbar ! finde das Thema ganz Lustig.
     
  6. mblaster, 06.02.2012 #6
    mblaster

    mblaster Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Ich denke die V4L treiber müssen in den kernel kompiliert werden. Gibt es irgendwo den Sourcecode vom Kernel oder hält sich Huawei nicht an die GPL?
     
  7. Helix, 06.02.2012 #7
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
  8. segler11, 06.02.2012 #8
    segler11

    segler11 Threadstarter Gast

    Huawei benutz die SDK Source von Qualcomm da ist nix mit Sourcecode vom Kernel. boot.img-ramdisk.cipo.gz zu extrahieren ist ja kein problem. boot.img-kernel.gz Also den Kenrnel zu extrahiehren klappt nicht! habe zwar gelesen das es über den Hex-editor geht, in dem man zwei zeilen löscht.

    aber ich bin sehr verwirrt zur Zeit!
     
  9. mblaster, 07.02.2012 #9
    mblaster

    mblaster Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Der linux kernel steht unter der GPL, egal was die da noch reinhacken. Ich denke da sollten wir mal nachhaken um den Kernelquellcode zu bekommen.

    €: Sieht so aus als wäre mcdaniels da schon dran: http://forum.huawei.com/jive4/thread.jspa?threadID=336476&tstart=0&orderStr=9

    €€: Ich würde Vorschlagen, dass jeder der ein paar Minuten Zeit hat sich anschließt und im Huawei Forum die Veröffentlichung der GPL Quelltexte fordert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2012
  10. Shirocco, 14.02.2012 #10
    Shirocco

    Shirocco Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    284
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Hallo an alle,

    habe gerade diese App aus dem Market "TVgo Live TV" probiert.

    Die App hat sehr viele Deutsche Sender (61) auch Sender aus anderen Ländern.

    Man braucht Flashplayer und Vitamio Plugin.

    Ansonsten nicht schlecht und kostenlos.

    Bei mir ist mit dem Vitamio Plugin nach einer Minute mit der Live Übertragungvorbei der Player bleibt einfach stehen, immer genau nach einer

    Minute, merkwürdig. Was kann man dagegen machen?
     
  11. moshquito, 27.02.2012 #11
    moshquito

    moshquito Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    13.10.2011
    also bei mir wird TVGo Live TV als nicht kompatibel im Market angezeigt... auf dem SGS2 läuft es tadellos....
     
  12. th.f, 27.02.2012 #12
    th.f

    th.f Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Hi,

    bei mir auf dem Pad läuft es ohne Probleme.

    Welche Display-Auflösung nutzt du?

    Bei mit ist die hohe Auflösung aktiviert und als Firmware nutze ich derzeit S7-301uV100R001C167B013 (inkl. Root).

    th.f
     
  13. cosmique, 27.02.2012 #13
    cosmique

    cosmique Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    07.12.2009
    bei mir läuft es mit C232 auch gut :)
     
  14. moshquito, 27.02.2012 #14
    moshquito

    moshquito Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    13.10.2011
    ich habe das ICS 4.0.3 drauf und die hohe Auflösung gewählt....
    Edit: hab mir ne apk aus dem Netz gezogen, aber meistens kommt ein weisser Bildschirm und manchmal kommt gar nix, manchmal Abstürze..... ist nicht schlimm, kümmer ich mich später drum....
    Werde wohl wieder zum Original zurück kehren, damit ich das offizielle Update aud ICS bekomme.
     
  15. th.f, 28.02.2012 #15
    th.f

    th.f Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    "Schöner Fernsehen" wäre auch noch als Alternative zu "TVgo live TV" erwähnennswert.

    Läuft super und 'ne Anbindung zum "onlinetvrecorder.com" gibt es auch noch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2012
    moshquito bedankt sich.
  16. cosmique, 28.02.2012 #16
    cosmique

    cosmique Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    07.12.2009
    wow, danke für den Hinweise :thumbup:
     
  17. moshquito, 28.02.2012 #17
    moshquito

    moshquito Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    13.10.2011
    ist allerdings keine App, sondern Online Streaming: KLICK

    trotzdem gute Alternative!
     
  18. th.f, 28.02.2012 #18
    th.f

    th.f Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Und es gibt 'ne App hierzu im Market.
     
  19. segler11, 28.02.2012 #19
    segler11

    segler11 Threadstarter Gast

    Hallo,

    das Fernsehen über WLAN/3g geht war mir schon klar!

    Nur geht das alles am Thema ein wenig Vorbei.

    1. Zuhause habe ich Wlan, nur keinen Grund auf dem Pad zu Glotzen, dafür habe ich einen Fernseher.

    2. Unterwegs habe 3g mit 5gig im Monat die will ich auch nicht fürs Glotzen verballern.

    OK, Würde Sinn machen im ICE von München nach Hamburg mit T-com Hotspot. Kann ich mir auch einen Film mit nehmen, oder ein Gespräch führen wie es in der "guten alten Zeit" war.


    Mir gehts tatsächlich um DVB-T. Also mit meinem Blümchen zum baden gehen und trotzdem mal in ein Spiel, Nachrichten oder was auch immer rein schauen. Unabhängig von WLAN/3g.
     
  20. smogan, 28.02.2012 #20
    smogan

    smogan Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Ich weiß, das ist sicher auch nicht das was du willst, aber ich hab mir vor zwei wochen einen mini-tv von medion zugelegt und bin damit sehr zufrieden. kostenpunkt war bei mir 30 euro mit versand und ich bin froh dass der seinen eigenen akku hat. allerdings auch nur ein 3,5" display. nur so als idee. lg
     

Diese Seite empfehlen