1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mehr Leistung aus dem Akku holen?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy 3" wurde erstellt von Der René, 14.05.2011.

  1. Der René, 14.05.2011 #1
    Der René

    Der René Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    638
    Erhaltene Danke:
    221
    Registriert seit:
    12.05.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Hallo

    ich möchte gern aus meinem i5800, mehr aus dem Akku rausholen.
    Habe öfters schon gelesen das man die Galerie deinstallieren soll, da diese angeblich unheimlich viel vom Akku frisst.
    Nun weiß ich leider nicht wie das von statten geht. Hat da jemand ne Ahnung? Und weitere Tipps, womit ich noch mehr Leistung aus dem Akku holen kann?

    Details:

    Firmware-Version: 2.2
    Basisbandversion: I5800XXJP4
    Kernel-Version: 2.6.32.9
    root@SE-S608 #1
    Buildnummer: FROYO.XWJPF4

    (Das Handy ist gerootet!)

    Hoffe jemand kann mir helfen.

    Grüße

    Der René
     
  2. Keinbockwurst, 15.05.2011 #2
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Du kannst alle apps, auch Systemapps, mit rootexplorer aus /system/apps löschen. Aber ich habe leider keine ahnung ob man die gallerie einfach so deinstallieren sollte. Desweiteren solltest du mal nach widgets etc ausschau halten, die dauerhauft laufen und so massig akku ziehen ;)
     
  3. Der René, 15.05.2011 #3
    Der René

    Der René Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    638
    Erhaltene Danke:
    221
    Registriert seit:
    12.05.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Ich glaube diesen Tipp kann man sich wirklich in die Tonne kloppen. Habe ich laut deiner Beschreibung gemacht und dann beim löschen ist mein Handy abgestürzt und fuhr nicht mehr hoch!
    Musste auf 2.1 zurück flashen und dann wieder auf 2.2
    Ebenso sind alle Daten weg (außer Kontakte, diese waren zum Glück auf der Simkarte gesichert)

    :thumbdn:
     
  4. s3th.g3ck9, 15.05.2011 #4
    s3th.g3ck9

    s3th.g3ck9 Android-Experte

    Beiträge:
    886
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    12.10.2010
    LOL... Systemapps auf diese Weise zu löschen ist gängige Praxis. Aber bezüglich der Gallerie: Besorg die SGS Tools, damit kann die Gallerie gegen eine modfierzte augetauscht werden. Ich bevorzuge allerdings QuickPic.
    Und warum flasht du auf 2.1 und ann wieder auf 2.2, anstatt gleich wieder auf 2.2?
     
  5. bra.ja, 15.05.2011 #5
    bra.ja

    bra.ja Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.05.2011
    Und vor allem - warum System-Apps "wahllos" löschen? Wichtig ist nicht, wieviel RAM / Speicherplatz frei ist sondern was davon im Hintergrund läuft.
    Ob die Galerie löschst ist unerheblich, installiert Dir QuickPic und nutze die klassische Galerie nicht mehr, schon braucht die auch keinen Strom mehr.

    Ich finde, das haben andere schon erstklassig gelöst und nutze daher eine CustomROM. Würde gern auch OC (bei Bedarf durch setCPU) nutzen, nur schmiert mir mein System damit immer ab (auch bei 667MHz) daher setze ich einen non-OC Kernel ein. Empfehlen kann ich den GreenMod läuft stabil und mE mit guter Akkulaufzeit.

    EDIT:

    BTW wie lange hast Du das Telefon schon. Wenn es neu ist, gibt dem Akku doch bitte 2-3 Wochen um seine volle Leistungsfähigkeit zu entfalten.
    Dabei ist es bei den neuen Lion Akkus auch nicht schlimm, wenn Du ihn auch bei 50% wieder auflädst. Wichtig ist, er darf nicht "zu warm" werden. Wobei "zu warm" ich noch nicht geschafft habe zu definieren (wahrscheinlich je kälter je besser :) )

    Nutze das Telefon einfach und lades es zwischendurch einfach auf wenn Du gelegenheit hast. in den ersten 1/3 der gesamten Ladezeit, läd ein LionAkku 2/3 der Kapazität auf. Warum nicht einfach so nutzen und dafür öfters (kurz) laden... klappt bei mir auch erstklassig.
    Sofern Du in der heutigen Zeit nicht gerade das Ladegerät vergisst und kein anderer eins dabei hat, kann mir keiner erzählen, das wir "eigentlich" Telefone brauchen die länger als 24-30h durchhalten müssten - den Komfortgedanken, das Telefon mal für 3-4 Tage Nutzen zu können, ohne Sorgen der Unerreichbarkeit zu haben, einmal aussen vor gelassen :) - wobei das unserer heutigen Gesellschaft auch mal ganz gut tutn würde, das ist jedoch ein anderes Thema. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2011
  6. Der René, 15.05.2011 #6
    Der René

    Der René Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    638
    Erhaltene Danke:
    221
    Registriert seit:
    12.05.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Das Handy habe ich jetzt knapp zwei Wochen.

    Das mit der Galerie klingt gut, werde ich mal sofort ausprobieren.
    Wie siehts denn mit diese Sensoren aus? die sollen angeblich zusammen mit der Galerie im Hintergrund dauernd laufen. Stimmt das?


    Das mit dem aufladen stimmt, habe ich auch noch was drüber gelesen. Bei den heutigen Akkus kann man getrost bei 50% aufladen. Das macht denen nix aus, da angeblich kein Memoryeffekt entsteht.

    Und zur Greenmod

    Ist das ein Betriebssystem? oder wie darf ich das verstehen?
    Habe leider noch nicht allzu vie. Ahnung von Android. :D
    Hatte Jahrelang ein Sony Ericsson, was mir aber auch nicht mehr in die Butze kommt. Android ist echt fein.

    ^^
     
  7. bra.ja, 15.05.2011 #7
    bra.ja

    bra.ja Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.05.2011
    Hi.
    Wenn du ganz frisch bist,rate ich dir dich etwas hier im Forum einzulesen. Habe ich auch gemacht, um mich mit der neuen Materie erstmal auseinander zu setzen.

    Übertragen, kann man die ROM als Betriebssystem bezeichnen. Allerdings kannst du hier schneller was kaputt machen, fals du den bootloader zerschiesst. Den würde ich immer so lassen (Beim PC fasst Du das BIOS ja auch nicht an).

    Lese dich zunächst in odin ein oder auch den thread "fur dummies ". Danach ist es eigentlich ganz leicht. Und Du kannst nach dem Verfahren jeden CR mal austesten und feintuning machen und das Telefon an die Grenzne bringen. Vielleicht auch noch mit Titanium Backup beschäftigen, damit Du nicht immer alles neu laden musst.

    Zur gallery weiss ich nix genaueres zu den "Sensoren ". Solange ich die Gallery nicht aufgemacht habe war alles ok mit der akkulaufzeit. Und wenn habe ich die über den Taskmanger wieder geschlossen. Bei greenmod ist die eh nicht mehr dabei.

    Akku: genau, Memoryeffekt ist out und auch immer 100% laden muss nicht sein, vor allem weil dabei auch länger der Akku warm wird... lieber öfter von 20 auf 80/90 laden, geht schneller und je nach Nutzung hast Du trotzdem auch mal 2 Tage was vom Telefon.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App

    http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-3-i5800-forum/45433-anleitung-firmware-flash-mit-odin.htm
    http://www.android-hilfe.de/samsung...t-odin-fuer-dummies-angsthasen-wie-mich.htmll


     
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2011
  8. Der René, 15.05.2011 #8
    Der René

    Der René Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    638
    Erhaltene Danke:
    221
    Registriert seit:
    12.05.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Danke!

    Habe schon viel über Android und deren möglichkeiten gelesen. Habe es mit dem Flashen hinbekommen über Odo und rooten mit One Click dings da. War alles ziemlich einfach. Wenn man sich nach den Anleitungen gehalten hat.
     
  9. Keinbockwurst, 16.05.2011 #9
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Vielleicht hättest du nicht wild drauf loslöschen sollen?! :D Ich dachte so viel Grips muss man doch haben.. ich habe mich wohl geirrt. :thumbdn:
     
  10. Der René, 16.05.2011 #10
    Der René

    Der René Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    638
    Erhaltene Danke:
    221
    Registriert seit:
    12.05.2011
    Phone:
    OnePlus One
    War meine Schuld. Hab den kompletten Ordner einfach gelöscht. War glaub keine gute idee. Bin noch nicht so der Android-Experte.

    :D
     

Diese Seite empfehlen