1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mein Streak schaltet sich eigenständig aus

Dieses Thema im Forum "Dell Streak 5 Forum" wurde erstellt von harryhirsch, 27.10.2010.

  1. harryhirsch, 27.10.2010 #1
    harryhirsch

    harryhirsch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Hallo zusammen,

    mein name ist André und bin nun ebenfalls seit gut 4 Wochen Besitzer/Nutzer eines Dell Streaks :rolleyes2:

    Soweit passt auch alles bzw. wenn ich mal nicht weiter wusste konnte ich die Antwort unter anderem auch in diesem Forum finden... bin Andriod-Newbie :scared:

    ... seit ca. 2 Wochen jedoch habe ich immer wieder das Problem dass sich das Gerät komplett ausschaltet ohne äußeren Einfluss.
    Passiert sowohl während es in der Tasche ist und ich unterwegs bin als auch wenn es nur so da liegt ohne bewegt zu werden.

    Am Anfang dachte ich dass es ja nur etwas mit dem Akku und den Kontakten auf Seiten des Geräts zu tun haben kann, dass eventuell durch Wärme/Kälte kurz der Kontakt verloren geht und deswegen das Streak ausgeht und habe deswegen einfach ein Stückchen Papier hinter den Akku geklemmt, so dass sich da absolut gar nichts mehr bewegen kann... jedoch ohne Erfolg, geht immer noch sporadisch aus.

    Dell Hotline habe ich auch kontaktiert, der Kollege am Telefon meinte auch die Kontakte wären das Problem und ich soll sie etwas mehr "biegen" :eek:... hmmm, keine Ahnung ob das einer machen würde, ich draue es mir nicht zu, da wenn dann was abricht ich der A...h bin, oder?

    So, nun aber zu meiner eigentlichen Frage...

    Hatte mal jemand von euch das gleiche Problem?
    - Wie hat er es gelöst

    oder

    - Wie würdet ihr euch verhalten in dieser Situation?

    Gekauft habe ich das Gerät beim MM... Umtauschen?

    Der Dell Mitarbeiter an der Hotline meinte, wenn nach dem "biegen" der Kontakte immernoch ein Fehler besteht wird das Gerät abgeholt und dann bei Dell überprüft werden.

    *nerv*... heißt dann ja für ne gewisse zeit hab' ich kein Spielzeug mehr.

    Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.

    Gruß
    André
     
  2. tschensie, 27.10.2010 #2
    tschensie

    tschensie Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    14.09.2010
    Moin Andre,

    ich vermute mal, das Du durch das Einlegen von Papier auf den Akku
    das eigentliche Problem noch verschlimmerst, da hier der Akkudeckel noch weggedrückt wird.
    Meiner Meinung nach schließt der Akkudeckel 2 Kontakte außerhalb des Akkufachs und wenn es da Kontaktprobleme bei diesen 2 Kontakten gibt, geht die ganze Fuhre aus.

    Is nur ne Vermutung, das Du in diese Richtung forschen solltest...:cool2:

    Oh sorry, wer lesen kann, ist klar im Vorteil... auf die äußeren Kontakte bist Du ja selbst schon gestoßen:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2010
  3. harryhirsch, 27.10.2010 #3
    harryhirsch

    harryhirsch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2010
    nee, hab' mich da falsch ausgedrückt... das Zettelschen habe ich hinter den Akku, nicht auf den Akku gedrückt, sodass die eigentliche Verbindung zwischen Akku und den 4 Pins auf der anderen Seite fest ist.


    das ist ein super Hinweis denn der Dell Techniker hatte garnichts von diesen zwei Pins erzählt... hätte mir ja selbst auch mal auffallen sollen, bzw. aufgefallen sind sie mir, habe mir aber nichts dabei gedacht :rolleyes2:

    nochmal... nee nee, das war wirklich ein guter Hinweis... werd's gleich mal kontrollieren!

    Gruß
    André
     
  4. tschensie, 27.10.2010 #4
    tschensie

    tschensie Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    14.09.2010
    Na, dann hoffe ich, das es klappt.

    Irgendwie hab ich mit meinem Streak richtig Glück (auf Holz klopp...)
    Es knarzt kein Display, es schaltet sich nix ab, Android 2.1 ohne Provbleme draufbekommen und....
    bei MM für 485€ abgestaubt, weil an dem Tag keine Mwst. drauf war:thumbsup:
     

Diese Seite empfehlen