1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Milestone 2 - Overclock

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone 2" wurde erstellt von Rennert, 17.12.2010.

  1. Rennert, 17.12.2010 #1
    Rennert

    Rennert Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Das prog funzt jetzt auch aufm ms2, a953 wird unterstuetzt jetzt
     
  2. 3-S-E, 17.12.2010 #2
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    @Rennert: Welches Prog funzt? Könntest du bitte ausführlicher werden, damit keine Missverständnisse entstehen! Wir wollen das Forum doch sauber halten! :)
     
  3. Rennert, 17.12.2010 #3
    Rennert

    Rennert Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Siehe ueberschrift;-) so heisst nunmal das programm. Sollte jeder begabte milestoner kennen. Fuer newbies: es heisst milestone overclock
     
    3-S-E bedankt sich.
  4. 3-S-E, 17.12.2010 #4
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Super... hab das App jetzt getestet... Hab den Schieberegler ganz nach rechts auf Custom gestellt und 1.1 Ghz und 66 vsel gestellt...

    Linpack zeigt jetzt 15.875 MFLOPS in 5.28 Sekunden an (davor 14.452 MFLOPS in 5.68 Sekunden).

    Quadrant läuft aber bei der Overclock-Config nicht sauber durch... beim 3D Benchmark gibts Probleme... Denke die Spannung muss hochgedreht werden, hab aber keine Erfahrung, was der TI-Prozessor aushält!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2010
  5. Rennert, 17.12.2010 #5
    Rennert

    Rennert Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Hatte mal kurzzeitig auf 1150. Aber im normalbetrieb werde ich es nie brauchen, ist schnell genug. Am ms1 hatte ichs immer auf 800.
    aber zusammen mit setcpu laeuft das alles super.
     
  6. 3-S-E, 17.12.2010 #6
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Bei 1.1 Ghz und 68vsel läuft der Spaß aber wieder durch und Quadrant schafft fast mit 1480 die nächste Marke.
     
  7. dodotech, 17.12.2010 #7
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Laut Aussagen einiger Internetsites, kann man das MS2 auf bis zu 1800MHZ übertakten!

    ob dies stimmt, kann ich leider nicht sagen!! Werde das aber mal testen, und dann eine Tabelle mit Werten einrichten!

    Auf jeden fall würde ich keinerlei Custom VSEL über 70 raten!! Ich weis nicht wie der neue Prozessor damit zurecht kommt!! :) (Noch nicht)! :D
     
  8. dodotech, 17.12.2010 #8
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Also hier mal ein paar Erkentnisse!

    1100Mhz@56vsel
    1250Mhz@60vsel
    1300Mhz@70Vsel
    1400Mhz@72vsel

    Dies ist das was ich bisher getestet habe!! Dies ist aber jetzt keine Garantie, wie das auf anderen Milestones ist! :)

    Das Benutzen, dieser Werte ist freiwillig!
    Weder ich als Tester noch Android-Hilfe übernehmen keine Haftung für Schäden die an euren Geräten verursacht werden, durch unsachgemäße Benutzung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2010
    Lubomir bedankt sich.
  9. 3-S-E, 17.12.2010 #9
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Haste mal mit Quadrant getestet? Bei 1100Mhz@66vsel z.B. verreckt der 3D Benchmark von Quadrant, während mit 68vsel keine Probleme auftreten.
     
  10. dodotech, 17.12.2010 #10
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Ich habe einen Quadrant Benchmark gemacht, und eine Limpack Messung! Alles erfolgreich...

    Wenn gewünscht kann ich die Werte gleich mal hinzufügen!....:)
     
  11. KingPin87, 17.12.2010 #11
    KingPin87

    KingPin87 Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Also bei mir lief Quadrant mit den Settings 1250Mhz@60vsel ohne Probleme hatte 1653 Pkt.

    GPUBench lief auch durch. Aber nur 200 PKt. besser wie vorher
     
  12. dodotech, 17.12.2010 #12
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Ein geziehltes Overclocking ist ja nicht schlecht!! Wenn man aber ordentliche Zahlen erziehlen will, muss man da schon einiges mehr Modden! :)

    Die Framework-res cleanen
    Aus /system/app unnötigen Ballast abwerfen!
    U.s.w! :)
     
  13. KingPin87, 17.12.2010 #13
    KingPin87

    KingPin87 Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Ich bin mit dem Ergebniss so schon zufrieden :) Das 1300Mhz@70Vsel lief auch ohne Probleme. Brachte 1714 Pkt bei Quadrant. Aber 1250 ist mir mit der niedrigeren Spannung sympatischer :D

    Das mit 1400@72 lief nichtmehr. Da war alles am haken. Liegt das an dem unnötigen Ballast? Oder einfach Geräteunterschiede?
     
  14. 3-S-E, 17.12.2010 #14
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Müsste das nicht positiv für die Batterielaufzeit wirken, wenn ich bei 1Ghz auf 60vsel gehe?! :)
     
  15. 3-S-E, 17.12.2010 #15
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Hab Quadrant jetzt mal reinstalliert. Jetzt läuft es auch mti 1250 Mhz und 66vsel gut durch! :)

    1570 Punkte
     
  16. dodotech, 17.12.2010 #16
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Das mit den vsel Werten, ist unterschiedlich! Kein Stein ist identichs mit dem anderen! Bei wem nun was am besten läuft, müsst ihr heraus finden! :)

    Bei einigen funktioniert es bis 72Vsel... bei einigen anderen nicht!! Diese Werte müssen getestet werden, und dies erfordert Geduld! :D
     
  17. marco köhler, 17.12.2010 #17
    marco köhler

    marco köhler Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    28.03.2010
    irgendwie lustig, milestone 2 und defy haben den gleichen prozessor verbaut und hier trauen sich die user schon 1400mhz, beim defy haben die meisten bei 1ghz angst, dass das teil abraucht.
    beim milestone war es anfangs auch so, dass sich kaum einer über 800mhz getraut hat und mittlerweile sind in den meisten custom roms 1ghz standart eingestellt und viele laufen durchgehend auf 1,2. bin mal gespannt, wie viel auf lange sicht wirklich drinn ist, in den amerikanischen foren sind sie beim droid 2 und x ja schon sehr hoch gegangen, bis vsel 90.
     
  18. dodotech, 17.12.2010 #18
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Wer nen Taschenwärmer braucht ....:lol:

    Man sollte sich immer langsam an höhere Werte ran trauen!! ;)

    Ansonsten passiert das der Stein abraucht! :)
     
  19. 3-S-E, 17.12.2010 #19
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Na ja, also ich übertakte seit Jahren meine Heimrechner, aber nur selten gehe ich in den Spannungseinstellungen hoch, sondern suche das Limit bei den Spezifikationen der Hersteller. Andersrum gehe ich aber öfters mit den Spannungen runter, um ein wenig Energie einzusparen (auch wenn es oft nur ideologischer Natur ist). Beim Runtertakten kann es eigentlich nur passieren, dass die Spannung nicht ausreicht, um Transistor-Schaltvorgänge auszulösen, oder die Bits stabil auf dem Bus zu halten - Folge: Abstürze, Hänger etc... bis zum Neustart (wenn man die Einstellungen beim Boot nicht automatisch laden lässt).

    Beim hochvolten kann es jedoch passieren, dass man bereits am Limit läuft, ohne es zu merken. Am PC kann man dies noch gut über einen Temperaturmonitor und die eingebauten Mechanismen in der Hardware erkennen (CPU taktet plötzlich runter etc.). Am Milestone 2 wüsste ich aber nicht (aufgrund mangelnder Erfahrung) wie ich erkennen sollte, ob ich zu weit gehe (außer er raucht ab! *g*).
    Ich weiß auch zu wenig über die Hardware, als dass ich wüsste, welche Sicherheitsmechanismen eingebaut sind.

    Deshalb lasse ich erstmal die Finger von Einstellungen über 70vsel. Ich denke mir einfach:
    Motorola wird bei 66vsel nicht das Maximum gewählt haben, deshalb ist etwas nach oben volten schon drin.

    Hab mein Milestone 2 jetzt auf 1 Ghz und 62 vsel (-4) laufen, mal gucken, ob das positiv auf die Akkuleistung geht.
     
    Oi!Olli bedankt sich.
  20. Rennert, 17.12.2010 #20
    Rennert

    Rennert Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,859
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Jo a bissel rantasten;-)
    bei 1400 und 70vsel hat das ms2 ganz traege reagiert.
     

Diese Seite empfehlen