Milestone gebrickt durch Motonav?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von Zeto, 12.12.2010.

  1. Zeto, 12.12.2010 #1
    Zeto

    Zeto Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    288
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Mahlzeit zusammen,

    es schaut ganz so aus, als ob mein treues Milestone den Löffel abgegeben hat.

    Hergang:

    Das MS lief jetzt schon knappe 1000h am Stück ohne Reboots, FW ist das 2.01 Pulsar Helix.
    Vorhin hatte ich Motonav geöffnet, (Milestone war frisch aus der Dock, Akku zu 100% voll) und das MS rebootet ohne Vorwarnung.

    Dann hing es in einer Reboot-Schleife beim Android-Logo fest, ich hab versucht in die Recovery oder den Bootloader zu kommen, ohne Erfolg.

    Next Step: Akku raus, Akku wieder rein.
    Ergebnis: Das MS reagiert gar nicht mehr.

    Alle Varianten durchprobiert, SIM raus, SD raus, Akku raus, an den USB angeschlossen, ans Ladegerät angeschlossen, nix. Über ADB passiert genau so wenig wie über RSD-Lite.
    Das einzige lebenszeichen, dass das MS derzeit von sich gibt, wenn der Akku entfernt ist, und man es an den USB-Port oder ans Ladegerät anschließt, blinkt ganz kurz die Lade-LED auf.

    Schaut ganz nach nem 1a Brick / Servicefall aus, oder?

    P.S. der Akku hat laut Multimeter 4.1Volt, der kanns also eigentlich auch nicht sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2010
  2. dodotech, 12.12.2010 #2
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Hallo

    Eigentlich kann ich mir das hier gerade nicht wirklich vorstellen! MotoNav hat keinerlei anbitionen dazu!

    Denke nicht das dies durch MotoNav verursacht wurde, den um das Milestone zu brickn müsste schon gravierenderes auftreten! Der Bootloader müsste überschrieben werden etc.!

    Wie du schreibst, kommst du auch nicht mehr in den RecoveryMode, und ich würde mal versuchen ob du wenigstens in den bootloader kommst!

    Halte mal Power gedrückt+D-Pad nach oben und halte diese Kombi mal so ca 10 sek gedrückt! Anschließend lässt du los, und guckst was passiert!

    Solltest du in den Bootloader kommen, kannst du eine SBF flashen und gucken ob damit wieder alles in ordnung ist!

    Ist dies nicht der Fall, würde ich es trotzdem mal mit einem anderen Akku versuchen, und vieleicht bringt dies das erhoffte Ergebniss!

    Andernfalls, wenn alles nichts hilft, musst du es zu DatRepair senden! Solltest du noch Garantie haben, nehme diese in Anspruch! Wenn nicht, musst du den Schaden selbst bezahlen.:)
     
  3. TimeTurn, 12.12.2010 #3
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,106
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Sieht mir nach Hardwareschaden aus - selbst wenn Motonav was geschrottet hätte - mangels Root hätte es nicht den Bootloader schrotten können.

    @dodotech: bootloader geht nimmer, hatter gschrieben
     
  4. relaxo, 12.12.2010 #4
    relaxo

    relaxo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    03.12.2009

    Gibts das Milestone schon länger als 2 Jahre? Es müsste doch noch jeder Garantie haben?
     
  5. k1l, 12.12.2010 #5
    k1l

    k1l Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,317
    Erhaltene Danke:
    404
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Tablet:
    HP Touchpad
    dodotech bedankt sich.
  6. Zeto, 12.12.2010 #6
    Zeto

    Zeto Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    288
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Die frage ist jetzt, mit dem ding zu datrepair, oder da ich es von amazon gekauft habe, zu ihrem service-dienstleister w-support.com ?

    Bin ich jetzt angefressen wegen dem Ding, ich hätte es vorhin am liebsten durch die Wand gefeuert..
     
  7. jbruenig, 12.12.2010 #7
    jbruenig

    jbruenig Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Nexus S
    Hat das Milestone nicht zwei Jahre Garantie (also wirklich Garantie - herstellerseitig)? Ich wollte es demnächst nämlich auch nochmal einschicken wegen Problemen mit Kopfhörerausgang und Sliderwackeln...

    Grüße, Jan

    Edit:

    Ja, 2 Jahre Herstellergarantie - gerade in der Anleitung gefunden: "Für einen Zeitraum von zwei (2) Jahren (1 Jahr inder Schweiz) ab Kaufdatum ("Garantiezeit") garnatiert Motorola Ihnen, dem Ersterwerber, dass der bei einem autoristierten Motorola Händler erworbene Personal Comminucatior mit Zubehör ("Produkt") den jeweils zur Zeit der Herstellung gültigen Motorola Spezifikationen entspricht."

    Edit2: Kannst es übrigens direkt zu dat-repair schicken. Einfach das RMA-Formular ausfüllen und wegschicken - es sei denn, du willst Versandkosten sparen, dann kannst du es vielleicht kostenlos über Amazon einschicken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2010
  8. Zeto, 13.12.2010 #8
    Zeto

    Zeto Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    288
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Ich hab gestern das Paket fertiggemacht, damit es über Amazon eingeschickt wird. Ich hoffe ich bekomm das Ding zügig wieder, bin derzeit mit nem Old-school SE-Walkman Handy unterwegs, was ne umgewöhnung :bored:
     
  9. TimeTurn, 13.12.2010 #9
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,106
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Das kenne ich :) Bin erst mit nem Motorola F3 unterwegs gewesen (Neupreis <20 Euro, der letzte Mist, kann nichtmal SMS vernünftig) und hab mir dann das SonyEricsson K770i von Frauchen gekrallt, was noch im Schrank vor sich hinstaubte. Das kann zumindest Mails senden und empfangen :)

    Mein Stein ist heute den 9. Tag weg und wurde heute von datrepair rausgeschickt - allerdings hat davon 4 Tage die scheiß DHL vergeigt mit ner putten Packstation.
     
  10. Zeto, 24.12.2010 #10
    Zeto

    Zeto Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    288
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Nur um das Thema hier abzuschließen,
    mein Milestone ist gestern wieder zurück gekommen. Ging trotz des Umweges über w-support erstaunlich schnell.

    und auch bei meinem wurde die Tastatur getauscht gegen die flache.
    Gewöhnungsbedürftig, lässt sich aber schon besser schreiben damit.
     

Diese Seite empfehlen