1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mobiles Ladegerät

Dieses Thema im Forum "Zubehör für HTC Desire" wurde erstellt von wArRiE, 22.04.2010.

  1. wArRiE, 22.04.2010 #1
    wArRiE

    wArRiE Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Hi Leute,

    bin derzeit auf der Suche nach einem nicht so teuren externen Akku für das doch sehr Energiehungrige Desire.

    Da gibts ja nun schon sehr viele Geräte von Sanyo (Eneloop Mobile Booster, Powerguy, Philips). Leider gibts da sehr wenig Tests oder Literatur zu. Einige bieten 5V Ausgangsspannung, andere 3,7V.

    Hat jemand Erfahrungen mit solchen mobilen Ladern? Reichen die 3,7V schon aus zum laden des Desires ( das Netzteil hat ja 5V)

    Über Ratschläge und Empfehlungen wäre ich sehr Dankbar.

    Vielen Dank

    Stefan
     
  2. fubuman_05, 22.04.2010 #2
    fubuman_05

    fubuman_05 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    10.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    also ich wollt mir auch sowas kaufen war aber doch zu teuer... ich überlege mir ein dockingstation zu kaufen wo man ein akku extern laden kann... hab ich mehr davon...

    Sent from my HTC Desire using Tapatalk
     
  3. Thyrion, 23.04.2010 #3
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Also die 3,7V reichen definitv nicht zum Laden des Desire aus, da der Akku diese bereits als Nennspannung hat. Zum Laden musst Du eine höhere Spannung anlegen.

    Und da es sich ja um Standard-Micro-USB handelt, sind auch hier die +5V fest vorgegeben.
     
  4. DevilX, 23.04.2010 #4
    DevilX

    DevilX Android-Experte

    Beiträge:
    700
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Würde mann bei nem Lipo nicht eher von 4,2 ~ 4,3 V Nennspannung reden, bei 3,7 ist der ja praktisch leer?
     
  5. xrichx, 24.04.2010 #5
    xrichx

    xrichx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    30.03.2010
  6. Der Neue, 25.04.2010 #6
    Der Neue

    Der Neue Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Wie soll man damit den Akku des Desire laden?
     
  7. DevilX, 25.04.2010 #7
    DevilX

    DevilX Android-Experte

    Beiträge:
    700
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Schau dir doch einfach das PDF an
     
  8. Der Neue, 25.04.2010 #8
    Der Neue

    Der Neue Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Aaah! OK!

    Gibt es auch schon ein Kabel für's Auto? ISt ja auch Mobil!
     
  9. DevilX, 25.04.2010 #9
    DevilX

    DevilX Android-Experte

    Beiträge:
    700
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    04.04.2009
    LOL?
    Wie wäre es mit Einem KFZ-Lader mit mini USB?
     
  10. Der Neue, 25.04.2010 #10
    Der Neue

    Der Neue Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Das geht immer? Da gibt es nicht's wo man drauf achten muß?
     
  11. DevilX, 25.04.2010 #11
    DevilX

    DevilX Android-Experte

    Beiträge:
    700
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Gibt es schon nen Thread zu, such mal danach.

    Aber zur Info USB ist immer 5V und bei der Amperzahl der Ladegeräte gillt je mehr desdo schneller geladen.
    Also wenn du die 1A des Originalen Ladegerätes erreichst ist es optimal.
     
  12. Hugo das Nilpferd, 25.04.2010 #12
    Hugo das Nilpferd

    Hugo das Nilpferd Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Wobei das Desire angeblich nur mit 1A geladen wird, wenn sich das Ladegerät als original HTC erkennbar machen kann. (Stand hier irgendwo im Forum). VOn Daher wird der Ladestrom nur 500mA betragen. Usb Standard also.
     
  13. DevilX, 25.04.2010 #13
    DevilX

    DevilX Android-Experte

    Beiträge:
    700
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Das kann ich mir echt nicht vorstellen..
     
  14. Laberistikus, 25.04.2010 #14
    Laberistikus

    Laberistikus Android-Experte

    Beiträge:
    624
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    19.12.2009
  15. xrichx, 30.04.2010 #15
    xrichx

    xrichx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    30.03.2010
    so, kann positiv berichten! Das Teil ladet das Desire recht flott, funktioniert Tadellos und man kann auch normale nicht-wiederaufladbare Batterien verwenden (unterwegs kaufen) um das handy aufzuladen!
     
    Sheltem bedankt sich.
  16. Silver79, 30.04.2010 #16
    Silver79

    Silver79 Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Das kann ich bestätigen. Hatte nen einfaches Micro-USB Ladegerät fürs Auto mit 1000mA Ladestrom. Das Desire hat trotzdem nur USB-Ladung angezeigt (500mA) und es hat auch ewig gedauert, bis sich der Ladezustand des Akkus verbessert hat.
    Nun hab ich das originale HTC-Ladegerät fürs Auto, C200, damit zeigt das Desire AC Ladung an und es geht auch genau so flott, wie mit dem beiliegenden Ladegerät für zu Hause.

    Kein Plan, wieso das mit anderen nicht klappt, aber in diesem Falle bringen einen die 20€ auch nicht um... ;)
     
  17. Veannon, 30.04.2010 #17
    Veannon

    Veannon Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Sogar nur 14,29 bei eBay. Trotzdem ist es auch nicht das, was ich suche.

    Eine Frage an die Eneloop etc. Besitzer. Ist das Charge-Kabel, dass bei diesen Speichern dabei ist, abnehmbar? D.h. ich würde es auch gerne mal an einem Laptop laden oder so. Evtl. hab ich auch einen KFZ-Ladeadapter für den Zigarettenanzünder, in dem man (USB) das Kabel stecken könnte und somit hat man 3 Möglichkeiten das Desire zu laden.
     
  18. neomagic, 01.05.2010 #18
    neomagic

    neomagic Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.03.2010
    Phone:
    HTC Desire
    @xrichx

    Lädt das Duracell-Gerät mit 1A oder 500 mA?
     
  19. orthopaedeflex, 01.05.2010 #19
    orthopaedeflex

    orthopaedeflex Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.01.2010
    Phone:
    LG G4
    @ xrichx

    Wie oft wird man die Desire damit laden können? (Duracell)
     
  20. Handymeister, 01.05.2010 #20
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,029
    Erhaltene Danke:
    23,482
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    mich würde auch interessieren, wies mit der Ladezeit aussieht und wie oft man das Desire damit laden kann.

    Vielen Dank im Voraus.

    Viele Grüße
    Handymeister
     

Diese Seite empfehlen